• Erscheinungsweise 4mal jährlich auf allen relevanten digitalen Kanälen
  • Aktuelle Tests und Praxisbewertungen direkt zur Markteinführung vieler Angebote
  • Mindestens 10 Produkt-Tests pro Ausgabe decken gesamten Bedarf des täglichen Lebens ab

Ab sofort liegt CHECK das neue Magazin aus dem Haus der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH, einem der größten deutschen Technikverlage, am digitalen Kiosk für alle interessierten Verbraucher bereit. 4mal pro Jahr wird die unabhängige Redaktion mindestens 10 Produkte des täglichen Lebens testen, vergleichen und in der Praxis erproben.

„CHECK ist eine frische, verbraucheraffine Mischung aus harten Labortests und authentischen Praxistests, die unseren Lesern echten Mehrwert liefern wird“, so Dirk Waasen, Verlagsleiter der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH. „Wir bieten insbesondere Tests und Bewertungen von Produktneuheiten, die in den „klassischen“ Test-Magazinen oft nicht zu finden sind,“ ergänzt CHECK-Projektleiterin Monika Klein.


Die erste Ausgabe präsentiert das redaktionelle Konzept hinter CHECK: Ein bunter Test-Mix aus vielen Geräte- und Dienstleistungsbereichen und es werden z.B. folgende Fragen beantwortet: ob der aktuelle Thermomix tatsächlich seinen stattlichen Preis wert ist oder der Dyson-Akkusauger alte Kabelmonster endlich in Rente schicken kann. Aber nicht nur technische Geräte hat die CHECK-Redaktion unter die Lupe genommen bzw. in der Praxis getestet, sondern auch Angebote wie die Lieferservices von Kochboxen oder beliebte Streamingdienste. Dazu wird mit dem „Checkometer“, einer Test-Ampel, sofort erkennbar, ob ein Produkt von der CHECK-Redaktion im grünen, gelben oder roten Bereich bewertet wird.

Das Magazin ist für 4,49 € in allen Magazin Apps der WEKA MEDIA PUBLISHING, wie connect, video, stereopaly, AUDIO, PC Magazin, PCgo und COLORFOTO sowie im Google Play- und App Store erhältlich. CHECK ist ebenfalls auf den Plattformen Readly, United Kiosk, ikiosk, sharemagazines, read.it, pressreader, zinio und Media Carrier zu finden. Beworben wird das neue Magazin über Mediakanäle wie Newsletter, Print Eigenanzeigen, Banner und Gewinnspiele.

Die gesamte Ausgabe CHECK 01/2019 finden Sie unter:

https://www.yumpu.com/de/document/view/62739584/check-01-2019

Über die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

TECHNIK TRENDS FASZINATION

Diesem Motto hat sich die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH verschrieben. Mit ihren Marken connect, PC Magazin, PCgo, COLORFOTO, AUDIO, stereoplay und video begleitet sie die Leser durch aufregende Technikwelten, sowohl Print als auch Digital. Hohe redaktionelle Kompetenz und objektive Produkttests im eigenen Testlabor sind steter Anspruch. Nicht zuletzt deswegen gehört die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH zu Deutschlands größten Technikverlagen und bietet darüber hinaus ein in der Verlagslandschaft einzigartiges Testlabor für kompetente und unabhängige Testdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.weka-media-publishing.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Richard-Reitzner-Allee 2
85540 Haar bei München
Telefon: +49 (89) 25556-1101
Telefax: +49 (89) 25556-1104
http://www.weka-media-publishing.de

Ansprechpartner:
Annette Gauger
Siccma Media GmbH
Telefon: +49 (221) 348038-35
E-Mail: weka@siccmamedia.de
Ingmar Remus
Siccma Media GmbH
Telefon: +49 (221) 348038-35
E-Mail: weka@siccmamedia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Medien

3D-Druck – wo steht die deutsche Industrie?

Der Hype um additive Fertigung scheint trotz einiger kritischer Stimmen ungebrochen. Die Hersteller überschlagen sich mit Lobeshymnen über die Möglichkeiten des industriellen 3D-Drucks. Doch wo steht die additive Fertigung in Industrieunternehmen heutzutage wirklich? „Mission Additive“, Read more…

Medien

dbb: Kein Platz für Extremisten im öffentlichen Dienst

Angesichts immer wieder in die Öffentlichkeit dringender Nachrichten über rechtsradikale und -extreme Gesinnung im öffentlichen Dienst fordert der hessische dbb Landesbundvorsitzende Heini Schmitt einen konsequenten Umgang. „Selbstverständlich verfolgen wir die Berichte aufmerksam. Auch wir sagen, Read more…

Medien

C3 setzt für Bosch Home and Garden den Zamo in Szene

Power-Kampagne für ein Power-Tool: C3 Creative Code and Content schafft mit einer Multichannel-Kampagne steigende Awareness für den Laser-Entfernungsmesser Zamo von Bosch Home and Garden. C3 konzipierte für die Markteinführung der dritten Generation des Zamo eine Read more…