Deutschland ist im Bereich der Technologie-Forschung eines der führenden Länder der Welt – Hochschulen stellen Mittel in Milliardenhöhe zur Verfügung, Institute wie das Fraunhofer-Institut haben einen Spitzenruf in der Forscher-Welt und unsere Forscher genießen höchstes internationales Ansehen. Aber wie schafft die Forschung den Weg in die Praxis? Und welchen Einfluss haben ausländische Investoren in der deutschen VC-Landschaft? Diesen und anderen Fragen von Handelsblatt-Journalist Axel Höpner hat sich eCAPITAL-CEO Dr. Paul-Josef Patt gestellt.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier: https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/ecapital-chef-technologieinvestor-paul-josef-patt-wir-sind-noch-immer-venture-capital-entwicklungsland/26249726.html?share=mail&ticket=ST-217342-AeDdx5dxqZPE1eQWyt57-ap1 

Über die eCAPITAL entrepreneurial Partners AG

eCAPITAL ist ein unternehmergeführter Venture-Capital-Investor mit Fokus auf Technologieunternehmen in den Bereichen Software & IT, Cybersicherheit, Industrie 4.0, Neue Materialien und Cleantech. Gegründet im Jahr 1999, bietet eCAPITAL seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland, verwaltet derzeit Fonds mit einem Volumen von über 220 Millionen Euro und war Leadinvestor bei verschiedenen erfolgreichen deutschen Exits wie z. B. sonnen oder Novaled.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eCAPITAL entrepreneurial Partners AG
Hafenweg 24
48155 Münster
Telefon: +49 (251) 703767-0
Telefax: +49 (251) 703767-22
http://www.ecapital.de

Ansprechpartner:
Bettina Schäfer
Telefon: +49 (251) 7037-670
E-Mail: info@ecapital.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

„Corona in einer veränderten Welt“

  Steigende Fallzahlen Mit der Rückkehr der Erkrankungswelle ist auch gleichzeitig die Unsicherheit und Volatilität an den Aktienmärkten zurückgekehrt. Insbesondere Sorgen um einen neuen globalen Lockdown lassen Anleger an der Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen Erholung zweifeln. Read more…

Finanzen / Bilanzen

„Digitalisierung hält nicht Schritt mit neuer Wirklichkeit“

Viele Unternehmen werden gerade von der Realität überholt. Während sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie die Anzahl der Unternehmen mit Mitarbeitern im Homeoffice fast verdoppelt hat, ist der Digitalisierungsgrad administrativer Prozesse bisher kaum gestiegen. Das Read more…

Finanzen / Bilanzen

Kyocera veröffentlicht konsolidiertes Konzernergebnis für das erste Halbjahr, das am 30. September 2020 endete

Die Kyocera Corporation (TOKYO:6971) veröffentlicht das konsolidierte Konzernergebnis für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2021 (das “erste Halbjahr,” oder “GJ 21, H1”). Die ersten sechs Monate endeten am 30. September 2020. Die vollständigen Zahlen liegen Read more…