Das Erdinger Unternehmen ACTRON Holding (ACTRON) hat 100 Prozent der Anteile an der A-Switch GmbH (A-Switch) übernommen. Im August haben die Gesellschafter von A-Switch und ACTRON eine entsprechende Vereinbarung über den Verkauf der gesamten Anteile der A-Switch an ACTRON unterschrieben. A-Switch wird dazu beitragen, die starke Marktposition von ACTRON im deutschsprachigen Raum weiter auszubauen.

ACTRON sieht in der Eingliederung in A-Switch große Chancen für die künftige Entwicklung der eigenen Geschäftsfelder. Ziel ist es, gemeinsam die führende Position der ACTRON AG im Design-In Markt der Displaydistribution weiter auszubauen und als Gruppe strategisch zu wachsen. An der operativen Management-Struktur der ACTRON wird sich durch die Übernahme nichts ändern: Herr Michael Wöginger wird die ACTRON weiterhin als Geschäftsführer leiten. Darüber hinaus wird der ehemalige Geschäftsführer Herr Joachim Drobny der A-Switch als Berater weiterhin erhalten bleiben.

Die A-Switch GmbH und die ACTRON AG freuen sich auf eine weiterhin erfolgreiche und vor allem langjährige Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Kunden. Als Design-In orientiertes Unternehmen legen sie sehr viel Wert ihre Kunden technisch bei ihrer Produktentwicklung zu begleiten. Kaufmännische Herausforderungen lösen sie ebenso wie die Technischen!


Bei A-Switch finden Unternehmen alles, was sie für embedded Systeme in Industriesteuerungen benötigen, u. a. Konnektoren für embedded & PC-Boards (Steckverbinder), Switches (Schalter) und FFC/FPC Konnektoren.

Über A-Switch GmbH
Das 1993 in München von Herrn Joachim Drobny gegründete Unternehmen A-Switch steht für Kompetenz in Sachen Steckverbinder, Schalter und FFC/FPC Konnektoren. Bei A-Switch finden Unternehmen alles, was sie für embedded Systeme in Industriesteuerungen, für Telekommunikation & Industrieelektronik oder Applikationen im PC-Bereich benötigen. Im August 2020 wurde das Unternehmen in die ACTRON HOLDING mit Sitz in Erding eingegliedert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.a-switch.de

Über die ACTRON AG

Seit 1977 ist ACTRON der Spezialist für Display-, Touchscreen- und Embedded Lösungen im industriellen Bereich. Die Teams in Erding, Leipzig und Schwalmtal unterstützen die Kunden vom Konzept bis zur Serienfertigung. Zusammen mit den Kunden und den Partnerherstellern entwickelt ACTRON innovative und höchst optimierte Lösungen, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Neben all den Standardprodukten, die in vielen Fällen schon die Anforderungen der Kunden erfüllen, wird ein Teil der Lösungen kundenspezifisch auf die speziellen Bedürfnisse der Anwendung geschneidert, damit sie sich perfekt integrieren.

ACTRON hat ihr Leistungsspektrum um Akkus und Batterien erweitert, um so ganzheitlich die Stromversorgung in Applikationen zu gewährleisten – daraus wurde ACTRON POWER. ACTRON POWER bietet den Kunden Stromversorgungslösungen vom Konzept über das Design bis zur Serienfertigung und After Sales-Services. Ob standard oder kundenspezifische Akkupacks – als verlässlicher und vertrauensvoller Partner übernimmt ACTRON auch die komplette Supply Chain bis hin zum Qualitäts- und Projektmanagement als Gesamtlösung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.actron.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACTRON AG
Justus-von-Liebig-Str. 2-14
85435 Erding
Telefon: +49 (8122) 95885-0
Telefax: +49 (8122) 95885-50
http://www.actron.de

Ansprechpartner:
Claudia Brecko-Landbrecht
Marketing Managerin
Telefon: 08122-95885 19
E-Mail: cbl@actron.de
Michael Wöginger
ACTRON AG
Telefon: +49 (89) 991509-26
E-Mail: mw@actron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

CHARM – Würth Elektronik entwickelt robuste Elektronik für raue Industrieumgebungen

Im Juni 2020 startete Würth Elektronik gemeinsam mit 36 europäischen Partnern das EU-Projekt CHARM. Das Ziel des ECSEL JU-Projekts CHARM ist es, industrielle IoT-Lösungen zu entwickeln, die eine verbesserte Toleranz gegenüber rauen industriellen Umgebungen haben. Read more…

Elektrotechnik

Gedruckte Elektronik: Deutlicher Umsatzrückgang durch Corona- Pandemie

Auch der Branche der organischen und gedruckten Elektronik ist von der Covid19-Pandemie stark betroffen, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklima-Umfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). Sahen die Zahlen am Anfang des Jahres mit einem Read more…

Elektrotechnik

Licht für Leckeres

Die Küche ist meist der Lebensmittelpunkt der eigenen vier Wände. Hier wird gekocht, gegessen und gefeiert. Bei Partys gilt die Küche als Geheimtipp für interessante Gespräche in lockerer Atmosphäre. Angenehmes Ambiente ist auch eine Frage Read more…