Auf der Internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung Motek, die in diesem Jahr virtuell stattfindet, zeigt ABB seine Highlights für den Maschinenbau.

Mit dem Drei-Stellungs-Zustimmgerät HD5 setzt ABB neue Maßstäbe in Punkto Sicherheit bei der Bedienung von Anlagen und Maschinen. Besonderer Wert wurde auf ergonomische Formgebung unter Berücksichtigung der Vorgaben für Hygienic-Design gelegt.

Die neue Reihe der ABB-Zeitrelais CT-C kombiniert niedrigere Kosten mit höherem Nutzen und höherer Leistung, indem sie wesentliche Funktionen in einem 17,5-mm-Gehäuse bietet und so Platz im Schaltschrank schafft. Die Palette umfasst mit 11 Geräten sowohl Einfach- als auch Multifunktionsgeräte mit einem Zeitbereich von 0,05 Sekunden bis 100 Stunden bieten. Ausgestattet mit weiten Spannungsbereichen ermöglichen die CT-C Zeitrelais den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen weltweit.


ABB gibt einen Ausblick auf das neue, intelligente Motorschutzgerät, das die einfache und kostengünstige Realisierung digitaler Motorstarter-Lösungen ermöglicht. Es lässt sich einfach in bestehende Verdrahtungspläne integrieren und an die Standard-Schütze der Baureihe AF anschließen. Da die AF-Schütze nicht ausgetauscht werden müssen, erfolgt die Installation des intelligenten Motorschutzes schnell und unkompliziert. Die neuen Geräte sind vollständig in das B&R-Automatisierungssystem integriert. Durch leistungsstarke, vorausschauende Wartung reduzieren sie Ausfallzeiten, verbessern die Effizienz und sparen Kosten.

Das intelligente Temperaturüberwachungsrelais CM-TCN von ABB verfügt über einen LCD-Bildschirm sowie Near Field Communication (NFC), mit welcher Einstellungen auf dem Smartphone vorgenommen und auf das Gerät übertragen werden können. Die flexible Konfiguration ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum.

Weitere Highlights der virtuellen Präsentation von ABB sind Motorstarter in schraubenloser Push-in-Federanschlusstechnik, optimierte Kompaktleistungsschalter der Baureihe Tmax XT, ergonomische Maschinensteuerung mit Safeball sowie die codierte berührungslose Verriegelungseinheit Eden OSSD.

Den Online Showroom erreichen Interessierte unter https://www.motek-messe.de/nc/motek-virtuell/showroom/exhibitor-virtual/60424-abb-stotz-kontakt-gmbh/

Über die ABB Stotz-Kontakt GmbH

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Engineering-Unternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner 144.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

ABB Elektrifizierung ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrifizierungslösungen. In mehr als 100 Ländern, mit über 200 Produktionsstätten und rund 53.000 Mitarbeiter engagiert sich der Geschäftsbe-reich für die sichere, intelligente und nachhaltige Elektrifizierung der Zukunft. Mit den Lösungen der Digitalplattform ABB Ability™ vernetzt, schützt, steuert und optimiert das Angebot die elektrische Energieversorgung in den Bereichen Industrie, Infrastruktur und Transport sowie Rechenzentren, in-telligenten Gebäuden und Elektromobilität. Der Integration erneuerbarer Energien sowie der Nutzung intelligenter Energieverteilung und -speicherung kommen dabei eine besondere Bedeutung zu.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABB Stotz-Kontakt GmbH
Eppelheimer Str. 82
69123 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 701-0
Telefax: +49 (6221) 701-1325
http://www.abb.de

Ansprechpartner:
Claudia Kolb
Marketing Kommunikation
Telefon: +49 (6221) 7011248
E-Mail: claudia.kolb@de.abb.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Gemeinsam mehr erreichen – virtuell vernetzen, regional kooperieren

Vom 16. bis 25.09.2020 fand die erste Cross-Cluster Woche in Thüringen unter dem Titel: virtuell vernetzen, regional kooperieren statt. In 13 Tagungen, Online-Seminaren, Workshops und Fachforen konnten sich insgesamt über 500 Teilnehmer thüringenweit virtuell über Read more…

Maschinenbau

NORD als Lösungsanbieter für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Tausende installierte Antriebsysteme quer durch alle Branchenzweige machen NORD DRIVESYSTEMS zu einem der weltweit führenden Anbieter von Antriebslösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die NORD-Antriebsexperten liefern auf Basis ihres umfassenden Anwendungswissens und des vielseitigen Produktbaukastens Read more…

Maschinenbau

Individuelle SAP-Fertigung: Flexibel. Digital. Intuitiv.

Entwickler zeigen in einer Live-Demonstration eine eingesetzte SAP-Lösung aus der Maschinenfertigung. Maschinenhersteller, die SAP im Einsatz haben, erhalten hierbei Inspirationen und Ideen für die eigene Unternehmung. Es wird deutlich, wie mithilfe von Neuentwicklungen, modernen SAPUi5-Oberflächen sowie Read more…