Nach Mehrheitsbeteiligungen an der Expert Automotive GmbH, Gelnhausen und der mobility first GmbH, Frankfurt hat der dadurch entstandene Marktführer für Fuhrparkdienstleitungen VISPIRON CARSYNC GmbH, München seine Geschäftsführung verstärkt.

Timo Bungardt (MSc) übernimmt neben seinen Geschäftsführungsaufgaben bei den Töchtern diese Rolle nun auch bei der VISPIRON CARSYNC GmbH. Für diese Aufgabe bringt er einen vielfältigen Erfahrungsschatz mit, die er bei der Businessumsetzung diverser Startups der Finanz- und Mobilitätsbranche gesammelt hat. Dazu zählt auch die Realisierung einer Mobilitätsdivision des Nutzfahrzeugherstellers IVECO. In seinem neuen Aufgabenumfeld wird er verstärkt Smart Mobility-Lösungen für Enterprise- und öffentlich-rechtliche Kunden vorantreiben.

Als weiterer Geschäftsführer wurde Frank Necker (Dipl.-Ing) bestellt. Er hat vielfältige Industrieerfahrungen in den Bereichen CAN-Bus, MOST-Bus, Steuergeräteentwicklung und Software-Update Over The Air gesammelt. Seit 11 Jahren trägt er als Prokurist und technischer Leiter maßgeblichen Anteil an der starken Marktposition, den CARSYNC im Bereich Telematik-basierter Fuhrparkdienstleistungen erreicht hat.


Amir Roughani, Gründer und Hauptgesellschafter der VISPIRON-Gruppe und bisheriger Alleingeschäftsführer freut sich über die Verstärkung „Ich bin sicher, dass die nun breitere Führung mit ihren zusätzlichen Erfahrungen wesentliche Beiträge zu unserer geplanten Transformation zu einem breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister einbringen wird. Wir können allen Kunden attraktive Angebote und Unterstützung bei ihrem notwendigen Mobilitätswandel machen.“

Über CARSYNC:
CARSYNC ist mit 120.000 betreuten Fahrzeugen Deutschlands führender unabhängiger Anbieter für Fuhrparkmanagement, Fahrzeug- und Fuhrparkdigitalisierung und Corporate Mobility.

Über die CARSYNC GmbH

CARSYNC ist die Dachmarke der Unternehmen VISPIRON CARSYNC GmbH, VISPIRON Mobility GmbH und first mobility GmbH. Wir sind Deutschlands führender Anbieter für Fuhrparkmanagement, Fahrzeug- und Fuhrparkdigitalisierung und Corporate Mobility.

Unter der Dachmarke CARSYNC ist unser Portfolio für das digitale Fahrzeug- und Fuhrparkmanagement zusammengefasst. Dazu zählen u.a. das Elektronische Fahrtenbuch, ein umfassendes und modular nutzbares Produkt- und Service-Sortiment für fuhrparkbetreibende Unternehmen, externes Flottenmanagement sowie Corporate Carsharing-Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CARSYNC GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 28
80807 München
Telefon: +49 (0) 89 452450250
Telefax: +49 (89) 452450499
http://www.carsync.de

Ansprechpartner:
Reiner König
Digital Marketing Expert
Telefon: +49 (151) 16366890
E-Mail: reiner.koenig@carsync.de
Lisa Marie Walz
Business Development
E-Mail: lisa-marie.walz@carsync.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Unterwegs im Land der weiten Steppen: Knorr-Bremse mit Instandhaltung der Bremssysteme von Alstom Lok-Flotte in Kasachstan beauftragt

Knorr-Bremse Russland und Alstom Kasachstan haben eine umfassende Servicevereinbarung über 25 Jahre für bis zu 200 Doppellokomotiven für Güterzüge und 95 Personenzuglokomotiven in Kasachstan getroffen Die Servicevereinbarung wurde anlässlich des offiziellen Besuchs des kasachischen Präsidenten Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Renault Trucks T 2020: Fahrkomfort und reduzierter Verbrauch

Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Fernverkehrsbaureihe T auf den Markt. Die Renault Trucks T und T High sind kraftstoffeffizienter als die Vorgängergeneration, während das Wohlbefinden des Fahrers noch mehr in den Mittelpunkt rückt. Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

E-Taxi, Dienstleistung und die Betriebsprüfung im Taxi

In kompakter Form ist im Münchner HUSS-VERLAG eine neue Reihe erschienen, die sich auf die Fahne schreibt, den Taxi-Unternehmern das Leben zu erleichtern. Zu drängenden Themen, beispielsweise der E-Mobilität, werden die wichtigsten Fragen beantwortet: Wie Read more…