Auch wenn der ganz große Boom im Online-Lebensmittelhandel noch auf sich warten lässt, entwickeln immer mehr Anbieter Angebote für den Lebensmittel-Einkauf im Netz. Mit WrapPak Protector präsentiert die Knüppel Verpackung GmbH & Co. KG auf der diesjährigen Internet World Expo vom 12. bis 13. März in München eine Verpackungslösung, die sogar tiefgekühlte Produkte sicher an den Esstisch bringt.

Das Online-Angebot im Food-Sektor wächst derzeit stetig. Auch wenn der große Boom nach der Einführung von Amazon fresh zunächst ausgeblieben ist, erweitern die großen Lebensmittelketten beständig ihr Angebot. Hinzu kommen neue, reine E-Commerce-Anbieter im Lebensmittelbereich wie AllyouneedFresh oder Hellofresh. Damit die Lebensmittel, insbesondere Gemüse, Obst und auch tiefgekühlte Produkte, frisch bei den Kunden ankommen, bedarf es auch der richtigen Verpackung.

Hier präsentiert Knüppel Verpackung auf der diesjährigen Internet World Expo (Halle C5/Stand K132) mit der WrapPak Protector eine ideale Lösung für alle Versender von Lebensmitteln und anderen Produkten, welche eine ähnliche Thermoisolierung während des Transportes benötigen. Das Papierpolstersystem produziert ein breites, sehr vielseitiges und kosteneffizientes Papierpolster für unterschiedliche Anwendungen wie Auskleiden, Umwickeln, Polstern oder Fixieren. Das Polsterpad verfügt über gute wärmedämmende bzw. isolierende Eigenschaften und ist auch für den Versand von Lebensmitteln geeignet. Durch entstehende Hohlräume wird Luft eingeschlossen, die als Isolator wirkt.


Der Konverter selbst ist einfach und intuitiv zu bedienen und bietet mehrere Produktionsmodi, um Polster-Pads in erforderlicher Länge und Menge herzustellen. Durch die ausschließliche Verwendung von Papier sind die Polster zudem eine nachhaltige Verpackungslösung. Daneben zeigt Knüppel weitere anwendungsgerechte sowie wirtschaftliche Transportverpackungen für den E-Commerce-Bereich und stellt auch seine Beratungsleistungen vor.

Über die Knüppel Verpackung GmbH und Co. KG

Knüppel Verpackung wurde 1919 als Papiergroßhandel von Hermann Christian Knüppel in Hann. Münden gegründet. Heute bietet das Unternehmen die gesamte Bandbreite an Verpackungsprodukten von Papier, Voll- und Wellpappe, Holz und Holzverbundstoffe und Korrosionsschutzverpackungen bis hin zu Maschinen und Packplatzsystemen inklusive der zugehörigen Verbrauchsmaterialien. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung und der Entwicklung kundenindividueller Verpackungslösungen.

Neben sechs Standorten in Deutschland besitzt Knüppel Tochtergesellschaften in Österreich, Ungarn, der Ukraine und Dänemark. Hinzukommen weitere Joint-Venture-Unternehmen. Damit bildet Knüppel einen starken, auf Verpackungslösungen spezialisierten Unternehmensverbund mit rund 400 Mitarbeitern. Das familiengeführte Unternehmen zählt zu den renommiertesten Anbietern der Verpackungsbranche. Die Geschäftsführung teilen sich der Enkel des Unternehmensgründers, Gerhard Hahn, und sein Sohn Ernst Hahn.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Knüppel Verpackung GmbH und Co. KG
Tonlandstraße 2
34346 Hann. Münden
Telefon: +49 (5541) 706-0
Telefax: +49 (5541) 706-111
http://www.knueppel.de

Ansprechpartner:
Björn Kniza
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (5541) 77871-241
E-Mail: presse@knueppel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

ICS Experts Wirtschafts- & Umweltsymposium am 06.02.2020 in der neuen KLIMA ARENA in Sinsheim

Unter dem Titel „Die Wirtschaft im Zeichen des Klimawandels“ veranstaltet die ICS Group am Donnerstag, den 6. Februar 2020 in der einzigartigen KLIMA ARENA in Sinsheim ein hochkarätiges Symposium rund um das gesellschaftlich aktuelle Thema Read more…

Allgemein

20 Jahre gangl.de – 20 Jahre praxisorientierte Lösungen für Outlook, Exchange-Server sowie Office 365 bzw. Exchange Online

gangl.de entwickelt benutzerorientierte Lösungen für die Microsoft-Welt seit 1999. Dabei orientieret sich das Unternehmen an den Bedürfnissen der Kunden. Was bei vielen anderen Unternehmen teurer Zusatz ist, ist bei gangl.de selbstverständlich. Dazu gehören kostenlose Beratung Read more…

Allgemein

Projekt zur Steigerung der Kapazität in optischen Netzen unter der Leitung von ADVA gestartet

ADVA (FWB: ADV) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Leitung eines Forschungsprojekts übernimmt, bei dem die Datenübertragung in optischen Metro- und Weitverkehrsnetzen erheblich gesteigert werden soll. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Read more…