Um ein modernes Auto zu öffnen oder zu starten, muss niemand mehr einen Schlüssel benutzen. Heute erledigen das Miniatur-Computer, die von den Autoproduzenten mit immer mehr Fähigkeiten aufgerüstet werden. Diese Smart Keys können noch einiges mehr: Sie liefern zum Beispiel Aussagen über den Ölstand, die verbleibende Reichweite, den Füllstand des Tanks, den Status der Türen und Fenster sowie das Steuern des vollautomatischen Ein- und Ausparkens. Voraussetzung um all dies reibungslos leisten zu können, sind Lithium-Ionen Akkus mit hoher Energiedichte und Kapazität, die gleichzeitig sehr robust und zuverlässig sein müssen. Am 9. und 10. Juli 2019 stellt VARTA Microbattery auf der Wearable Technologies Conference in San Francisco, die im Rahmen der SEMICON West stattfindet, sein Portfolio von Lithium-Ionen Akkus für Wearables und Hearables vor.

Energieversorgung auf kleinstem Raum spielt bei immer mehr Aspekten der modernen Mobilität und Gesundheit eine zunehmend wichtige Rolle. Das gilt neben dem Automobil auch bei den Hearables, die im Ohr oder am Ohr getragen werden. Sie unterstützen nicht nur das Hören, sondern bieten viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel das Hören von Musik, Freihand-Telefonie, Sprachverstärkung oder die Simultanübersetzung. Zu den Hearables gehören neben den klassischen Hörgeräten, Over-Ear-Kopfhörer, aber auch kabellose Earbuds zum Telefonieren.

Ob Hearables, Schrittzähler im Schuh oder der Fitness Tracker mit Vitaldatenmessung – diese Geräte sind nur so gut wie Ihre Energieversorgung. Der Anspruch ist hoch: Sie sollen zuverlässig und langlebig sein. Dank kleiner Abmessungen, hoher Energiedichte und einer außergewöhnlichen mechanischen Stabilität kommen in Wearables oft die CoinPower-Knopfzellen von VARTA Microbattery zum Einsatz. Kurze Ladezeiten, hohe Zuverlässigkeit und robuster Aufbau runden das Profil ab. Die kleinsten Modelle CP 7840 und CP 9440 sind nur vier Millimeter dick und wurden vor allem für Kopfhörer, Fitness-Armbänder und Smart Keys entwickelt. Aber auch in immer mehr medizinischen Anwendungen kommen sie zum Einsatz.


Die Form und hohe Energiedichte der CoinPower Serie macht diese Mikrobatterien zur idealen Lösung für Wearables und medizinische Geräte. Sie besitzen eine um bis zu 30 Prozent höhere Energiedichte als vergleichbare Batterien auf dem Markt. Dabei schreitet die Miniaturisierung ständig voran, wie Philipp Miehlich, General Manager OEM bei VARTA Microbattery GmbH, betont: „In diesem Segment haben wir uns einzigartige Wettbewerbsvorteile erarbeitet und profitieren von dem technologischen Wandel weg von den zylindrischen Batteriezellen hin zu den Batterien im Coin-Format. Mit unserer führenden Technologie haben wir diesen technologischen Wandel bei den schnurlosen Kopfhörern unterstützt und setzen in diesem Bereich durch immer neue Innovationen die Industriestandards.“ Die CoinPower Serie wird vollautomatisch in einer der modernsten europäischen Produktionsanlagen in Ellwangen hergestellt.

Philipp Miehlich, General Manager VARTA Microbattery, hält am 9. Juli um 14.15 Uhr in Raum 24 einen Vortrag mit dem Titel „Die neueste Generation der wiederaufladbaren Mikrobatterien“ innerhalb der Session „Enabling Tech – The Big Picture“.

Alles Wissenswerte um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der CoinPower-Serie zeigt ein von VARTA Microbattery neu produziertes Video, das hier zu sehen ist.

Über VARTA Microbattery/VARTA Storage

Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VARTA Microbattery/VARTA Storage
VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (7961) 921-0
Telefax: +49 (7961) 921-553
http://www.varta-microbattery.com

Ansprechpartner:
Nicole Selle
Corporate Communications
Telefon: +49 (7961) 921-221
E-Mail: nicole.selle@varta-ag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Modernisieren, Sanieren und Bauen in Zeiten des Wandels: Gebäude.Energie.Technik lotst durch die Informationsvielfalt

Die GETEC klärt auf: Förderung von energetischen Gebäudesanierungen und neues Gebäudeenergiegesetz Smart Home: GETEC mit Sonderbereich zum digitalisierten Zuhause Der Holzbau kommt in die Stadt: Veranstaltung für Einsteiger und Fortgeschrittene Vier Side Events: 9. Kongress Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Energiewende als Wettbewerbsvorteil

Mit der Fridays-for-Future-Bewegung ist der Druck gewachsen, die Energie- und die Verkehrswende mit Nachdruck zu verfolgen. Die Zertifizierungen von TÜV SÜD bieten Energieerzeugern und Energieverbrauchern die Möglichkeit, ihre Aktivitäten zu dokumentieren. Auf der E-world 2020 Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Berliner ABO Wind-Dependance freut sich über Genehmigung im Jubiläumsjahr

. Windpark am Autobahndreieck Spreeau soll spätestens 2021 ans Netz gehen Vermessung, Kampfmittelsondierung und Rodung beginnen kurzfristig Ermutigendes Zeichen in schwierigen Zeiten für deutsche Windkraft-Branche ABO Wind hat im vierten Quartal 2019 die Genehmigungen für Read more…