In einer Produktions- & Logistikumgebung kommt es oftmals auf  Just-in-time-Anwendungen und höchste Druckleistung an, dann ist der professionelle Laserdrucker SOLID 52A4 die perfekte Wahl: Die erste Seite wird in weniger als 6 Sekunden gedruckt und dieses Modell verfügt über eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 52 Seiten pro Minute. Es kombiniert ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit mit einer vielseitigen Papierverarbeitung. Die optionale Face-up-Ausgabe und die Option GPIO (SPS-Control) bieten mit dem einzigartigen Microplex-Controller die Intelligenz zur Integration des SOLID 52A4 in Produktionslinien, in denen Steuerung und „Hand shake“ die wichtigste Anforderung ist.

Durch die flexible Mechanik des Microplex-Druckers können Ausdrucke sowohl Face-Up als auch Face-Down ausgegeben werden.  Darüber hinaus bietet der Drucker auch noch flexible Optionen für die Papierzufuhr.  Duplex-Druck ist von Haus aus Standard.

Ein weiterer Vorteil ist, dass dank integrierter GPIO-Schnittstelle der Ausdruck des SOLID 52A4 mit jeder SPS-gesteuerten Anlage synchronisiert werden können. Nach korrektem Druck einer Seite kann der Drucker u. a. eine Quittung über die Schnittstelle ausgeben.


Die Ausdrucke des SOLID 52A4 können ausserdem direkt am Drucker abgenommen werden. Dadurch können Anlagen sehr kompakt und übersichtlich designed werden, ohne aufwändige Papierübernahmen konstruieren zu müssen.

Weitere Informationen zu unseren Drucksystemen erhalten Sie auch auf unserer Homepage www.microplex.de

Über die Microplex Printware AG

Entwicklung maßgeschneiderter Drucklösungen für hochspezialisierte Industrieeinsätze – oft im Grenzbereich des technisch Machbaren.

Microplex entwickelt eine breit gefächerte Produktlinie von professionellen Druckern mit hochflexiblen Einsatzmöglichkeiten. Ausgerichtet für Industrie und Logistik-Anwendungen, realisieren Sie mit Microplex-Produkten sowohl Wettbewerbsvorteile als auch Kostensenkungen und Optimierungen Ihrer Betriebsabläufe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Microplex Printware AG
Panzerstr. 5
26316 Varel
Telefon: +49 (4451) 9137-0
Telefax: +49 (4451) 8106-3
http://www.microplex.de

Ansprechpartner:
Eva Feige
Marketing & Communications
Telefon: 04451 9137-19
E-Mail: eva.feige@microplex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

Black Friday: Onlinehändler setzen bei Auftragsspitzen auf Dematic-Lösungen

Es sind die größten Shopping-Events des Jahres: Am Black Friday und dem Cyber Monday am 29. November beziehungsweise 2. Dezember rechnen Online Händler wieder mit Rekordumsätzen. Aufgrund umfangreicher Angebote und Aktionen sind an diesen Tagen Read more…

Intralogistik

Die NVE – Kommissionierung ist im Kommen

Die NVE – Kommissionierung wird immer mehr von großen Unternehmen gefordert. Dadurch sind Zulieferer gezwungen auf NVE – Kommissionierung umzustellen. Bei dieser Umstellung kann COSYS Ident GmbH helfen.  Wieso fordern so viel Unternehmen NVE? Viele Read more…

Intralogistik

EDEKA Rhein-Ruhr setzt in Oberhausen auf WITRON-Technologie

Der größte deutsche Lebensmitteleinzelhändler EDEKA realisiert gemeinsam mit WITRON bereits das fünfte Logistikzentrum, in welchem die WITRON-OPM-Technologie zum Einsatz kommt. Das neue Verteilzentrum am Standort Oberhausen beliefert ab Anfang 2022 täglich fast 600 Märkte der Read more…