Die Keyweb AG tritt in dieser Saison als Exklusiv-Partner des FC Rot-Weiß Erfurt auf. Mit dem wiederholten Sponsoring des beliebten Thüringer Fußballvereins möchte Frank Nowag, Vorstandsvorsitzender der Keyweb AG, vor allem die Verbundenheit seines Unternehmens zur Region betonen und den regionalen Sport fördern.

Durch den Vereinssport werden Leidenschaft, Höchstleistung und die Nähe zur Region aktiv gelebt. Dies sind Werte, die auch die Keyweb AG voll und ganz vertritt und herausstellen möchte. Daher werden wir den RWE auch in dieser Saison und über diesen Zeitraum hinaus auf verschiedenen Ebenen unterstützen“, so Frank Nowag.

Bereits von 2015 bis 2018 war das Webhostingunternehmen Keyweb Co-Sponsor und offizieller Technologiepartner des FC Rot-Weiss Erfurt. Dies möchte Frank Nowag gern weiterführen. Die Keyweb AG ist außerdem seit mehreren Jahren offizieller Entwickler und Präsenter des Vereins-Senders RWE-TV.


Neben kulturellen Projekten in und um Erfurt, Aktionen für Kinder sowie nachhaltig agierenden Vereinen unterstützt das Webhostingunternehmen vor allem den Sport in Thüringen. Hierzu zählt nicht nur das Sponsoring des FC Rot-Weiß Erfurt, sondern auch die Unterstützung des TSV 1898 Mittelhausen e.V. Weiterhin unterstützt Keyweb auch den Thüringer Nachwuchssport und entsprechende Vereine. Hierzu zählen die Steigerwald Fan Kids und die Erfurter Torwart Akademie „Rot Weiß“, welche das Talent in den jungen Sportlern fördert und diese somit ihren Träumen ein Stück näher bringt.

Über Keyweb Aktiengesellschaft

Die Keyweb AG gehört zu den festen Größen der Internet und Webhosting Provider. Insbesondere die unter dem Markennamen Keymachine® produzierten Server stehen seit Jahren für ein herausragendes Preis/Leistungsverhältnis. Das Unternehmen betreibt eigene Datacenter und bietet seine Dienstleistungen unter anderem auch in Italien,Frankreich,Polen,Türkei,Russland und der Ukraine an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Keyweb Aktiengesellschaft
Neuwerkstrasse 45/46
99084 Erfurt
Telefon: +49 (361) 65853-0
Telefax: +49 (361) 65853-66
http://www.keyweb.de

Ansprechpartner:
Sabrina Stein
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (361) 65853-98
E-Mail: s.stein@keyweb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Pharmazeutisches Großhandelsunternehmen sucht Leitung der neuen Vertriebszentrale – Segment Betäubungsmittel

Start-Up im Segment Betäubungsmittel mit 2 Standorten in Deutschland bietet eine spannende und anspruchsvolle Leitungsstelle als „Vertriebsleitung – Arzneimittel (m/w/d)“ – Erstbesetzung mit viel Gestaltungs- und Entscheidungsraum. Unterstützung bekommt der Pharmazeutische Großhandelsbetrieb von den Hamburger Read more…

Allgemein

Ab sofort verfügbar: EUKLID GearCAM V3.2

Die Softwareentwickler der Euklid CAD/CAM AG haben mit dem Release von EUKLID GearCAM V3.2 erneut das 4- und 5-Achs-Fräsen von Zahnrädern um einige Facetten erweitert. Die aktuelle Version bietet Neuerungen und Verbesserungen in der Definition Read more…

Allgemein

Fall Miri: Gesetze werden nur lückenhaft vollzogen

 „Auch wenn der Fall Miri ein Extremfall ist und es sich um Clan-Kriminalität handelt, verdeutlich er doch geradezu klassisch, dass Gesetze erkennbar nur lückenhaft vollzogen werden“, sagt dbb Landesbundvorsitzender Heini Schmitt. Seit Jahrzehnten ist bekannt, Read more…