Die WITTENSTEIN alpha GmbH stellt sich mit einer neuen Doppelspitze in der Geschäftsführung neu auf: Während Dipl.-Ing. Thomas Patzak bereits am 1. Juli 2019 in das Unternehmen eingetreten ist, wird Dipl.-Ing. Norbert Pastoors am 15. August 2019 folgen.

„Wir freuen uns sehr, dass die Geschäftsführung unserer größten Unternehmenstochter WITTENSTEIN alpha damit mit zwei überaus erfahrenen Führungs- und Fachexperten besetzt ist“, so Dr. Bertram Hoffmann, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN SE.

Der 56-jährige Maschinenbauingenieur Dipl.-Ing. Thomas Patzak wechselt von der ebmpapst Mulfingen GmbH, Hersteller von Elektromotoren und Ventilatoren, zur WITTENSTEIN alpha GmbH und übernimmt die Geschäftsleitung Vertrieb und kaufmännische Ressorts. An seiner bisherigen Wirkungsstätte war Thomas Patzak bislang Direktor Market Segment Industrial Air Technologies.


Dipl.-Ing.(FH) Norbert Pastoors, war zuletzt Leiter Operations (Werksleitung und Industrial Engineering) bei der KHS GmbH, Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie. Der 54-jährige Elektrotechniker bringt eine langjährige und vielfältige Praxiserfahrung im Aufbau und in der Leitung weltweiter Produktionsstandorte mit. Bei der WITTENSTEIN alpha GmbH wird er als Geschäftsführer den Bereich Technik verantworten.

„WITTENSTEIN alpha hat als innovativer Anbieter u.a. von hochpräzisen Planetengetrieben, komplette elektromechanische Antriebssystemen und AC-Servosystemen einen hervorragenden Ruf am globalen Markt. Wir freuen uns daher sehr, gemeinsam mit allen Mitarbeitern weltweit für unsere Kunden auch in Zukunft ein Vorreiter und exzellenter Partner für mechatronische Komponenten und Systeme zu sein“, so das erklärte Ziel der beiden „Neuen“.

WITTENSTEIN alpha GmbH

Die WITTENSTEIN alpha GmbH ist einer von insgesamt sechs Unternehmensbereichen des Mechatronikkonzerns WITTENSTEIN SE. WITTENSTEIN alpha entwickelt und produziert mechanische und mechatronische Komponenten und Antriebssysteme für Bereiche, in denen ein Maximum an Präzision erforderlich ist. Das Produktport-folio gliedert sich in zwei Felder, um den ganz unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden: im High End-Segment liegt der Fokus auf Technologie und Performance, während im General-Segment Preis und bedarfsgerechte Leistung im Vordergrund stehen.

Über WITTENSTEIN SE

– eins sein mit der Zukunft
Mit weltweit rund 2.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 433,5* Mio. € (* vorläufiger Wert) im Geschäftsjahr 2018/19 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN SE (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
97999 Igersheim
Telefon: +49 (7931) 493-0
Telefax: +49 (7931) 493-200
http://www.wittenstein.de

Ansprechpartner:
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit/Pressesprecherin
Telefon: +49 (7931) 493-10399
Fax: +49 (7931) 493-10301
E-Mail: sabine.maier@wittenstein.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Digitalisierung in der Bildung

BREDEX digitalisiert nicht nur den Wandel von Unternehmen, sondern unterstützt auch die Auseinandersetzung junger Menschen mit technischen Innovationen und fördert so früh den Umgang mit der Kernkompetenz cyber-physischer Produktionsmethoden an Schulen. Durch die Spende eines Read more…

Firmenintern

Erweiterung der WITTENSTEIN talent arena

Ein klares Statement in Sachen Standortsicherung und einer bewussten Investition in die Zukunft setzt WITTENSTEIN mit seinem Erweiterungsbau des eigenen Ausbildungszentrums in Igersheim-Harthausen: Nach 8-monatiger Bauzeit stehen den Auszubildenden und Studierenden jetzt zusätzliche 600 m2 Read more…

Firmenintern

e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

. Gollnick übernimmt Präsidenten-Amt von Derek Banner e*Message ist langjähriges aktives Mitglied der CMA Nächster CMA-Summit im Frühjahr 2020 Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Read more…