BIOPRO Baden-Württemberg und das französische Cluster BioValley France veranstalten am 2. Juli 2019 ihr sechzehntes gemeinsames Meet & Match zum Thema „Precision Medicine – Research, Diagnostics & Therapy“ in Stuttgart.

Der thematische Fokus der Netzwerkveranstaltung liegt auf den aktuellen und zukünftigen Trends im Bereich der Präzisionsmedizin und darauf, welche Chancen und Herausforderungen solche individualisierten Therapieansätze bieten. Die Veranstaltung spannt einen Bogen von Themen wie der Identifizierung von Biomarkern/Targets über Big Data, Einzelzellanalyse bis hin zu neuen diagnostischen und therapeutischen Ansätzen, wie z. B. im Bereich der personalisierten Krebs- oder Zelltherapien.


Prof. Dr. Nisar Malek, Sprecher des Zentrums für Personalisierte Medizin (ZPM) in Tübingen, wird die Veranstaltung mit einer Keynote zum aktuellen Stand der Präzisionsmedizin eröffnen. Im Anschluss geben neun Kurzvorträge aus Forschung und Unternehmen tiefe Einblicke in laufende Projekte, Technologien und Trends.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen im Feld der Präzisionsmedizin, Biotechnologie, der Diagnostik und der Pharmazeutischen Industrie. Sie adressiert vorrangig Teilnehmer aus Baden-Württemberg und der französischen Region Grand Est. Ziel ist es, aktuelle Entwicklungen und Trends der Präzisionsmedizin zu beleuchten, die Teilnehmer untereinander zu vernetzen, Kooperationen und Geschäftsbeziehungen zu initiieren sowie den interdisziplinären Austausch zum Thema zu fördern. Die Mittags- und Kaffeepause bieten ausgiebige Gelegenheit zum Netzwerken.

In der „Short Presentation Session“ besteht für die Teilnehmer vor der Mittagspause die Möglichkeit, ihr Unternehmen bzw. ihre Forschungsgruppe in einer zweiminütigen Kurzpräsentation vorzustellen, um das Netzwerken zu intensivieren. Bewerben Sie sich im Rahmen der Registrierung zur Veranstaltung um eine Präsentation in der „Short Presentation Session“ bis Montag, 20. Mai. Die Plätze hierfür sind limitiert und werden von den Veranstaltern nach Einreichungsende vergeben. Die Session richtet sich an Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die forschen, entwickeln und/oder produzieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Registrierung ist erforderlich. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Eventdatum: Dienstag, 02. Juli 2019 09:00 – 17:00

Eventort: Stuttgart

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

microTEC Südwest e.V
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg
Telefon: +49 (761) 386909-0
Telefax: +49 (761) 386909-10
http://microtec-suedwest.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kategorien: Allgemein

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Einladung zur Telefonkonferenz: Vorläufiger Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2018/2019 (Konferenz | Darmstadt)

Die ISRA VISION AG lädt Sie herzlich zur Teilnahme an der Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der vorläufigen Konzernfinanzzahlen für das Geschäftsjahr 2018/2019  (01. Oktober 2018 – 30. September 2019) ein. Die Telefonkonferenz findet am Montag, Read more…

Allgemein

Virtuelle Planung leichtgemacht: 3D CAD Herstellerkataloge powered by CADENAS künftig nahtlos in tarakos Planungs- und Simulationssoftware integriert

Auf den Anwendertagen der tarakos GmbH am 5. und 6. November 2019 in Magdeburg präsentierte CADENAS den Besuchern einen neuen Service für eine einfachere virtuelle Planung: Ab kommendem Frühjahr erhalten Nutzer des 3D Softwaretools taraVRbuilder Read more…

Allgemein

Telematik-Anbieter sind in Zukunft die Spitze einer Lösungspyramide

Ulric Rechtsteiner, Geschäftsführer der Arealcontrol GmbH gehörte neben der Globalmatix AG und SAMSUNG zu den Ausstellern der Telematics VIP-Lounge auf der Hypermotion 2019. In einem kurzen Interview steht er Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de, zur Read more…