• Umsatzprognose mit Umsatzanstieg von 4,7% erfüllt
  • EBIT im Kerngeschäft mit 68,6 Mio. € sehr profitabel
  • Drei neue Plasmazentren im Jahr 2019 eröffnet
  • Biotest lädt zur virtuellen Hauptversammlung am 8. Mai 2020 ein

Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete die Biotest Gruppe in den fortgeführten Geschäftsbereichen Umsatzerlöse in Höhe von 419,1 Mio. € nach 400,3 Mio. € im Jahr zuvor. Das entspricht einem Umsatzanstieg von 4,7 Prozent.

Das EBIT in den fortgeführten Geschäftsbereichen belief sich im Geschäftsjahr 2019 auf -1,2 Mio. € nach 10,6 Mio. € im Vorjahr.


Für die fortgeführten Geschäftsbereiche der Biotest Gruppe ergab sich daraus ein Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von -1,3 Mio. € nach -6,0 Mio. € im Vorjahreszeitraum.

Das Ergebnis nach Steuern (EAT) der Biotest Gruppe im fortgeführten Geschäftsbereichen lag somit bei -4,7 Mio. € (Vorjahreszeitraum: -12,9 Mio. €). Dadurch ergibt sich ein Ergebnis je Stammaktie von -0,13 € nach -0,34 € im Vorjahr.

Die Biotest Gruppe hat für das Geschäftsjahr 2019 die Umsatzprognose erfüllt und EBIT-Prognose übertroffen.

Biotest hat im Jahr 2019 das konzerneigene Netzwerk von Plasmastationen erneut erweitert und jeweils ein neues Sammelzentrum in Deutschland, Tschechien und Ungarn in den Verbund von mittlerweile 22 Stationen integriert. Dadurch hat die Gesellschaft die strategisch wichtige Eigenversorgung mit Blutplasma weiter ausgebaut.

Bei unserem Expansionsprojekt Biotest Next Level wurde im November 2019 am Standort Dreieich die erste von insgesamt drei Abnahmeinspektionen durch die Behörden durchgeführt. Dabei wurden die Medienversorgung der Produktion und die Reinräume erfolgreich von den Behörden abgenommen. In der für Juni 2020 geplanten nächsten Inspektion werden die Qualifizierung der Produktionsanlagen, die Inprozess-Labore, sowie die gesamte Dokumentation des späteren Produktionsbetriebs im Fokus stehen. Für das vierte Quartal 2020 wird produktionsbegleitend die Inspektion der Herstellung der sogenannten Consistency Chargen erwartet.

Ausblick 2020:

Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzanstieg von etwa 10 %. Das Ergebnis wird im Jahr 2020 von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden. Neben den erwarteten Belastungen aus dem Expansionsprojekt Biotest Next Level in Höhe von 80 bis 90 Mio. €, inklusive der zugehörigen Forschungs- und Entwicklungskosten, könnte sich die angespannte Lage in den Krisenregionen insbesondere im Nahen Osten und Asien bemerkbar machen. Aufgrund der vorgenannten Einflussfaktoren geht der Vorstand von einem EBIT von – 10 bis -5 Mio. € aus.  Für das um Ergebnisbelastungen aus dem Projekt Biotest Next Level bereinigte EBIT geht der Vorstand von einem Anstieg auf 70 bis 85 Mio. € aus.

Die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 wurde unter der Annahme aufgestellt, dass die Ausbreitung des Coronavirus keine wesentlichen negativen Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf der Biotest hat. Die derzeit vorherrschende hohe Unsicherheit bezüglich der weiteren Ausbreitung des Coronavirus und etwaiger wirtschaftlicher Folgen begrenzt jedoch die Sicherheit der Planannahmen.

Der Geschäftsbericht 2019 ist auf der Internetseite des Unternehmens unter
http://www.biotest.com/de/de/investor_relations/news_und_publikationen_/publikationen/praesentationen_und_analysten_.cfm abrufbar.
Dort wird am 1.April 2020 ebenfalls die Präsentation zur Telefonkonferenz für Analysten und Journalisten zum Download zur Verfügung stehen.

 

Über die Biotest AG

Biotest macht als innovatives Unternehmen unverzüglich von der neuen Rechtslage Gebrauch und lädt als eines der ersten deutschen Unternehmen am 8. Mai zu einer virtuellen Hauptversammlung ein. Somit trägt Biotest dem berechtigten Interesse der Aktionäre nach umfassenden Informationen und zeitnaher Dividendenauszahlung Rechnung und berücksichtigt gleichzeitig die Gesundheit der Aktionäre in der besonderen Corona Situation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Biotest AG
Landsteinerstr. 5
63303 Dreieich
Telefon: +49 (6103) 801-0
Telefax: +49 (6103) 801-150
http://biotest.de

Ansprechpartner:
Monika Buttkereit
Head of Investor Relations Biotest AG
Telefon: +49 (6103) 801-4406
Fax: +49 (6103) 801-347
E-Mail: monika_buttkereit@biotest.de
Dirk Neumüller
PR
Telefon: +49 (6103) 801269
E-Mail: dirk_neumueller@biotest.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Silber – Hoffen mit der Impfstoffentwicklung

Nicht nur Gold, auch Silber ist im Preis nach unten gegangen. Doch es könnte bald wieder aufwärts gehen. Im Gegensatz zu Gold ist Silber auch ein Industriemetall. Gerade durch die positiven Meldungen zu Corona-Impfstoffen, die Read more…

Finanzen / Bilanzen

Gold als strategischer Aktivposten

Gold kann ein Portfolio auf verschiedene Weise verbessern. Auch Werte von Goldunternehmen gehören in ein Portfolio. Laut dem World Gold Council punktet Gold auf vielfältige Weise. Es dient als Investition, als Luxusgut, als Technologiebestandteil und Read more…

Finanzen / Bilanzen

Isoenergy erhöht wegen starker Nachfrage garantierte Privatplatzierung mit Flow-Through-Aktien auf 4 Millionen Dollar

IsoEnergy Ltd. (TSX.V: ISO) ("IsoEnergy" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/play/isoenergy-investor-presentation-with-qa-november-2020/) freut sich bekannt zu geben, dass es im Zusammenhang mit seiner bereits zuvor angekündigten Privatplatzierungsfinanzierung im Rahmen eines garantierten Geschäfts (das "Angebot") mit Haywood Securities Read more…