Mit der zunehmenden Menge an Daten und dem Wunsch die Digitalisierung voranzutreiben, ist für Unternehmen vor allem wichtig, wie sie mit ihren Daten sicher umgehen, Chaos vermeiden und die nützlichen Informationen aus den vorhandenen Daten gewonnen werden können. Passend dazu bietet das diesjährige 6. & 7. KnowHow-Meeting am 26. und 27. August neben Keynotes und Vorträgen vier Workshops zur Vertiefung relevanter Themen des Datenmanagements an.

Online-Event mit spannenden Vorträgen und hilfreichen Workshops

Die beliebten KnowHow-Meetings finden jedes Jahr zu den unterschiedlichen Datenmanagement-Themen des DataCampus statt. Bei ihnen können sich Teilnehmer in Vorträgen über den Praxiseinsatz innovativer State-of-the-Art-Lösungen informieren, ihre Erfahrung mit anderen teilen und Live-Demonstrationen besuchen. Die vortragenden Kunden und Partner zeigen dabei praktikable Lösungen, ohne den Blick über den Tellerrand auszulassen.


Aufgrund der politischen Vorgaben findet das 6. & 7. KnowHow-Meeting zum ersten Mal als Online-Event statt.

Auch einzelne Vorträge und Workshops möglich

Das Event ist in die vier Themenblöcke

  • Master Data Management, Data Quality, Data Governance
  • Data Science, Data Mining, Analysen, Visualisierung, KI
  • Datensicherheit, BlockChain, Datenschutz und
  • Integration, IOT, Industrie 4.0

eingeteilt. Jeder Themenblock ist an einem Vor- beziehungsweise Nachmittag der beiden Eventtage Schwerpunkt. Interessenten haben so die Möglichkeit, nur einzelne Themenblöcke oder Vorträge daraus virtuell zu besuchen oder beim ganzen Event dabei zu sein. Neben Keynotes und Best Practices aus Kundenprojekten können Teilnehmer parallel dazu die komprimierten Online-Workshops zum Knowhow-Transfer buchen.

Anmeldungen zum KnowHow-Meeting sind über das Anmeldeformular möglich. Hier können Sie auch auswählen, welche Workshops Sie besuchen möchten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HIRSCHLEBER Projekte, Software & Technologien GmbH
Mauerstr.28
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: +49 (4181) 380539
Telefax: +49 (4181) 930620
http://www.datacampus.eu

Ansprechpartner:
Marc Hirschleber
GF
Telefon: +49 (4181) 380539
E-Mail: marc.hirschleber@datacampus.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Events

AUSSCHREIBEN.DE Thementage (Webinar | Online)

Vom 13. – 15.10.2020 lädt die ORCA Software GmbH zu den ersten virtuellen AUSSCHREIBEN.DE Thementagen ein. Das Online-Event umfasst eine Serie von sechs kostenfreien Webinaren rund um das Onlineportal AUSSCHREIBEN.DE sowie die Chancen und Perspektiven Read more…

Events

25 Jahre STS Deutschland

. «Erfahrung auf ganzer Linie» STS entwickelt, produziert und vertreibt Druckmesslösungen. Seit 1987 sind wir eine wichtige Kraft in der Welt der Drucksensorentwicklung. Als Schweizer Unternehmen konzentrieren wir uns auf Qualität, Langlebigkeit und übertreffen die Read more…

Events

Tief verwurzelt: GaLaBau bleibt bis mindestens 2030 in Nürnberg

. – Verband BGL und NürnbergMesse setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit langfristig fort – Startschuss für die nächste GaLaBau vom 14. bis 17. September 2022 mit den Zukunftsthemen Digitalisierung und E-Mobilität NürnbergMesse und der Bundesverband Garten-, Read more…