Die Gewinner des Branchenawards „Fachmedium des Jahres 2019“ stehen fest: „Next Industry“ wurde mit diesem Titel am 22. Mai 2019 im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Berlin ausgezeichnet. Die Fachjury hob besonders das hervorragende visuelle Konzept und die sehr guten redaktionellen Beiträge des noch jungen Fachmediums hervor. „Strategisch betrachtet, stützt und stärkt Next Industry die Kompetenz des Unternehmens als umfassender Kommunikationsdienstleister“, so die Begründung.

In Deutschland gibt es über 5.500 Fachzeitschriften. Die dafür verantwortlichen Fachmedienhäuser konnten ihre besten Projekte dieses Jahr in elf Sachkategorien ins Rennen um den Titel „Fachmedium des Jahres“ schicken. „Next Industry“ überzeugte in der Kategorie „Beste Neugründung“. Die Kategorien reichen von „Beste Fachzeitschrift“ über „Bester Social-Media-Einsatz“ bis hin zu „Beste Workflowlösung“. Eine Fachjury des Vereins „Deutsche Fachpresse“ bewertet in einem mehrstufigen Prozess die Einreichungen und ermittelt den Sieger der jeweiligen Kategorie.

„Wir haben uns sehr gefreut über die motivierende Auszeichnung, die uns – nun von neutraler Stelle bestätigt – noch mehr Elan gibt, das Projekt voranzutreiben“, so Bernd Meidel, Publisher Next Industry: „Der Award bestärkt uns, mit diesem speziellen Konzept rund um die digitale Transformation intensiv weiterzuarbeiten.“


„Ich gratuliere dem Team von Next Industry, diese Medienmarke binnen eines Jahres umgesetzt und dann binnen eines weiteren Jahres schon so erfolgreich etabliert zu haben“, freut sich Vogel-CEO Matthias Bauer: „Mit diesem Titel haben wir ein weiteres Aushängeschild für unsere Unternehmensgruppe im Bereich hochwertiger Premiumprintprodukte.“

Die Jurybegründung: „Die Zeitschrift ,Next Industry – Das Magazin für Entscheider´ verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz innerhalb der Verlagsgruppe. Mit einem völlig eigenständigen, ganz hervorragenden visuellen Konzept und sehr guten redaktionellen Beiträgen begleitet sie ihre Leser durch die digitale Transformation und ergänzt das vorhandene Titel-Portfolio. Die Kundennähe wird auch durch zahlreiche Autorenbeiträge aus der Zielgruppe sichergestellt. Strategisch betrachtet, stützt und stärkt sie die Kompetenz des Unternehmens als umfassender Kommunikationsdienstleister.“

Seit 2011 gibt es die Kategorie „Beste Neugründung“. Seitdem hat Vogel Communications Group bereits dreimal den Titel „Fachmedium des Jahres“ in dieser Kategorie gewonnen. „Next Industry“ reiht sich mit dieser Auszeichnung in eine lange Liste von Preisträgern aus dem Hause Vogel ein: Zuletzt war „Industry of Things“ (2018) Fachmedium des Jahres in der Kategorie „Beste Neugründung“, davor „DeviceMed“ (2017) „Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Fachzeitschrift (über 1,0 bis 2,5 Mio. Euro Umsatz)“. Weitere Vogel-Preisträger: „bike und business“ in den Kategorien „Bester Award“ (2016) sowie „Bester Social-Media-Einsatz“ (2014), „MM Maschinenmarkt“ (2015) in der Kategorie „Beste Fachzeitschrift (über 2,5 Mio. Euro Umsatz) sowie das „CSR-Magazin“ als beste Neugründung (2012).

 

Über die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum. Die Publishingbereiche führen 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportale, 100+ Business-Events sowie zahlreiche mobile Angebote und internationale Aktivitäten. Die Print- und Digital-Medien eröffnen den Zugang in 14 Branchen in den fünf Wirtschaftsfeldern Industrie, Automobil, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/Steuern und B2B-Kommunikation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Ein Weihnachtsbaum voller Wünsche

Bis zum Weihnachtsfest verbleiben nur noch wenige Wochen. Viele freuen sich bereits auf die besinnliche Zeit im Kreis der Familie. Dieses Glück haben jedoch auch in Schwerin nicht alle Kinder. Die Mitarbeiter im Demmlerhaus zaubern Read more…

Medien

IHK Saarland: Einlösefrist bei Geschenkgutscheinen beachten

Das Weihnachtsgeschäft läuft bereits auf Hochtouren. Immer beliebter werden dabei Geschenkgutscheine, bei denen der Beschenkte sich selbst das Gewünschte aussuchen und drei Jahre lang seinen Gutschein beim jeweiligen Unternehmen einlösen kann. Das gilt unabhängig davon, Read more…

Medien

Verleger Frank-B. Werner erweitert die Jury des Wettbewerbs „Jugend wirtschaftet!“

Inzwischen zum neunten Mal fördert die Stiftung Finanzbildung mit ihrem Wettbewerb „Jugend wirtschaftet!“ die Auseinandersetzung mit finanz-ökonomischen Themen in der Oberstufe von Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen. Dabei können die Absolventen ihre Facharbeiten beziehungsweise Seminararbeiten zum Read more…