Die AI4U, eine von Deutschlands führenden Konferenzen zum Thema Artificial Intelligence (AI), die sich interdisziplinär an alle Stakeholder in diesem Themenumfeld richtet, ist heute mit einer überaus positiven Bilanz zu Ende gegangen. Mit 150 Besuchern und 10 Ausstellern hat die erst zum zweiten Mal stattfindende Fachkonferenz die Erwartungen des Veranstalters SIGS DATACOM übertroffen. Die AI4U 2019 fand vom 24. – 26. Juni parallel zur TDWI München im MOC in München statt.

Mit einem deutlichen Besucherplus ist am heutigen Mittwoch die erst zum zweiten Mal stattfindende AI4U in München zu Ende gegangen. Die Fachkonferenz wurde mit der Zielsetzung ins Leben gerufen, in Deutschland die anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen KI und Maschinelles Lernen zu fördern. KI-Architekten, Anwenderunternehmen, Ingenieuren, Wissenschaftlern und Studenten sollte mit der AI4U ein Forum geboten werden, das einen praxisnahen Austausch zwischen allen relevanten Disziplinen ermöglicht.

Renommierte Experten aus dem In- und Ausland zeigten auf der AI4U 2019 die neuesten Entwicklungen, Erkenntnisse und Anwendungen von KI-Technologie, darunter Vertreter von Unternehmen wie Fraunhofer IAIS, Accenture, IBM Deutschland, Fujitsu Technology Solutions, Amazon Web Services oder Intel. Prof. Dr. Andreas Dengel, Standortleiter am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern und Fachbeirat der AI4U erklärt: "KI ist eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft. Sie kann aber nicht nur von großen Organisationen genutzt werden, sondern bietet auch attraktive Nutzenoptionen für KMUs – und das muss aktiv vermittelt werden."


Neben den rein technologischen Fragestellungen beschäftigte sich die AI4U auch mit kritischen Themen wie der ethischen Verantwortung von KI oder moralischen Fragen, die KI-Systeme zukünftig beantworten müssen. Als besonderer Publikumsmagnet erwies sich in diesem Zusammenhang die Podiumsdiskussion „KI und Ethik“, in der Vertreter aus Wissenschaft und Politik kontroverse Lösungsansätze für die gesellschaftlichen Fragestellungen rund um das Thema KI besprachen.

Die AI4U findet einmal jährlich parallel zur TDWI-Konferenz im MOC München statt.

Hier kann das komplette Programm der AI4U eingesehen werden: https://www.ai4u-konferenz.de/programm/

Über die SIGS DATACOM GmbH

Über die AI4U Konferenz in-München
Bereits zum zweiten Mal in Folge findet die „AI4U“-Konferenz in München statt. Sie richtet sich interdisziplinär an alle Stakeholder im Themenumfeld von Artificial Intelligence und hat dabei besonders die Förderung anwendungsorientierter KI-Forschung im Fokus. Die AI4U findet parallel zur TDWI München statt, die mit mehr als 1.300 Teilnehmern, über 130 Experten und 100 Vorträgen bzw. Workshops eine der größten unabhängigen Fachkonferenzen für Business Intelligence und Analytics in Deutschland und Europa ist. Die AI4U und TDWI München findet vom 24.-26. Juni 2019 im MOC in München statt.
Sowohl die TDWI München als auch die AI4U-Konferenz sind Veranstaltungen von SIGS DATACOM.
www.ai4u-konferenz.de
www.tdwi-konferenz.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIGS DATACOM GmbH
Lindlaustraße 2c
53842 Troisdorf
Telefon: +49 (2241) 2341-100
Telefax: +49 (2241) 2341-199
http://www.sigs-datacom.de

Ansprechpartner:
Beate Friedrichs
Leitung Marketing, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (2241) 2341-500
E-Mail: beate.friedrichs@sigs-datacom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Welches ist der Mehrwert von Microsoft Teams?

Die Kollaborationsplattform von Microsoft wurde in den letzten Monaten stetig ausgebaut. Die Zahl der Nutzer ist mittlerweile auf über 20 Millionen gestiegen. Die Analyse des Teams-Experten Erwin Wullschleger, ICT Architekt bei der GIA Informatik AG. Read more…

Allgemein

So macht die Black Friday Woche spaß – Die Werbeagentur MIU24® kommuniziert deine Angebote

Die Tage in der letzten Novemberwoche sollten sich alle Unternehmen rot im Kalender streichen, denn an diesen Tagen läuten der Black Friday und der Cyber Monday die umsatzstärkste Zeit des Jahres für den Einzelhandel ein: Read more…

Allgemein

IT-Projektleiter (m/w/d) (Vollzeit | Berlin)

Ab sofort in Berlin  Seit 2010 betreibt die ALDB GmbH erfolgreich das weltweit größte TETRAKommunikationsnetz. In Deutschland stehen wir für Sicherheit und Verfügbarkeit in kritischen Kommunikationsnetzen. Wir entwickeln, implementieren und betreiben einzigartige und maßgeschneiderte Telekommunikations- Read more…