Die Reha & Medi Hoffmann GmbH arbeitet ab sofort mit der Industrienäherei Sachsen GmbH (ISA) als festem Produktionspartner zusammen. Die beiden Betriebe verbindet nicht nur der regionale Standort in der Nähe von Leipzig, sondern auch die Qualitätsansprüche.

Die ISA fertigt Polsterbezüge und Industrietextilien nach individuellen Anforderungen und überzeugt, ebenso wie die Reha & Medi, mit Qualität made in Germany. Die Leistungen der ISA erstrecken sich von der Machbarkeitsprüfung über die Schnitterstellung und Musteranfertigung bis hin zur Serienfertigung. In Hainichen können ganz nach Vorgabe oder Bereitstellung verschiedene Materialien, wie beispielsweise Leder, Kunstleder, kaschierte Schaumstoffe oder technische Textilien, verarbeitet werden. Zukünftig sollen die Näh- und Polsterarbeiten für die Rehamedi-Produkte von der ISA übernommen werden. „Wir freuen uns sehr auf die konstruktive Zusammenarbeit.“ so Sandy Tennhardt, Betriebsleiterin der ISA

Über die REHA & MEDI Hoffmann GmbH

Die Reha & Medi Hoffmann GmbH entwickelt und produziert seit 2001 im sächsischen Grimma Produkte für Therapie und Pflege, insbesondere für die Mobilisation von Patienten. Jedes neue Produkt soll Patienten, medizinischem Personal und Klinik gleichermaßen nutzen. Deshalb setzt das familiengeführte Unternehmen alles in die Entwicklung einzigartiger Funktionen, die den Therapieverlauf positiv beeinflussen und gleichzeitig die Arbeitsergonomie verbessern. Als Innovationsführer im Bereich der Patientenmobilisierung kommen die Mobilisationsprodukte Mobilizer® und Curalizer® in führenden Kliniken zum Einsatz.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHA & MEDI Hoffmann GmbH
Hauptstraße 43b
04683 Naunhof
Telefon: +49 (341) 39284960
Telefax: +49 (341) 39284969
http://www.rehamedi.de

Ansprechpartner:
Janine Zerbst
Marketing
Telefon: +49 (341) 39284960
E-Mail: marketing@rehamedi.de
Sandy Tennhardt
Betriebsleiterin
Telefon: +49 341 97854767
E-Mail: hallo@team-isa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Kombiverkehr stellt mit Doxis4 SaaS der SER Group Business Continuity sicher

Das Logistikunternehmen Kombiverkehr mit Sitz in Frankfurt a.M. ist spezialisiert auf den Betrieb eines Netzwerkes von Güterzügen im kombinierten Ladungsverkehr und verlagert über 800.000 LKW Ladungen von der Straße auf die Schiene. Kombiverkehr setzt die Read more…

Allgemein

FLIR Si124-Ultraschallkamera jetzt weltweit erhältlich

Akustische Bildgebung bzw. die Visualisierung von Ultraschall hat sich für Fertigungs- und Versorgungsunternehmen als wirksame Methode zur Ortung von Druckluftlecks oder zur Erkennung von Teilentladung herausgestellt. So können Fachkräfte häufiger vorbeugende Wartungsmaßnahmen durchführen, damit elektrische/mechanische Read more…

Allgemein

Microsofts neue Desktop-RPA-Lösung setzt auf PAFnow Process Mining-Software

Die Process Analytics Factory (PAF) gab heute bekannt, dass ihre jüngste Partnerschaft mit Microsoft die Software PAFnow Process Mining mit Power Automate von Microsoft, einer neuen Desktop-basierten Automatisierungslösung (Robotic Process Automation, RPA), verbindet. PAFnow ist Read more…