Die BP-Serie von Pöppelmann TEKU® eignet sich optimal für die professionelle Anzucht von Jungpflanzen sowie die Anforderungen von Baumschulen. Die Paletten unterstützen ein schnelles Wachstum, sorgen für gesunde Pflanzen und sind ausgezeichnet maschinengängig. Der Erwerbsgartenbauspezialist präsentiert die gefragten Jungpflanzen- und Baumschulenpaletten in drei neuen Ausführungen.

BP 3153/60 T: Ideal auch für automatisierte Prozesse

Die Palette BP 3153/60 T im Dänenmaß 310 x 530 mm mit einem Volumen von 76 ml ist für Plugs bis zu einer Höhe von 48 mm geeignet. Pro Lage lassen sich 4 Trays mit jeweils 60 Nutzen für insgesamt 240 Pflanzen unterbringen. Das entspricht 365 Pflanzen/m2. Stapelnocken halten einen definierten Abstand von Tray zu Tray ein und ermöglichen auch die automatisierte Entstapelung. Für eine sichere Beförderung sorgen Transportnocken, in die der Profilboden der Palette verrastet. Gleichzeitig schützen sie die Plugs vor Stauchung, da das Profil nicht in den Nutzen drücken kann. Die Paletten besitzen seitliche Wurzelführungsrippen und Luftkanäle. Ihr Profilboden ist optimal auf die Be- und Entwässerung ausgelegt. Die Paletten lassen sich mit Stecketiketten ausstatten, für die ein Etikettenschlitz vorgesehen ist.


BP 2854/72: Optimale Platzausnutzung

Mit der Variante BP 2854/72, die ein Volumen von 59 ml fasst, lassen sich platzsparend 476 Pflanzen/m2 unterbringen. Jede Lage umfasst 4 Trays, also insgesamt 288 Pflanzen. Die Paletten haben eine Randhöhe von 21 mm, bieten damit viel Platz für Bedruckung sowie die Ausstattung mit Klebeetiketten oder RFID-Tags. Die Jungpflanzen- und Baumschulenpaletten sind mit 5 mm hohen Aufstellfüßen sowie Stapelnocken für einen definierten Abstand von Tray zu Tray ausgestattet und eignen sich damit ebenfalls für automatisierte Prozesse. Belüftungslöcher sorgen für beste Luftzirkulation.

BP 3153/28: Verrundeter Boden für leichte Pflanzenentnahme

Die Paletten BP 3153/28 im Dänenmaß 310 x 530 mm mit einem Volumen von 98 ml zeichnen sich durch eine hohe Nutzenkonizität von 12° aus. Jede Lage enthält vier Trays mit jeweils 28 Nutzen für insgesamt 112 Pflanzen pro Lage bzw. 170 Pflanzen/m2. Der verrundete Boden der Paletten verhindert, dass sich die Pflanzen daran festsetzen. So lassen sie sich leichter entnehmen. Belüftungslöcher ermöglichen eine optimale Luftzirkulation. Die Bodenrille sorgt ebenfalls für ausgezeichnete Belüftung sowie eine gute Be- und Entwässerung. Die Jungpflanzen- und Baumschulenpaletten sind mit Randaussparungen und -ausbuchtungen ausgestattet, die eine optimale Entstapelung gewährleisten. Stapelnocken für einen definierten Abstand von Tray zu Tray lassen auch hier die automatisierte Entstapelung zu.

Über die Pöppelmann GmbH & Co. KG

Die Pöppelmann GmbH & Co. KG aus dem niedersächsischen Lohne ist einer der führenden Hersteller in der kunststoffverarbeitenden Industrie. Mit über 2.500 Mitarbeitern weltweit produziert das Unternehmen an fünf Standorten Standardprodukte und Sonderanfertigungen aus Kunststoff.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Isabel Ludwig
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289232
E-Mail: il@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Biotechnik

Sartorius übernimmt Mehrheit am Zellkulturmedien-Spezialisten Biological Industries

Sartorius, ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Mehrheit an dem israelischen Zellkulturmedien-Entwickler und -Hersteller Biological Industries unterzeichnet. Für circa 45 Millionen Euro in bar erwirbt Sartorius Read more…

Biotechnik

Biotech Start-up für Nachhaltigkeit in Regensburg

Das Regensburg Start-up ESy-Labs hat einen wichtigen Kooperationsvertrag für eine nachhaltige Technologie der Elektrosynthese abgeschlossen. Zentraler Aspekt bei dieser Technologie ist die Verknüpfung von Umweltschutz, Nutzung regenerativer Elektrizität und Kosteneinsparung bei der Entsorgung durch Kreislaufwirtschaft Read more…

Biotechnik

Frische Farben für´s Labor: Laborgefäße smart und sicher abdecken mit dem neuen DURAN® Silikondeckel

Labormitarbeiter kennen die Problematik aus ihrer täglichen Praxis. Wird mit Lösungen oder Substanzen im Labor gearbeitet, stellt sich oft die Frage wie man diese sicher abdecken kann. Um Kontaminationen bei Reaktionen zu verhindern, hat DWK Read more…