KLEUSBERG ist seit über 7 Jahrzehnten als wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region Wissen (an der Sieg) etabliert und zählt zu den Spezialisten für individuelle Gebäude- und Raumlösungen. Aktuell sind rund 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt, über 400 allein an den Standorten Wisserhof, Frankenthal und Hövels. Neben modernen Arbeitsplätzen und einer ansprechenden Vergütung bietet KLEUSBERG beispielsweise eine steuerfreie Guthabenkarte, die zum Tanken oder Einkaufen bei bundesweiten Partnern verwendet werden kann. Im vergangenen Jahr ist das arbeitgebergeförderte Bike-Leasing hinzugekommen, welches seither regen Anklang findet. Um potenzielle Bewerber auf sich aufmerksam zu machen und die eigenen Mitarbeiter bei der Gewinnung miteinzubeziehen, hat KLEUSBERG vor einiger Zeit bereits die Aktion „Mitarbeiter werben neue Mitarbeiter“ ins Leben gerufen. Nach erfolgreichem Anwerben z. B. von Freunden, Bekannten oder Verwandten erhalten KLEUSBERG Beschäftigte eine Prämie in Höhe von 1.000 Euro. KLEUSBERG investiert verstärkt in Forschung und Entwicklung und weitet sein breites Produkt- und Lösungsspektrum weiter aus, um auch in den nächsten Jahren seine führende Position im Markt erfolgreich auszubauen. Die Integration des Holzmodulbaus in das bestehende Portfolio zeigt beispielhaft, dass KLEUSBERG der schonende Umgang mit Ressourcen und die Verwirklichung nachhaltiger Gebäudelösungen wichtig ist.

Ausbildung nach wie vor im Fokus


Das Thema Aus- und Weiterbildung wird bei KLEUSBERG großgeschrieben, was nicht zuletzt das angestrebte Wachstum der Ausbildungsquote verdeutlicht: Von derzeit 75 Auszubildenden und dualen Studentinnen und Studenten soll die Zahl in den nächsten drei Jahren auf 100 steigen. In den letzten 5 Jahren haben 60 Auszubildende und Duale Studenten ihren Abschluss bei KLEUSBERG erlangt, 50 haben sich für eine weitere berufliche Zukunft im Unternehmen entschieden. Dabei sieht der Mittelständler Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit sowohl im beruflichen als auch privaten Umfeld als wichtige Schlüsselkompetenzen an, die durch regelmäßige gemeinsame Erlebnisse, wie zum Beispiel Azubicamps oder den Einbezug bei internen Projekten gefördert wird. So wirkten die Auszubildenden an der Gestaltung der werkseigenen Außenanlagen mit und fertigten Sitzgelegenheiten sowie einen Fahrradunterstand. Neuestes Projekt: Eine Lagervorrichtung für das Tour-Guide-System, mit dem Werksbesichtigungen noch effizienter durchgeführt werden können. Die Planung, Konstruktion und Ausführung übernahmen die Auszubildenden Konstruktionsmechaniker unter Hilfestellung von Ausbilder Robin Maiwald in Eigenregie. Auch die Dualen Studenten werden bei praktischen Tätigkeitsfeldern miteinbezogen, um diese bereits frühzeitig an den Baustellenalltag und die wichtigsten internen Arbeitsabläufe zu gewöhnen. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Präsenzphase begleiten die dual Studierenden Projekte in der Ausführung, übernehmen eigenverantwortlich Aufgaben und können theoretisches Wissen aus der Hochschule mit praktischen Kenntnissen aus dem Betrieb verknüpfen. Damit die Lernfortschritte für Fach- und Führungskräfte nachvollziehbar und transparent bleiben, dokumentieren die StudentInnen das Erlebte und präsentieren es in regelmäßigen Zusammentreffen.

Unterstützung bei regionalen Projekten

Als in der Region etabliertes Unternehmen beteiligt sich KLEUSBERG regelmäßig an Veranstaltungen, unterstützt Schulen oder steht als Sponsor für Vereine zur Verfügung. Insbesondere die Bereitstellung von Mietcontainern für beispielsweise den Jahrmarkt oder das Stadtfest, unterschiedliche Events im kulturWERK oder die in diesem Jahr neu gestalteten Steinbuschanlagen in Wissen nutzt KLEUSBERG gerne als Gelegenheit, sich vor Ort aktiv und verantwortungsvoll einzubringen. Darüber hinaus begrüßt der Mittelständler (Corona-Zeiten ausgenommen) regelmäßig Vereine, Schulen oder andere Gruppen, um diesen z. B. im Zuge einer Werkbesichtigung einen Einblick in seine modernen Fertigungsmethoden sowie Büroräume zu ermöglichen.

Am 26. Und 27. November 2020 präsentiert sich KLEUSBERG auf der ABOM DIGITAL, um interessierte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer trotz der ausgefallenen Präsenzveranstaltung über die Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen zu informieren.

Über die KLEUSBERG GmbH & Co. KG

Die KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Wissen, ist auf den Gebieten Modulares Bauen, Mobile Mietgebäude, Mobile Raumsysteme und Halleneinbauten tätig. Das 1948 gegründete mittelständische Unternehmen beschäftigt über 950 Mitarbeiter – davon 65 Auszubildende und duale Studenten – und erbrachte 2019 eine Gesamtleistung von 272 Mio. Euro. KLEUSBERG plant, fertigt und errichtet schlüsselfertige Gebäude in modularer Bauweise nach individuellen Planungen und Kundenanforderungen. Im Bereich Mobile Mietgebäude zählt KLEUSBERG zu den leistungsfähigsten Anbietern in Deutschland. Mit dem Mietsystem ModuLine® hat KLEUSBERG sein Lösungsportfolio sinnvoll erweitert. ModuLine® ermöglicht es, individuelle Gebäude auf Langzeit-Mietbasis zu errichten. Neben drei Werksstandorten in Wissen an der Sieg ist KLEUSBERG in Hamburg, München, Remseck und Kabelsketal bei Halle mit eigenen Niederlassungen und weiteren Fertigungswerken vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLEUSBERG GmbH & Co. KG
Wisserhof 5
57537 Wissen/Sieg
Telefon: +49 (2742) 955-0
Telefax: +49 (2742) 955-115
http://www.kleusberg.de

Ansprechpartner:
Anne Reifenrath
Marketingreferentin
E-Mail: a.reifenrath@kleusberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Europäisches Parlament unterstützt Verbraucher*innen und Umwelt im Kampf gegen vorzeitige Obsoleszenz

Die europäische Right to Repair Kampagne und ihr deutsches Mitglied Runder Tisch Reparatur begrüßen die Forderung nach einem Recht auf Reparatur des Europaparlaments. Mit der Verabschiedung ihres Berichts haben sich die EU-Abgeordneten über Fraktionsgrenzen hinweg Read more…

Allgemein

Argentinien: Teufelskreis ohne Aussicht auf Entspannung

Der Kreditversicherer Credendo hat eine neue Länderstudie zu Argentinien veröffentlicht. Argentiniens politische Lage wird weiterhin von Unsicherheit geprägt. Als Alberto Fernández im Dezember 2019 das Präsidentenamt antrat, brachte er in Zeiten einer Rezession erneut peronistische Read more…

Allgemein

Rhonda Lawes, Ph.D.(c) wird Director of Nursing Education Programs bei Lecturio

Lecturio begrüßt die examinierte Krankenpflegerin Rhonda Lawes Ph.D. (c) als Director of Nursing Education Programs. In ihrer Rolle wird Professorin Lawes als Bindeglied zwischen den Ausbildern, Studenten und Produktentwicklern fungieren und die zukünftige Entwicklung und Read more…