Die telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – stellt auf der ANGA COM Systemintegrationslösungen vor, die Kommunen, Stadtwerke und regionale Netzbetreiber beim Ausbau ihrer Breitbandinfrastruktur sowie bei der Digitalisierung von Prozessen unterstützen. Als ganzheitlicher Systemintegrator bietet telent ein breites Spektrum skalierbarer Lösungen für schnelle Internetanbindung und IoT-Technologien, um Smart-City- und Breitbandstrategien erfolgreich umzusetzen. Die ANGA COM findet vom 4. bis 6. Juni in Köln statt.

telent präsentiert auf Europas führender Business-Plattform für Breitband- und Inhalteanbieter seine Lösungskonzepte mit aktiven und passiven Komponenten sowie sein Portfolio rund um Planung, Aufbau, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur, Netzbetrieb und IoT-Vernetzung. Die Netzkonzepte umfassen Hybrid-Technologien sowohl für den kombinierten kupferbasierten Ausbau (Vektoring, G.fast), als auch für den Glasfaserausbau (GPON, XGPON, P2P, Active Ethernet). Bei FTTx-Projekten deckt der Anbieter die komplette Wertschöpfungskette ab und unterstützt Netzbetreiber und Kommunen über den gesamten Lebenszyklus eines Breitbandnetzes. Dabei stehen individuelle Anforderungen im Mittelpunkt, denn nur passgenaue Systeme ermöglichen eine schlanke Organisation.

Mit seinem umfassenden Managed-Services-Angebot bietet telent ein Leistungspektrum von der temporären Unterstützung bis zur Übernahme kompletter Servicepakete. Als erfahrener Systemintegrator kennt sich telent mit Komponenten für die IoT-Vernetzung – Sensorik, Funknetz und Plattform – aus und legt die Basis für nachhaltige Digitalisierungskonzepte.


„Moderne und sichere digitale Infrastrukturen sind ein bedeutender Standortvorteil für Regionen, Städte und Kommunen. Mit unseren maßgeschneiderten Breitband- und IoT-Lösungen adressieren wir zwei wichtige Schwerpunkte der Messe und präsentieren uns als zuverlässiger Partner für Kommunen und Stadtverwaltungen“, so Ralph Keil, Account Director bei telent.

telent befindet sich in Halle 8 am Stand R63.

Über euromicron:
Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als mittelständischer Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in Deutschland ist euromicron mit rund 1.900 Mitarbeitern an 40 Standorten international aktiv. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern, Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things – kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten.

Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete die euromicron AG einen Gesamtumsatz von 318,0 Millionen Euro.

Über die telent GmbH

Die telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – bietet maßgeschneiderte Technologielösungen und Smart Services im Bereich Kritischer Infrastrukturen (KRITIS). Für die betriebliche, sicherheitsrelevante Kommunikation plant, baut und betreibt telent für ihre Kunden die notwendigen Netzinfrastrukturen, bestehend aus modernsten Produkten und Systemen unterschiedlicher namhafter Hersteller. Bei der Vernetzung und Automatisierung digitaler Geschäftsprozesse setzt telent vor allem auf umfassende Kompetenz in den Bereichen Cybersecurity, moderne IP- und Betriebsfunknetze, IoT (Internet of Things) sowie Netzmanagement- und Assetmanagement-Systeme. Das Unternehmen bringt sein Know-how in den Aufbau einer geeigneten IoT-Infrastruktur ein, um Anwendungen für Smart City, Smart Energy und Smart Transportation sowie Lösungen für die Industrie und den öffentlichen Sektor in Deutschland schneller umzusetzen. www.telent.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

telent GmbH
Gerberstraße 34
71522 Backnang
Telefon: +49 (7191) 900-0
Telefax: +49 (7191) 900-2202
http://www.telent.de

Ansprechpartner:
Giuseppe D’Amicis
Marketing
Telefon: +49 (7191) 900-3385
Fax: +49 (7191) 9002202
E-Mail: giuseppe.damicis@telent.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Schneller, zuverlässiger, kostengünstiger – Galileo-Preis geht an Professor der Hochschule Kaiserslautern

Für seine „herausragenden Verdienste auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung“ wurde Prof. Dr. Ing. Peter Starke vom Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften der Hochschule Kaiserslautern mit dem Galileo-Preis ausgezeichnet. Ausgelobt wird der Preis von der Deutschen Gesellschaft für Read more…

Events

Das neue JAX-Programm 2020 ist live

Vom 11. bis 15. Mai präsentiert die JAX in Mainz zahlreiche Sessions, Keynotes und Power Workshops. Java, JVM-Sprachen, Software-Architektur, Kubernetes, Agile, DevOps, Web-Development, Cloud – die Themenvielfalt der JAX ist groß. Die JAX ist schon Read more…

Events

Abheben für den guten Zweck – Evernine Group unterstützt den INK4AID Spendenmarathon

Bereits zum zweiten Mal fand der INK4AID Spendenmarathon im Windtunnel der FlyStation Munich statt. So wie auch im letzten Jahr konnten sich alle Besucher von professionellen Tattoo-Artisten tätowieren lassen und zu vergünstigten Tarifen erste Flugerfahrungen Read more…