Container begegnen uns im Alltagsleben beispielsweise im Straßenverkehr oder auf der Schiene ständig. Verwunderlich ist, dass es im digitalen Zeitalter keine Plattform gibt, die zum Beispiel Spediteuren und Reedereien freie Kapazitäten mit konkreten Fahrplänen bei ihrem LKW / Bahn / Schiff-Partner für Container aufzeigt. Diese Lücke schließt nun die NBank-Beteiligung 4 PL-Intermodal GmbH. Das Unternehmen bietet eine auf dem europäischen Markt einmalige neutrale B2B Vermittlungsplattform namens IMSLOT an. Es werden den Vertragspartnern freie Kapazitäten bei Ihren Dienstleistern offeriert, die eine Transportgelegenheit benötigen; wenn es drauf ankommt, auch Last-Minute!

„Wir sind überzeugt, dass die von 4 PL-Intermodal GmbH entwickelte intelligente Software eine Marktlücke erfolgreich füllt. Die angebotene Kommunikationsplattform wird von Unternehmen genutzt werden, die sich bisher nur als Wettbewerber verstanden haben und nicht miteinander kommunizierten. Die Idee eines „Reisebüros für Container“ war so naheliegend und überzeugend, dass alle dachten, es gibt sie schon“, so der zuständige NBank-Vorstand, Dr. Ulf Meier.

Die webbasierte Plattform wertet alle für den Transport von Containern relevanten Informationen aus. Digitale Terminpläne, Lagerkapazitäten oder Verfügbarkeit von Verkehrsträgern wie LKW, Zug oder Schiff werden zusammengetragen und optimieren den Transport von Gütern.


Nils-Olaf Klabunde, Geschäftsleitung 4PL-Intermodal GmbH, richtet sein Augenmerk auf den mittelständischen Container-Trucker: „Effizient, neutral und unabhängig mit großen und kleinen Playern im Intermodalbereich digital Ressourcen verkaufen. IMSLOT verhilft zu einer neuen Produktivität und Qualität.“

Die Kunden zeigen sich überzeugt vom Angebot und der Leistung von 4PL-Intermodal.

Carsten Pottharst, Geschäftsführer InterRail Europe GmbH, Frankfurt/Main: „Unser Kernmarkt ist die Verknüpfung Chinas über die Seidenstraße nach Russland und Europa. Komplexe Transportanfragen unserer Kunden auf Entfernungen über 10.000 Kilometer mit einhergehender operativer Exzellenz sind unsere tägliche Herausforderung. IMSLOT ist ein Bestandteil in unserer Digitalisierungsstrategie 2019.“

Nico Albes, ppa. Regionalleiter Senator International Spedition GmbH, Hallbergmoos: „Wir  können nun in wenigen Minuten mit unseren Dienstleistern eine nahezu komplett überprüfte Transportbuchung verbindlich beauftragen. IMSLOT berücksichtigt beschränkende Parameter, erleichtert den Buchungsprozess enorm und gibt uns Statusmeldungen zurück.“

Jakob Weets, Geschäftsführer der Weets Gruppe aus Emden, ergänzt:

„Unser größtes Anliegen ist es, die Transporte unserer Kunden pünktlich, zuverlässig und sicher abzuwickeln. Doch dahinter steckt viel Aufwand. IMSLOT bedeutet für uns eine Effizienzsteigerung bei der Steuerung der Kapazitäten und für unsere Kunden eine Erhöhung der Transparenz.“

Die 4PL-Intermodal GmbH präsentiert sich auf der Logistikleitmesse „transport logistic“ in München. Dort ist das Unternehmen als junges innovatives Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft vertreten und präsentiert seine Logistikerfindung.

Über die Kapitalbeteiligungsgesellschaft Niedersachsen (NKB) mbH:

Die NKB ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der NBank, dem zentralen Förderinstitut des Landes Niedersachsen. Sie hält und verwaltet alle Beteiligungen im Rahmen des Fondsprogramms

NBeteiligung, das sich auf ein Gesamtvolumen im dreistelligen Millioneneurobereich beläuft. Seit Februar 2009 unterstützt die Kapitalbeteiligungsgesellschaft Niedersachsen mittelständische Unternehmen durch Stärkung der Kapitalbasis sowie Bonität und trägt somit zur wirtschaftlichen Entwicklung des niedersächsischen Mittelstandes bei.

Weitere Informationen unter www.nbank.de

Über die 4PL-Intermodal GmbH:

Die 4PL Intermodal GmbH ist ein Software Start-Up Unternehmen mit dem Fokus auf die neutrale weltweite Vernetzung der im kombinierten Güterverkehr beteiligten Transporteuren und Ihren Kunden. Die 4PL Intermodal wurde 2018 gegründet. Die NBank, die Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen, ist mit 25 Prozent beteiligt. Derzeit sind vier Mitarbeiter am Unternehmenssitz Rotenburg/Wümme beschäftigt.

Weitere Informationen unter www.4pl-intermodal.com

Über Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank

Die "Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank" ist der kompetente Ansprechpartner in Niedersachsen für alle relevanten Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Lan-des und der Kommunen. Die NBank wurde 2004 gegründet und gehört zu 100 Prozent dem Land Niedersachsen. Derzeit beschäftigt sie 413 Mitarbeiter und weist eine Bilanzsumme von 3,8 Milliar-den Euro aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank
Günther-Wagner-Allee 12-16
30177 Hannover
Telefon: +49 (511) 30031-0
Telefax: +49 (511) 30031-300
http://www.nbank.de

Ansprechpartner:
Bernd Pütz
Telefon: +49 (511) 30031-850
E-Mail: bernd.puetz@nbank.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Hybrid-IT Spezialist Converge Technology meldet elfte Übernahme

Es ist die elfte Übernahme seit seiner Gründung im Oktober 2017: Converge Technology Solution (CSE: CTS; FRA: 0ZB) erwirbt VSS Holdings, LLC („VSS“) ein im Nordosten der USA ansässiges Softwarehaus mit Schwerpunkt auf Managed Services, Read more…

Allgemein

40 Tonnen Digitalisierung: expedition d macht Station in Crailsheim

Was haben Bäckerinnen oder Krankenpfleger mit Digitalisierung zu tun? Was macht ein Data Scientist? Und wozu brauchen wir Maschinen-Ethik? – Die Digitalisierung verändert unsere Berufswelt und wirft viele neue Fragen auf. Welche Chancen und Herausforderungen Read more…

Allgemein

6. Forum Betriebliches Eingliederungsmanagement (Sonstige Veranstaltung | Berlin)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist seit 2004 SGB IX gesetzlich verankert (seit 01.01.2018 § 167 Abs. 2). Auf dieser Tagung werden rechtliche und betriebspraktische Handlungsstrategien diskutiert und erarbeitet. Dabei werden neueste Erkenntnisse aus Forschung und Read more…