Am 25. Juli 2019 startete CTX mit dem ersten Spatenstich den Bau eines weiteren Hochregallagers. Der Neubau, ein Plusenergiegebäude mit positiver Energiebilanz, wird zusätzlichen Lagerplatz für bis zu 2.500 Europaletten in einem flexiblen Verschieberegal-System schaffen. Gleichzeitig erweitert CTX die Kommissionierungs- und Einlagerungsbereiche und passt sie damit dem stetig steigenden Durchsatz an.

Die zunehmende Digitalisierung der Industrie und der damit einhergehende hohe Bedarf an Leistungselektronik steigert die Nachfrage nach Kühlkörpern ebenfalls. CTX bietet seinen Kunden jedoch nicht nur anwendungsspezifische Kühllösungen, sondern auch die passenden Logistikkonzepte wie z. B. Pufferlager, Konsignationsware, Ship-to-Stock, Ship-to-Line, EDI Anbindung oder weltweite Verfügbarkeit.

Der Erfolg dieser Dienstleistungen erforderte bereits 2014, fünf Jahre nach dem Bezug der Räumlichkeiten am Lötscher Weg 104 in Nettetal, eine Erweiterung der Lager- und Logistikkapazitäten. Seither wuchs das Unternehmen kontinuierlich. Ein Ausbau des bestehenden Hochregallagers wurde unausweichlich. Mit Fertigstellung des Neubaus wird sich die Lagerkapazität dann mehr als verdoppeln.


„Zeitgleich mit der Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers bauen wir die Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse in der Logistik aus“, erklärt Wilfried Schmitz, geschäftsführender Gesellschafter von CTX, „die Implementierung eines DataMatrix-Code-Systems vereinfacht die Wareneingangsprüfung, Ein- und Auslagerungsprozesse sowie Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von Artikeln und Warenflüssen enorm“. Zudem schafft der Hallenneubau in den bestehenden Räumlichkeiten Platz für zusätzliche Büro- und Arbeitsflächen für die Geschäftsbereiche Qualitätssicherung und -prüfung.

Mit der Planung und Realisierung der neuen Lagerhalle beauftragte CTX die ortsansässige Firma Peter Dammer GmbH & Co. KG als Generalunternehmen. Die Klimatisierung des Neubaus, der mehr Energie erzeugt, als er verbraucht, verzichtet vollständig auf fossile Energieträger: Beheizung und Kühlung erfolgen ausschließlich über Wärmepumpen und garantieren auf diese Weise ein angenehmes Raum- und Betriebsklima. Fertigstellung und Bezug des neuen Gebäudes sind für den Jahreswechsel 2019/2020 geplant.

Über die CTX Thermal Solutions GmbH

CTX Thermal Solutions GmbH (CTX) ist ein Full-Line-Anbieter von Standard- und projektspezifischen Kühllösungen für industrielle und medizintechnische Hochleistungselektronik. Das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Nettetal verfügt über eine umfassende technische Kompetenz und mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Kühlkörpern, kühlenden Elektronikgehäusen und Lüftertechnik. Das außergewöhnlich breite Produktportfolio des führenden Handelshauses für Kühlkörper hält für nahezu jede Aufgabenstellung die optimale Kühllösung bereit. Dazu zählen Kühlkonzepte für die Automobil-, Haushalts- und Unterhaltungselektronik, Hochleistungskühlkörper für industrielle Netzteile und Computer sowie spezielle Kühllösungen für den Bereich der regenerativen Energien, die Haus- und Medizintechnik sowie der LED-Kühlung.

CTX wurde 1997 gegründet, beschäftigt heute 20 Mitarbeiter und erzielt 85 Prozent des Kühlkörpergeschäfts mit projekt- und applikationsspezifischen Kühllösungen, 15 Prozent mit Standard-Kühlkörpern sowie Clips, Federn und Drehknöpfen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CTX Thermal Solutions GmbH
Lötscher Weg 104
41334 Nettetal
Telefon: +49 (2153) 7374-0
Telefax: +49 (2153) 7374-55
http://www.ctx.eu

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
PR-Organisation
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Mario Rechenbach
Marketing
Telefon: 02153 7374-36
Fax: 02153 7374-77
E-Mail: mario.rechenbach@ctx.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Die GNSS VeroStar™-Antenne für Vermessungsanwendungen

Die kanadischen Antennen-Spezialisten von Tallysman erweitern erneut ihr Portfolio um eine zusätzliche Produktfamilie. Die bereits zum Patent angemeldete GNSS-high-performance-Antenne VeroStar™ passt dabei perfekt ins bereits reichhaltige Sortiment an hochklassigen Antennenlösungen. Sie wurde für den Empfang Read more…

Elektrotechnik

Der neue 36 x 36 x 28 mm Axiallüfter von Telemeter

Dieser kompakte Axiallüfter von Telemeter Electronic erzeugt mit einer unglaublichen Drehzahl von 32.500 U/min einen statischen Druck von bis zu 1.400 Pa bei einer vergleichsweise geringen Geräuschentwicklung. Nennenswert ist auch das dabei geförderte Luftvolumen von Read more…

Elektrotechnik

Hochspannungs-Litzen in Perfektion

Je nach Umgebungsbedingungen werden in Hochspannungs-Anlagen bzw. -Systemen unterschiedliche Anforderungen an die Verkabelung gestellt. Wenn Platzmangel besteht, ist das wichtigste Kriterium der Kabel-Außendurchmesser. Bei niedrigen aber auch hohen Umgebungstemperaturen ist die Wahl des Isolationsmaterials ausschlaggebend. Read more…