Im September startet an der Freiburger Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) wieder das berufsbegleitende Studium mit der Möglichkeit zum Doppel-Abschluss: Nach erfolgreich absolviertem Studium erlangen die Studenten zum einen den Titel Diplom-Finanzierungswirt/in (VWA) für Finanzierung, Leasing, Factoring. Parallel dazu kann auch die Prüfung der Industrie- und Handelskammer zum Leasing-Fachwirt/in (IHK) abgelegt werden.

Das Studium zum/zur Diplom-Finanzierungswirt/in (VWA) findet berufsbegleitend über zwei Jahre hinweg statt. Es umfasst vier Semester mit jeweils einem zweiwöchigen Präsenzblock in Freiburg und eignet sich damit bestens für Berufstätige. Namhafte Dozenten und erfahrene Praktiker aus den Wirtschaftszweigen Leasing und Factoring vermitteln ihre Kenntnisse auf wissenschaftlicher und praktischer Basis. Die Zeit zwischen den Vorlesungs- bzw. Übungswochen nutzen die Teilnehmer für das Selbststudium. Nach der Teilnahme an allen Semestern und der Prüfungsvorbereitung können zeitgleich die Prüfungen zum/zur „Diplom-Finanzierungswirt/in (VWA) für Finanzierung, Leasing, Factoring“ sowie die IHK-Prüfung zum „Leasingfachwirt/in (IHK)“ abgelegt werden.

Das nächste Semester beginnt am 16. September 2019 in Freiburg.


Der Studiengang "Finanzierung und Leasing" wird bereits seit 1986 erfolgreich durchgeführt. In dieser Zeit wurde das Bildungsangebot um das Fachgebiet Factoring ergänzt, da die Bedeutung dieses Wirtschaftsbereichs für die Unternehmensfinanzierung und damit auch für die berufliche Fortbildung immer weiter zunimmt. Der Studiengang bietet insbesondere für Angestellte bei Finanzierungsgesellschaften, bei Banken und Versicherungen, in der Immobilienwirtschaft und im Finanzwesen der regionalen und kommunalen öffentlichen Verwaltung eine notwendige Wissenserweiterung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VWA Freiburg
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 38673-0
Telefax: +49 (761) 38673-33
https://www.vwa-freiburg.de

Ansprechpartner:
Katja Martinho
Marketing & Kommunikaton
Telefon: +49 (761) 38673-47
Fax: +49 (761) 3867398
E-Mail: martinho@vwa-freiburg.de
Cornelia Ruh
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (761) 3867321
Fax: +49 (761) 3867398
E-Mail: ruh@vwa-freiburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Souverän Win-Win Verhandeln

Wie gelingt eine effiziente Verhandlungsstrategie? Im Seminar mit dem Verhandlungstrainer, Urs Kohler, erlernen Teilnehmende schwierige Verhandlungen konstruktiv zu steuern, um nachhaltige Resultate und tragfähige Geschäftsbeziehungen zu gestalten. Der Fokus des Seminars liegt auf der Verhandlungsvorbereitung Read more…

Ausbildung / Jobs

Erfolgreicher Wissensaustausch zur Digitalisierung

Das Competence Center für betriebliche Informationssysteme im Mittelstand (CoBIM) des Studienbereichs Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Hochschule Aalen blickt anlässlich des 9. Transfertags „Digital Transformation in a Smart Product World“ auf einen Read more…

Ausbildung / Jobs

Aalener Gründungsinitiative ehrt kreative Köpfe

Etwas für die Umwelt tun und das eigene Shampoo selbst mischen; ein Autotüren-Airbag, der den eigenen Wagen schützt; ein Safety-Gadget für Motorradhelme mit automatischem Notruf-System oder eine Restaurantkette, die unverkaufte Waren täglich verarbeitet, um der Read more…