KYB Europe, einer der weltweit führenden Hersteller von Stoßdämpfern für die Erstausrüstung, arbeitet zum ersten Mal mit dem tschechischen Automobilhersteller Škoda zusammen.

Der Fahrwerksspezialist beliefert den Hersteller mit Stoßdämpfern aus tschechischer Fertigung. Zum Einsatz kommen sie an der Vorder- und der Hinterachse des 2018 vorgestellten Škoda Scala. Der neue und in der Automobilpresse beliebte 5-Türer aus der Kompaktklasse geht ab diesem Jahr in ganz Europa mit Schrägheck an den Start. Produziert wird er im Werk Mlada Boleslav nordöstlich von Prag. Im Test durch die Redaktion des englischen Magazins AutoExpress erzielte das Fahrzeug beeindruckende Ergebnisse auf den meisten Fahrbahnoberflächen.

Mit Škoda gesellt sich ein weiterer internationaler Fahrzeughersteller zu der langen Liste der OEMs, die KYB als Stoßdämpferlieferant für ihre Serienfertigung vertrauen – darunter auch weitere Marken der Volkswagen-Gruppe. In jedem fünften, rund um den Globus neu ausgelieferten Auto finden sich bereits heute Stoßdämpfer von KYB. Damit gehört das Unternehmen zu den führenden Herstellern der Welt.


Über die KYB Europe GmbH

Die KYB Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der japanischen KYB Corporation und betreut die europäischen Märkte. Die KYB Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 14.500 Angestellten einen Jahresumsatz von rund 3,5 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stoßdämpfern, Federn sowie Zubehörteilen und zählt zu den größten Lieferanten der Originalausrüstung. Mit 15 Fabriken in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten verfügt KYB über eine jährliche Produktionskapazität von mehr als 75 Millionen Stoßdämpfern. Die KYB Corporation exportiert ihre Produkte in mehr als 100 Länder. www.kyb-europe.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KYB Europe GmbH
Fritz-Vomfelde-Straße 20
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 5380590
Telefax: +49 (211) 538059-182
http://www.kyb-europe.com

Ansprechpartner:
Christina Bauer
Marketing & Sales-Support
Telefon: +49 (0) 211 / 538 059-115
E-Mail: c.bauer@kyb-europe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Nachhaltige Mikromobilität: Donkey Republic startet E-Scooter-Flotte in Dänemark

E-Scooter mit Wechselakkus erhöhen Nachhaltigkeit Enge Kooperation mit Stadtverwaltung erhöht Akzeptanz Fahrräder bleiben Kerngeschäft Der globale Bikesharer Donkey Republic hat in der vergangenen Woche in der dänischen Stadt Herning seine erste E-Kickscooter-Flotte in Betrieb genommen. Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

ZF und Wolong Electric planen Joint Venture für die Produktion von Elektromotoren und -komponenten

  ZF vergibt Serienauftrag für Komponenten von Elektromotoren Partnerschaft stärkt das Engagement von ZF auf dem weltweit größten Markt für Elektromobilität Die ZF Friedrichshafen AG und das chinesische Unternehmen Wolong Electric Group Co., Ltd haben Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Herth+Buss ist neuer „Preferred Supplier“ der Nexus Automotive International

Der Teilespezialist Herth+Buss verstärkt seine internationale Präsenz im Vertriebsnetz, indem er eine weltweite Partnerschaft mit der Nexus Automotive International Group eingeht. Diese ernennt Herth+Buss als „Preferred Supplier“ und festigt somit die Partnerschaft. Nexus Automotive International Read more…