Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK; TSX: DER – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299054) meldet mehrere hochgradige Silber-Gold-Abschnitte in den Erzkörpern Porvenir Centro, Porvenir Norte und Santa Cruz entlang des Ende 2018 bis Anfang 2019 bebohrten Erzgangs Santa Cruz bei der Mine Guanaceví in Durango (Mexiko).

Insgesamt wurden 17 Untertage-Bohrlöcher abgeschlossen, von denen sieben hohe Gehalte auf abbaubaren Mächtigkeiten durchschnitten und somit die drei Erzkörper außerhalb der aktuellen Minenpläne erweitert haben (siehe Längsschnitt hier).

Zu den Höhepunkten der Bohrungen beim Erzkörper Porvenir Norte zählen 251 Gramm Silber und 0,93 Gramm Gold pro Tonne (325 Gramm Silberäquivalent pro Tonne, berechnet unter Anwendung eines Gold-Silber-Verhältnisses von 80:1) auf einer wahren Mächtigkeit von 3,0 Metern (9,5 Unzen Silberäquivalent pro amerikanische Tonne auf 9,8 Fuß) in Bohrloch UG-61.


Zu den Höhepunkten der Bohrungen beim Erzkörper Santa Cruz zählen zwei Abschnitte in parallelen Erzgängen mit 2.175 Gramm Silber und 2,93 Gramm Gold pro Tonne (2.409 Gramm Silberäquivalent) auf einer wahren Mächtigkeit von 1,0 Metern (70,2 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 3,3 Fuß) sowie 579 Gramm Silber und 0,78 Gramm Gold pro Tonne (642 Gramm Silberäquivalent pro Tonne) auf 3,9 Metern (18,7 Unzen pro Tonne auf 12,8 Fuß) in Bohrloch UG-75.

Bradford Cooke, Director und CEO von Endeavour, sagte: „Wir sind angesichts unserer positiven Explorationsergebnisse bei Guanaceví weiterhin äußerst zuversichtlich.  Die jüngsten Bohrungen haben die hochgradige Silber-Gold-Mineralisierung in allen drei unserer ursprünglichen Erzkörper in die Tiefe erweitert, was dazu beitragen sollte, die Ressourcen bei Guanaceví zu steigern.“

„Unser Betriebsteam hat kürzlich den Minenplan 2019 für Guanaceví angepasst, um neue Erschließungen und über die Mine zugängliche Reserven in den ursprünglichen Erzkörpern zu stoppen und die Erschließung und Produktion unserer beiden neuen Erzkörper Milache und SCS zu beschleunigen, zumal diese hochgradiger sind als die aktuellen Reserven in den ursprünglichen Erzkörpern.  Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Metallproduktion zu steigern und die Betriebskosten zu senken, sodass die Mine angesichts der aktuellen Metallpreise wieder einen positiven freien Cashflow generieren kann.“

Unternehmensupdate

CEO Bradford Cooke wurde für eine zweijährige Amtszeit zum Vice President des Silver Institute gewählt.  Das Silver Institute ist ein gemeinnütziger internationaler Branchenverband mit Sitz in Washington, D.C. Zu den Mitgliedern des 1971 gegründeten Instituts zählen führende Silberproduzenten sowie renommierte Silberraffinierer, -hersteller und -händler.  Das Institut fungiert als Stimme der Industrie, um das öffentliche Verständnis für den Wert und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Silber, einschließlich zahlreicher „grüner“ Anwendungen, zu fördern, und entwickelt Programme zur Steigerung des Bewusstseins für das weiße Metall.

Qualifizierte Person und QA/QC

Godfrey Walton, M.Sc., P.Geo., President und COO von Endeavour, ist die qualifizierte Person, die diese Pressemitteilung geprüft und genehmigt und die Bohrprogramme in Mexiko beaufsichtigt hat. Es wurde ein standardmäßiges Qualitätskontrollprogramm mit Referenzstandards und Leer- und Doppelproben eingeführt, um die Integrität der Ergebnisse aller Proben sicherzustellen. Alle Proben werden in den lokalen Feldniederlassungen geteilt und an das Labor ALS-Chemex gesendet, wo sie getrocknet, zerbrochen, geteilt und in 50-Gramm-Stoffproben zur Analyse vorbereitet werden. Gold wird durch eine Brandprobe mit abschließender Atomabsorption (AA) und Silber durch den sogenannten Aqua-Regia-Aufschluss und ICP-Finish, sowie Übergrenzwerte durch Brandproben und gravimetrisches Finish, ermittelt.

Über Endeavour – Endeavour Silver Corp. ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen welches vier hochgradige, unterirdische Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit die Erschließung des Minenprojekts Terronera voran, um zu einer Erschließungsentscheidung zu gelangen, und führt Explorationen in seinem Portfolio von Explorations- und Erschließungsprojekten in Mexiko und Chile durch, um seinem Ziel, ein führender Silberproduzent zu werden, einen Schritt näher zu kommen. Unsere Philosophie der sozialen Integrität von Unternehmen ist von unschätzbarem Wert für alle Beteiligten.

Quelle: Endeavour Silver Corp.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den hier angeführten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2019, einschließlich der Veränderungen bei den Abbauaktivitäten und im Betrieb sowie den Zeitplan und der Ergebnisse verschiedener Aktivitäten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Änderungen auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetzgebung, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken in Zusammenhang mit den Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten sowie Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden beschrieben sind.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, dass die Minen in Betrieb sind, eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Galina Meleger
Director Investor Relations
Telefon: +1 (604) 640-4804
Fax: +1 (604) 685-9744
E-Mail: gmeleger@edrsilver.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Kalamazoo Resources: Die Jagd nach der neuen Fosterville-Mine beginnt

Der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (ASX KZR / WKN A2PTCL) ist auf der Suche nach der nächsten Fosterville-Mine im australischen Bundesstaat Victoria. Auf der diesjährigen Edelmetallmesse in München ließen wir uns von CEO Luke Reinehr Read more…

Finanzen / Bilanzen

Barrick verkauft Super Pit-Beteiligung für 750 Mio. Dollar

Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450), hat eine Übereinkunft in Bezug auf den Verkauf seiner 50%igen Beteiligung an Kalgoorlie Consolidated Gold Mines (Western Australia) abgeschlossen. Käufer Saracen Mineral Holdings (ASX SAR Read more…

Finanzen / Bilanzen

JSR-Wochenrückblick KW 46-2019

An den europäischen Aktienmärkten geht es wieder aufwärts! Der DAX steht nun vor dem Test seines bisherigen Allzeit-Hochs bei rund 13.600 Punkten, während der er im August noch kurzzeitig unter die Marke von 11.500 Zähler Read more…