Die HypService GmbH, Spezialist für Immobilienbesichtigungen und Dokumentation im Kleindarlehensbereich, und die Value AG, führende bankenunabhängige Gesellschaft für Markt- und Beleihungswertgutachten oberhalb der Kleindarlehensgrenze, schließen sich zusammen. Unter der gemeinsamen Marke Value AG entsteht Deutschlands einziger Komplettanbieter in der finanzwirtschaftlichen Immobilienbewertung. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Bewertungsleistungen aus einer Hand an.

 „Der Zusammenschluss beider Gesellschaften gibt unserer engen, seit Mai 2018 andauernden Kooperation im Netzwerk der Hypoport-Gruppe einen formalen Rahmen“, erläutert Martin Spinty, Vorstand der Value AG. „Gemeinsam können wir nun für alle Assetklassen die gesamte Produktpalette  anbieten.“ Sie reicht von Immobilienbesichtigungen inklusive Dokumentation, Markt- und Beleihungswertgutachten innerhalb und oberhalb der Kleindarlehensgrenze über Portfoliobewertungen bis hin zur vollständigen Übernahme des Bewertungsprozesses bei Auslagerung der Bewertungsleistung durch die Auftraggeber.

„Mit rund 200 Mitarbeitern sind wir hierzulande eine der größten, bankenunabhängigen Immobilienbewertungsgesellschaften“, ergänzt Vorstandsmitglied Thomas Lucke. „Demnächst sind wir an acht Standorten vertreten.“ Dazu zählen Berlin, Bonn, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München und in Kürze auch Stuttgart. Weitere Niederlassungen sind in Planung.


Digitalisierung zur Steigerung von Qualität und Effizienz im Bewertungsprozess

„Wir möchten die Digitalisierung des gesamten Prozessablaufs in der Immobilienbewertung vorantreiben“, erklärt Jens Honigmann, drittes Vorstandsmitglied der neuen Value AG. „Damit begegnen wir einer zentralen Herausforderung der Branche und können Qualität und Effizienz im Bewertungsprozess weiter ausbauen. Ein Baustein dabei ist der stärkere Einsatz von Geodaten- bzw. Researchtools für die Gutachter.“

Die Verschmelzung zur gemeinsamen Marke Value AG schafft Synergien und hebt Wachstumspotenziale. „Wir wollen den Prozess der finanzwirtschaftlichen Immobilienbewertung so smart gestalten, dass Immobilienbewertungen so schnell und verlässlich wie möglich umgesetzt werden können“, skizziert Honigmann die Ambition der Value AG.

Über die Value AG

Die Value AG ist Deutschlands einziger Full-Service-Anbieter für die finanzwirtschaftliche Immobilienbewertung. Aus einer Hand bietet das Unternehmen mit seinen rund 200 Mitarbeitern die gesamte Produktpalette für alle Assetklassen an: von Immobilienbesichtigungen inkl. Dokumentation, Markt- und Beleihungswertgutachten innerhalb und oberhalb der Kleindarlehensgrenze über Portfoliobewertungen bis hin zur vollständigen Übernahme des Bewertungsprozesses bei Auslagerung der Bewertungsleistung durch die Auftraggeber. Die Value AG trägt seit Mai 2015 den Titel „Regulated by the Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS)“. Im Oktober 2015 wurde dem Unternehmen als einer von derzeit sieben Bewertungsgesellschaften deutschlandweit erstmals das Gütesiegel „Approved by HypZert“ verliehen.
Die Value AG ist eine 100%ige Tochter der Hypoport AG, einem Technologiedienstleister für die Finanz-, Immobilien- und Versicherungswirtschaft. Die Hypoport AG ist an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet und wurde Ende 2015 in den SDAX aufgenommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Value AG
Einsteinufer 63a
10587 Berlin
Telefon: +49 (30) 88623960
Telefax: +49 (30) 88682376
http://www.value-ag.de

Ansprechpartner:
Ute Gombert
Senior Manager Public Relations
Telefon: +49 (30) 42086-1934
E-Mail: presse.value@hypoport.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

Triton investiert zusammen mit dem derzeitigen Management in All4Labels

Die von Triton („Triton“) beratenen Fonds haben eine Vereinbarung zum Erwerb einer Beteiligung an All4Labels – Global Packaging Group („All4Labels“) getroffen. Triton investiert zusammen mit dem derzeitigen Management in All4Labels während der bisherige Minderheitsaktionär Genui Read more…

Kooperationen / Fusionen

Infinigate wird strategischer Lösungsanbieter von Barracuda MSP in DACH

Infinigate weitet seine seit 12 Jahren bestehende Partnerschaft mit Barracuda Networks aus: Systemhäuser haben jetzt mit Barracuda MSP und Infinigate die Möglichkeit, auch den stark wachsenden Managed Services-Markt zu adressieren. Das Portfolio von Barracuda MSP Read more…

Kooperationen / Fusionen

Das Workshopwerk® setzt auf mehr Wissen mit dem Kooperationspartner 12digital

Im heißen Juli war es soweit, die drei Köpfe von 12digital waren zu Gast im Workshopwerk® um eine mögliche Kooperation zu prüfen. Nach nur kurzem „Beschnuppern“ war klar, wir passen einfach zusammen. Ab August 2019 Read more…