Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE AMERICAN: AUG, "Auryn" oder das "Unternehmen" – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298815) freut sich bekannt zu geben, dass es Ergebnisse aus der Machine Learning Targeting Software (KI) für das hochgradige Goldprojekt Committee Bay in Nunavut erhalten hat. Die KI Lerntechnologie wird von Computational Geosciences Inc. bereitgestellt. (CGI) und ihrem proprietären VNet-Segmentierungs-Tiefenlernalgorithmus.

Höhepunkte:

  • Insgesamt wurden zwölf neue Ziele generiert, darunter:
    • Zwei Ziele, die sich mit den von Auryn’s Geologen abgeleiteten Zielen überschneiden, angrenzend an die Entdeckungen von Aiviq und Kalulik.
    • Zwei Ziele, die Ost- und Westerweiterungen der Lagerstätte Three Bluffs zeigen
    • Mehrere Ziele, die unter flachen Seen und glazialen Flussdecken versteckt sind
  • Es wurde eine dritte Struktur identifiziert (zusätzlich zur Three Bluffs-Struktur und den Strukturen Aiviq und Kalulik) mit einer Streichlänge von 15 Kilometern.

Michael Henrichsen, C.O.O. und Chefgeologe kommentierte dazu:


"Der KI Lerntechnologie ist wertvoll, weil sie Verzerrungen beseitigt und eine eingehende Analyse unserer umfangreichen, qualitativ hochwertigen Datensätze die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns erreichen. Die daraus resultierenden Ziele haben unsere Explorationspläne in den Mittelpunkt gerückt und uns Vertrauen in unsere neuen Entdeckungen bei Aiviq und Kalulik gegeben. Darüber hinaus identifizierte die KI Lerntechnologie neue Ziele unter flachen Seen und Gletscherfluvialabdeckungen, wo oberflächliche geochemische Probenahmen nicht möglich waren.

"Als technische Gruppe sind wir weiterhin den großen Chancen verpflichtet, die sich unserer Meinung nach auf Committee Bay bieten, und wir werden weiterhin innovative Methoden einsetzen, um diese potenziellen Entdeckungen zu machen."

Die KI Lerntechnologie:

Das KI Lerntechnologie wurde anhand von Golddaten aus Bohrlöchern trainiert, die hauptsächlich aus der Lagerstätte Three Bluffs gewonnen wurden. Die Maschine wählt zufällig einen Prozentsatz (33 – 66%) der Bohrlöcher aus, die eine signifikante Goldmineralisierung enthalten, und analysiert dann den gesamten Datensatz, um nach Mustern zu suchen, die dann den Rest der mineralisierten Bohrlöcher vorhersagen können. Nach jeder Iteration dieses Prozesses wird ein weiterer zufälliger Prozentsatz der Bohrlöcher ausgewählt, der wiederholt wird, bis die Maschine in der Lage ist, 99% der Bohrlöcher vorherzusagen, die eine Goldmineralisierung enthalten. Die Muster innerhalb der Daten, die 99% der Bohrungen genau vorhersagen, werden dann im gesamten Untersuchungsgebiet angewendet, um die Ziele der KI Lerntechnologie abzuleiten.

Detaillierte Ergebnisse KI Lerntechnologie:

Das technische Team von Auryn hat nach dem Vergleich der KI Lerntechnologie mit den von den Geologen abgeleiteten Zielen Folgendes festgestellt:

  • Mehrere Ziele, die aus der KI Lerntechnologie und von Geologen abgeleitet wurden, überschneiden sich (Abbildungen 1 und 2). Die Überschneidung der Ziele gibt dem technischen Team von Auryn das Vertrauen in die KI Lerntechnologie und unsere bisherigen Targeting-Aktivitäten. Insbesondere die Ziele in unmittelbarer Nähe zu den auftretenden Entdeckungen bei Aiviq und Kalulik (Abbildung 3) wurden nun als zukünftige Bohrziele bestätigt.
  • KI Lerntechnologie Ziele deuten darauf hin, dass sich die Lagerstätte Three Bluffs weiter nach Osten und Westen erstrecken könnte. Diese Ziele befinden sich größtenteils in der Gletscherflussdecke, die die Goldreaktionen in der Geochemie maskiert und somit Auryn’s Fähigkeit, eine gründliche Bewertung durchzuführen, bisher einschränkt. Das technische Team wird nun weitere Arbeiten an diesen Zielen einleiten, um sie in die Bohrphase zu bringen und das Potenzial zu schaffen, Three Bluffs deutlich auszubauen.
  • Ziele der KI Lerntechnologie haben einen 15 Kilometer langen strukturellen Domänenbruch zwischen Grünschiefer Suprakrustalgesteinen und Amphibolit-Intrusions- und Gneisgesteinen aufgezeigt (Abbildung 2). Diese Umgebung ist ein häufiger Ort für die Goldmineralisierung in orogenen Umgebungen auf der ganzen Welt. Dieser Domain-Bruch bietet Auryn einen dritten strukturellen Korridor, um unsere Exploration zu fokussieren, neben den Trends entlang der Scherzone Aiviq – Kalulik und der Scherzone Three Bluffs.
  • Die KI Lerntechnologie hat eine Reihe weiterer Ziele unter flachen Seen und in Gebieten mit Sedimenten von Gletscherflüssen identifiziert, in denen es nicht möglich ist, eine geochemische Reaktion auf oberflächliches Gold zu erhalten. Dadurch erhält das technische Team Ziele, die ansonsten übersehen worden wären, und es eröffnen sich eine Reihe von Bereichen für die weitere Bewertung und den möglichen Übergang in die Bohrphase.

Über Auryn

Auryn Resources ist ein technisch orientiertes Junior-Mining-Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, durch Projektakquisition und -entwicklung Shareholder Value zu schaffen. Das Managementteam des Unternehmens ist sehr erfahren und verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz und hat ein umfangreiches technisches Team sowie ein erstklassiges Goldexplorationsportfolio zusammengestellt. Auryn konzentriert sich auf skalierbare hochgradige Goldlagerstätten in etablierten Bergbaujurisdiktionen, darunter die Goldprojekte Committee Bay und Gibson MacQuoid in Nunavut, das Goldprojekt Homestake Ridge in British Columbia und ein Portfolio von Kupfer-Gold-Projekten im Süden Perus über Corisur Peru SAC und Sombrero Minerales SAC.

Über Committee Bay

Das Committee Bay Goldprojekt befindet sich in Nunavut, Kanada. Es umfasst über 390.000 Hektar entlang des Committee Bay Greenstone Belt (CBGB). Hochwertige Goldvorkommen finden sich auf der gesamten 300 km langen Streichlänge des Committee Bay Gold Belt, wobei die wichtigste die Lagerstätte Three Bluffs ist. Das Projekt profitiert von der bestehenden Infrastruktur, zu der unter anderem Brennstofflager, fünf hocheffiziente Bohrgeräte und ein Lager für 100 Personen gehören. Das Committee Bay-Projekt wird zu 100% von Auryn gehalten und unterliegt einer 1% Net Smelter Royalty ("NSR") für das gesamte Projekt und weiteren 1,5% NSR für einen kleinen Teil des Projekts.

Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf dem bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten und unter www.sec.gov. abrufbaren Formular 40-F beschrieben sind.

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Aurania Verfeinert sein neu entdecktes Apai Gold-Silber-Ziel im Südöstlichen Ecuador

Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299249) berichtet, dass die weitere Exploration das Apai-Ziel für Gold und Silber im Rahmen des Projekts Lost Cities – Cutucu Project Read more…

Finanzen / Bilanzen

White Gold Corp. identifiziert mehrere neue Vorrang-Goldziele auf JP Ross & White Gold Vorkommen durch detailliertes Bodenerkundungsprogramm

White Gold Corp. (TSX.V: WGO, OTC – Nasdaq Intl: WHGOF, FRA: 29W) (das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299173 ) freut sich, die Ergebnisse seines Bodenprobennahmeprogramms 2019 auf seinen Grundstücken White Gold & JP Ross bekannt zu geben, Read more…

Finanzen / Bilanzen

Vermögensausgleich und Steuervorteile mit der Güterstandsschaukel

Das Vermögen in einer Ehe ist nicht immer gleich verteilt. Gerade bei größeren Vermögen und Immobilienbesitz kann dies bei der Übertragung durch Schenkung oder Erbschaft zu steuerlichen Nachteilen führen. Mithilfe der sogenannten Güterstandsschaukel kann ein Read more…