Das 3M DBI-SALA Nano-Lok Höhensicherungsgerät wird seit Jahren für seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit geschätzt. Die neueste Version bietet im Vergleich zum Vorgänger noch mehr Leistung und Funktionalität – bei gleichzeitig geringerem Gewicht und kompakteren Maßen.

Die schlanke Ausführung des in der Industrie weit verbreiteten Höhensicherungsgerätes ist auf den ersten Blick sichtbar. Die neue Version ist gut 30 Prozent kleiner als die vorherige Ausführung und dabei nochmals wesentlich robuster und langlebiger geworden. So hält zum Beispiel die Bandfalldämpferhülle, die nun aus Nitrilkautschuk besteht, bis zu viermal länger.


Zeitsparende Installation
Mehr Funktionalität bieten auch die speziellen Gurt-Verbindungselemente, die sich bis zu 60 Prozent schneller installieren lassen. Die leichten Verbindungselemente werden direkt am Gurtband befestigt, der D-Ring am Auffanggurt bleibt somit frei für eine mögliche Rettung. Der Anwender kann die Verbindung sicher und schnell prüfen und ist somit in kürzester Zeit einsatzbereit.

Flexibilität in der Anwendung
Darüber hinaus bietet das 3M DBI-SALA Nano-Lok Höhensicherungsgerät eine hohe Vielseitigkeit beim Anschlagen, passend zur jeweiligen Situation sind verschiedene Anschlagkarabiner auswählbar. Ebenso praktisch: Durch das einfache Hinzufügen eines zweiten Nano-Lok entsteht mit wenigen Handgriffen eine zweisträngige Variante. Das Gerät ist zugelassen für ein Anwendergericht von bis zu maximal 140 Kilogramm.

3M, DBI-SALA und Nano-Lok sind Marken der 3M Company.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

“Challenges 2021”: Wirtschaftsförderer diskutieren Folgen der Corona-Krise

Für internationale Wirtschaftsförderer veranstaltet die Deutsche Messe Technology Academy am 10. Dezember 2020 einen ganztägigen Online-Workshop zu den Herausforderungen der Corona-Krise. Über Landesgrenzen und regionale Zuständigkeiten hinweg sollen dabei Erfahrungen bei der Stabilisierung von Unternehmen Read more…

Produktionstechnik

Grundfos Magna3 Sieger beim German Design Award

Beim German Design Award 2021 ist die Magna3 von Grundfos als Sieger in der Kategorie ‚Excellent Product Design – Energy‘ ausgezeichnet worden. Die internationale Jury des renommierten Preises würdigt die Umwälzpumpe damit als wegweisend bei Read more…

Produktionstechnik

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!

. Warum muss ich kalibrieren? Richtige und zuverlässige Messungen sind Grundvoraussetzungen für jede hochwertige Industrieproduktion. Vibrationen, chemische Einflüsse und häufige Temperaturwechsel führen zu abweichenden Messwerten. Selbst bei hochwertigsten Temperaturfühlern kommt es zu einer Drift. Nur Read more…