Die neusten Entwicklungen, Themen und Informationen in komprimierter Form sind zusammengestellt. Ein direkter Austausch mit Fachexperten ermöglicht Einblicke in unterschiedliche Themen und Sichtweisen.

Erfahren Sie aus erster Hand, dass die evidenzbasierte Kommunikation in der medizinischen Versorgung im Fokus steht, welche Konzepte für ein wirksames klinisches Risikomanagement wichtig sind oder welche technischen Möglichkeiten Dashboard, Analysetool und Berichte bieten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Fragebogenentwicklung: Von der Kunst, Kompliziertes einfach zu machen, und auch über die neue Audit App sowie die erweiterten Webformulare der anaQuestra® dynamic platform.

Investieren Sie eine Stunde nach der Sommerpause sowie Ferienzeit und seien Sie wieder dabei!


Herzliche Einladung zu den Webseminaren

22.08.2019, 15-16 Uhr

Evidenzbasierte Kommunikation in der medizinischen Versorgung

Mit Dr. med. Dipl. Psych. Horst Poimann (AG Kommunikation im QM und RM der GQMG)

05.09.2019, 15-16 Uhr 

Konzepte für ein wirksames klinisches Risikomanagement
Mit Alexander Neufang (Holzäpfel & Neufang)

17.10.2019, 15-16 Uhr 

Dashboard, Analysetool und Berichte: Wie erreiche ich meine Adressaten?
Mit Dr. Jan-Frederik Marx (anaQuestra GmbH)

14.11.2019, 15-16 Uhr 

Fragebogenentwicklung: Von der Kunst, Kompliziertes einfach zu machen
Mit Sophie Rahn & Marian Putzke (anaQuestra GmbH)

05.12.2019, 15-16 Uhr

Alles App oder was? Neue Schnittstellen zum Patienten und Auditor
Mit Volker Fleck (anaQuestra GmbH)

Weitere Informationen und Anmeldungen auf der Homepage.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an Antje D’Agostino unter +49 30 98 32 17 028.

Über die anaQuestra GmbH

Die anaQuestra GmbH ist ein führender Spezialist für Zufriedenheitsanalysen und Audit-Optimierung im Gesundheitswesen. Ein kompetentes Team aus Betriebswirtschaftlern und Sozialwissenschaftlern sorgt für verlässliche, empirisch fundierte Erhebungen und detaillierte Analysen. Die Datenbasis von mehr als tausend Zufriedenheitsanalysen in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung ermöglicht Kunden von anaQuestra aussagekräftigem Benchmarking und genaue Positionsbestimmung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

anaQuestra GmbH
Kurfürstendamm 178-179
10707 Berlin
Telefon: +49 (30) 983217000
Telefax: +49 (1805) 99778004
http://www.anaquestra.de

Ansprechpartner:
Antje D’Agostino
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 30 98 32 17 028
Fax: +49 1805 99 77 80 04
E-Mail: antje.dagostino@anaquestra.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Antikorruption: TÜV Rheinland zertifiziert Unternehmen nach ISO 37001

TÜV Rheinland hat die Akkreditierung für Prüf- und Zertifizierungsverfahren nach der ISO 37001 erhalten und zertifiziert Unternehmen weltweit ab sofort nach der Norm für Antikorruption. Die ISO 37001 ist der erste globale Standard für ein Read more…

Dienstleistungen

Introvision-Coaching

Stress ist kein neues Phänomen, aber eines, das sich immer ausgeprägter bei betrieblichen Fehlzeiten bemerkbar macht. Stressbedingte Ausfälle lassen sich jedoch vermeiden. Dass die Arbeitsbelastung zugenommen hat, die Unsicherheiten größer geworden sind, die Reizüberflutung schon Read more…

Dienstleistungen

Haftungsrisiken in der Lebensmittelindustrie

Die Folgen eines Haftungsfalls im Umgang mit Lebensmitteln können große Wellen schlagen. Produzenten müssen in manchen Fällen nicht nur für Schäden gerade stehen, die sie selbst verursacht haben. Sie müssen auch damit rechnen, für ein Read more…