Wie geht man mit Konflikt-Situationen konstruktiv und souverän um? Und wie überwindet man Widerstände und präsentiert seine Meinung auch vor kritischem Publikum?
Diese und weitere Fragestellungen werden im Rahmen des zweitägigen Rhetorikseminars „Kritik- und Konfliktmanagement – Konstruktiv diskutieren und auf Kritik souverän reagieren“ aufgegriffen und geklärt. Auch die Problemfelder bei innerbetrieblichen Diskussionen und Konfliktfällen werden innerhalb des Seminars behandelt.

Zuerst einmal müssen Kritik und Kritiker richtig eingeschätzt werden. Bedenken müssen entkräftet und Kritiker überzeugt werden. Diese Themenstellungen helfen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, zukünftig kritische Gespräche mühelos zu führen.

Im Rahmen des Rhetorikseminars werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge an die Hand gegeben, um zukünftig in Diskussionen die Oberhand zu behalten. Der Referent Dr. Christian Zielke wird die notwendige Theorie vermitteln und aus seinen langjährigen Erfahrungen Praxisfälle schildern. Außerdem wird die erlernte Theorie mit Praxisübungen vertieft und auf die Probe gestellt.


Themen des Seminars werden sein:

  • Kritik und Kritiker richtig einschätzen 
  • Bedenken entkräften und Kritiker überzeugen
  • Storytelling – Geschichten effektiv einsetzen
  • Kritische Gespräche mühelos führen
  • Widerstände überwinden
  • Auch vor kritischem Publikum überzeugend präsentieren (kurz)
  • In Diskussionen die Oberhand behalten
  • Psychotricks erkennen und abwehren
  • Reflexion

Das erste Rhetorikseminar „Kritik- und Konfliktmanagement – Konstruktiv diskutieren und auf Kritik souverän reagieren“ findet am 24.-25. November 2020 in Fulda statt.

Sicheres Hygienekonzept

Die Hygienekonzepte der Veranstaltungen von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum beinhalten die jeweils aktuellen Vorgaben der Hygieneverordnungen der Bundesländer und erfolgen in Übereinstimmung mit den Hygienekonzepten der Tagungshotels.

Insgesamt 10 Punkte umfasst das Hygienekonzept und reicht von der Anmeldung/Registrierung über Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen und Maskenpflicht außerhalb des Sitzplatzes bis hin zur Desinfektion der Mikrofone.

Bei einigen Punkten des Hygienekonzepts profitiert BHKW-Consult auch von Strukturen, die bereits in der Vergangenheit eingeführt wurden. So erfolgt bereits seit Januar 2020 eine Raumluftüberwachung der Veranstaltungen.

Über die BHKW-Infozentrum GbR

Seit 21 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.
Im Herbst 2020 wird die aktualisierte Version der "BHKW-Kenndaten 2020/2021" zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert.
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft".

Drei redaktionell aus mehr als 100.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit mehr als 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt
Telefon: +49 (7222) 96867310
Telefax: +49 (7222) 96867319
https://www.bhkw-infozentrum.de

Ansprechpartner:
Eliz Hadiye Camlice
Veranstaltungen / Marketing
Telefon: +49 (7222) 9686-7317
Fax: +49 (7222) 9686-7319
E-Mail: eliz.camlice@bhkw-infozentrum.de
Markus Gailfuß
Geschäftsführer
Telefon: +49 (7222) 9686730
Fax: +49 (7222) 96867319
E-Mail: markus.gailfuss@bhkw-infozentrum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

„Wie kommt die Digitalisierung auf die Baustelle + wie werden wir produktiver?“

. Agenda: Digitales Mangelmanagement und Digitale Bauleitung Bautagebuch Baufortschritt 3D BIM-Viewer und Laserpunktwolken Aufwand, Kosten und wann gibts Erfolge? Wie erhält man Fördermittel für die Digitalisierung? Diskussion Welchen Nutzen können Sie erwarten? Zeitersparnis von 1 Read more…

Allgemein

Startschuss für 20.000 Kilometer-Marathonfahrt mit dem VW ID.3

Heute ist der Startschuss zur einzigartigen Marathonfahrt quer durch Deutschland gefallen. Der Mannheimer Langstreckenrekordfahrer Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner zeigen, dass E-Mobilität in Deutschland längst angekommen ist. Zwei Monate lang werden sie im Read more…

Allgemein

250 W aus einer halben „Tempo-Packung“

Mit dem DC2412-250 stellt Elec-Con, Entwicklungshaus für kundenspezifische Leistungselektronik bis 1 kVA, den ersten Vertreter einer neuen Familie lüfterloser DC/DC-Wandler für den industriellen Einsatz vor. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 20…30 V; die Ausgangsspannung wird auf 12 V geregelt Read more…