• Robert Hoffmann verantwortet ab September 2019 die Geschäftseinheit „Merchant Services“ beim Mutterunternehmen Nets A/S
  • Hoffmann bleibt CEO von Concardis

Robert Hoffmann, CEO von Concardis, übernimmt ab September 2019 zusätzlich die Funktion des Head of Merchant Services der Nets Gruppe, mit der Concardis Anfang dieses Jahres fusionierte. Hoffmann verantwortet damit künftig die Entwicklung der Payment-Lösungen für Händler und Dienstleister. Er bleibt weiterhin Geschäftsführer von Concardis und berichtet in beiden Funktionen direkt an Bo Nilsson, CEO von Nets.

„Robert Hoffmann ist der Richtige für unser Merchant Services Business. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Management-Erfahrung im digitalen Geschäft. Damit bringt er entscheidende Kompetenzen mit, um unsere Produkte im Hinblick auf die Digitalisierung von Zahlungsdienstleistungen weiterzuentwickeln und unser Wachstum in Europa fortzusetzen. Ich freue mich darauf, die Zusammenarbeit mit ihm weiter auszubauen und unsere beiden Unternehmen noch enger zusammenzubringen“, sagt Bo Nilsson, CEO von Nets.


„Unser Ziel ist es, Händlern die Chancen der Digitalisierung von Zahlungsdienstleistungen und Geschäftsprozessen nutzbar zu machen. Mit der engeren Verzahnung unserer Unternehmen gelingt uns das jetzt noch besser. Als Head of Merchant Services werde ich unsere Kompetenzen künftig noch effektiver bündeln. Gemeinsam mit dem gesamten Team werde ich die Entwicklung von einfachen und innovativen Zahlungslösungen weiter vorantreiben, um für unsere Kunden echten Mehrwert zu schaffen und bargeldloses Bezahlen noch einfacher zu gestalten“, sagt Robert Hoffmann, CEO von Concardis.

Die Business Unit Merchant Services beschäftigt etwa 860 Mitarbeiter in Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden. Die Geschäftseinheit entwickelt innovative Payment-Lösungen für den stationären Point of Sale sowie den E- und M-Commerce und betreut europaweit mehr als 400.000 Händler, darunter 35.000 Onlinehändler – von kleinen über mittelständische Unternehmen bis zu Großkonzernen.

Merchant Services ist einer von drei Geschäftsbereichen der nordeuropäischen Nets Gruppe. Die beiden anderen Geschäftseinheiten bieten Lösungen speziell für Finanzinstitute (Financial and Network Services) und für Unternehmen (Corporate Services). Concardis wurde im Zuge der Fusion als eine neue Geschäftseinheit hinzugefügt.

Über Nets A/S
Wir bei Nets sehen einfachere Produkte und Lösungen als Grundlage für Wachstum und Fortschritt – sowohl in der Wirtschaft als auch der Gesellschaft. Mit 2.400 Mitarbeitern in Dänemark, Norwegen, Finnland, Schweden und Estland unterstützen wir Finanzinstitute, Unternehmen und Händler in Skandinavien und im Baltikum dabei, ihren Kunden die Zukunft ein wenig zu erleichtern und gleichzeitig eine unübertroffene Sicherheit und Stabilität zu bieten. Eine Zukunft, die einfacher ist als heute. Das ist es, was uns antreibt.

 

Über Concardis

Concardis ist ein führender Anbieter digitaler Bezahllösungen mit 1.100 Mitarbeitern und mehr als 116.000 Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südosteuropa. Als Teil der Nets Group, einem führenden Zahlungsdienstleister in Nordeuropa, arbeiten wir an der Zukunft des Zahlungsverkehrs. Wir ermöglichen es Händlern, Dienstleistern und Finanzinstituten, von der Digitalisierung der Bezahl- und Geschäftsprozesse zu profitieren. Ob reibungsloses Payment am stationären Point of Sale, flexibel anpassbare Lösungen für den E- und M-Commerce oder Zusatzleistungen mit echtem Mehrwert: Unsere innovativen Produkte und Services verringern Komplexität, machen das Bezahlen einfach und verbessern so das Kundenerlebnis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Concardis
Helfmann-Park 7
65760 Eschborn
Telefon: +49 (69) 7922-0
Telefax: +49 (69) 7922-4500
https://www.concardis.com

Ansprechpartner:
Christian Drixler
Head of Corporate Communications / Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 7922-4681
Fax: +49 (69) 79223681
E-Mail: presse@concardis.com
Jasmin Schwarz
BCC für Concardis
Telefon: +49 (69) 9002888-38
E-Mail: concardis@bcc-ffm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Johannes Ullrich im Amt bestätigt

Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg am Mittwoch, 20. November einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich hatte das Read more…

Firmenintern

Personalversammlung: Region am 25.11. eingeschränkt erreichbar

Die Verwaltung der Region Hannover ist am Montag, 25. November, wegen einer Personalversammlung nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Die Ausländerbehörde und die Senioren- und Pflegestützpunkte Burgdorfer Land und Calenberger Land der Region bleiben ganztägig geschlossen. Read more…

Firmenintern

Bürgergarten Idstein ist #ZukunftsgestalterVorOrt

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde. Er umfasst ökologische sowie soziale Projekte. Die Süwag wollte wissen, welche Maßnahmen im Netzgebiet dazu umgesetzt werden und hat zu einem Wettbewerb #ZukunftsgestalterVorOrt aufgerufen. Der Bürgergarten Idstein belegte Read more…