Die gemeinnützige Richard und Annemarie Wolf-Stiftung begeht dieses Jahr ihr 50-jähriges Gründungsjubiläum. Die Beteiligungsträgerstiftung hält unmittelbar sämtliche Geschäftsanteile an dem mittelständischen Medizintechnik-Unternehmen Richard Wolf GmbH.

 

Die Namensgeber der Stiftung, Herr Richard Wolf und Frau Annemarie Wolf waren zu ihren Lebzeiten jeweils Alleingesellschafter der 1947 gegründeten Richard Wolf GmbH. Nach dem Ableben des Unternehmensgründers Richard Wolf vereinigte seine Ehefrau Annemarie Wolf sämtliche Geschäftsanteile in ihrer Person. Mit gesellschaftlichem, vor allem mit sozialpolitischem Weitblick, gründete Frau Annemarie Wolf eine gemeinnützige Stiftung. Zweck der Stiftung ist die Förderung der medizinischen Wissenschaft, insbesondere der mit Endoskopen arbeitenden Fachgebiete. Die derzeit fünf Mitglieder des Stiftungsvorstands (Ingeborg Burkhard (Sprecherin), Volker Kälberer, Siegfried Karst, Dr.-Ing. Paul Seiler, Dr. Augustin Siegel) sind primär der Erhaltung des Stiftungsvermögens verpflichtet. Die Beratungsaufgaben des Vorstandes stehen unter der Prämisse personalorientierter und sozialverträglicher Umsetzung eines qualifizierten Wachstumskurses der weltweit agierenden Richard Wolf-Firmengruppe.

Über die Richard Wolf GmbH

Die Richard Wolf GmbH ist ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit fünfzehn Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl von Produkten für die Endoskopie und extrakorporale Stoßwellen-Behandlung in der Humanmedizin. Integrierte OP-Systeme runden das Produkt-Portfolio ab.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Richard Wolf GmbH
Pforzheimer Straße 32
75438 Knittlingen
Telefon: +49 (7043) 35-0
Telefax: +49 (7043) 35-300
http://www.richard-wolf.com

Ansprechpartner:
Pressestelle
Telefon: +49 (7043) 35-1102
E-Mail: presse@richard-wolf.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

IT-HAUS weiterhin auf Wachstumskurs | 300. Mitarbeiter und Umsatzplus von 17,5 Prozent

Ein Rekordjahr für die IT-HAUS GmbH. Das Unternehmen nahm im Jahr 2019 über 90 Mitarbeiter unter Vertrag und knackt damit die 300-Mitarbeiter-Marke kurz vor Jahresabschluss. Michael Weigand beginnt am 01.11.2019 die Stelle im Team Service Read more…

Firmenintern

Eltern und Kinder stärken: Region bezuschusst 20 Projekte

Kommunen werden zu Willkommensorten, benachteiligte Eltern in ihren Kompetenzen und Ressourcen gestärkt, Familien nach der Geburt durch Hausbesuchsprogramme begleitet: Die Region Hannover bezuschusst 20 Projekte in elf Städten und Gemeinden, deren Ziel ist, Familien zu Read more…

Firmenintern

Christine Buckenmaier wird Geschäftsführerin bei AnalyticaA

Die Online-Marketing-Agentur AnalyticaA erweitert ihr Führungsteam: Zu Beginn November übernimmt Christine Buckenmaier die Aufgaben des Geschäftsführers Operations (COO) der AnalyticaA Performance Marketing GmbH. Die studierte europäische Diplom-Betriebswirtin bringt über 10 Jahre Erfahrung im Digital-Marketing mit. Read more…