Steppe Gold Limited (TSX: STGO) (das "Unternehmen" oder "Steppe Gold") freut sich bekannt zu geben, dass es seine bereits angekündigte Privatplatzierung (das "Angebot") abgeschlossen hat, die einen Nominalbetrag von 5,4 Mio. USD im Umfang von 10% zweijährigen ungesicherten Wandelschuldverschreibungen ("Schuldverschreibungen") emittiert.

Aufgrund des gestiegenen Investoreninteresses beabsichtigt das Unternehmen, weitere Aufträge in einer weiteren Tranche von 2,0 Mio. USD aufzunehmen, die nach Erhalt der Genehmigungen der Aktionäre und der Aufsichtsbehörden abgeschlossen werden sollen.

Die Schuldverschreibungen werden ab dem Zeitpunkt des Abschlusses mit 10% p.a. verzinst, berechnet und halbjährlich nachträglich am 30. Juni und 31. Dezember eines jeden Jahres, beginnend am 31. Dezember 2019 und fällig am 2. Juli 2021.


Die Schuldverschreibungen sind ungesicherte Verpflichtungen der Gesellschaft und stehen gleichberechtigt neben allen anderen im Rahmen des Angebots ausgegebenen Schuldverschreibungen.

Die Schuldverschreibungen können nach Wahl des Inhabers jederzeit vor Geschäftsschluss am Fälligkeitstag zu einem Wandlungspreis von 0,52 USD (ca. 0,70 C$) je Stammaktie in Stammaktien der Gesellschaft umgewandelt werden. Die Gesellschaft hat das Recht, die Wandlung der Schuldverschreibungen zu beschleunigen, falls der Schlusskurs der Stammaktien an der Toronto Stock Exchange für einen Zeitraum von 30 aufeinander folgenden Handelstagen C$2,00 übersteigt.

Die Schuldverschreibungen und alle Stammaktien, die bei ihrer Umwandlung oder Ausübung ausgegeben werden können, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag nach dem Datum der Ausgabe.

Das Unternehmen möchte auch die Ernennung von Herrn Batkhuuu Budnyam in den Vorstand des Unternehmens als Direktor bekannt geben. Herr Budnyam ist ein erfolgreicher Unternehmer und Finanzexperte, der über umfangreiche Erfahrungen im Banken- und Finanzsektor der Mongolei verfügt. Bis vor kurzem war Herr Budnyam als Berater der Chinggis Khaan Bank tätig. Vor seinem Wechsel zur Chinggis Khaan Bank war Herr Budnyam Geschäftsführer der Organic Solutions Mongolia LLC und zuvor Geschäftsführer der MFS Capital LLC. Herr Budnyam ist mongolischer Staatsbürger und spricht fließend Englisch, Russisch und Deutsch. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der National University of Mongolia.

Das Unternehmen hat das Glück, jemanden mit der Erfahrung und dem Fachwissen von Herrn Budnyam hinzuziehen zu können, und es wird erwartet, dass Herr Budnyam bei der erfolgreichen Entwicklung des Portfolios der Edelmetallprojekte des Unternehmens in der Mongolei eine große Hilfe sein wird.

ÜBER STEPPE GOLD LTD.

Steppe Gold ist ein Edelmetallentwicklungsunternehmen mit einer aggressiven Wachstumsstrategie, um Steppe Gold zum führenden Edelmetallunternehmen in der Mongolei auszubauen. Das Unternehmen besitzt 100% des fortgeschrittenen Altan Tsaagan Ovoo Goldprojekts, an dem derzeit eine Haldenlaugenentwicklung abgeschlossen wird.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Die vorstehenden Ausführungen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen. Zu den Faktoren, die solche Unterschiede verursachen können, gehören: Veränderungen an den weltweiten Rohstoffmärkten, an den Aktienmärkten, Kosten und Lieferung von Materialien, die für die Bergbauindustrie relevant sind, Regierungswechsel und Änderungen von Vorschriften, die die Bergbauindustrie betreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Mitteilung umfassen unter anderem Aussagen über den Handel mit den Stammaktien sowie die geschäftlichen, wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in der Mongolei. Obwohl wir glauben, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten Erwartungen angemessen sind, können die Ergebnisse variieren, und wir können keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge übernehmen. Wir lehnen jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Unternehmensinsolvenzen weiter leicht rückläufig

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist in den ersten drei Quartalen 2019 im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg mit 164 leicht um 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2018 (172) zurückgegangen. „Trotz aller Unkenrufe Read more…

Finanzen / Bilanzen

Sonderinfo: Erneute Verschärfung des Geldwäschegesetzes zum 01.01.2020

„Prangerwirkung“ Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber ein zentrales Transparenzregister eingeführt. Danach sind u.a. juristische Personen des Privatrechts und eingetragene Personengesellschaften verpflichtet, ihre wirtschaftlich berechtigten Personen elektronisch zum Transparenzregister anzumelden. In diesem Zusammenhang hat das Read more…

Finanzen / Bilanzen

Steigt Palladium 2020 auf 2.500 USD pro Unze?

Palladium flirtet weiterhin mit der Rekordmarke von 1.900 USD pro Unze, nachdem in Südafrika der Betrieb auf vielen Minen auf Grund von Stromausfällen ausgesetzt werden musste. Südafrika, der zweitgrößte Palladiumproduzent der Welt, steht vor dem Read more…