Das sächsische Medizintechnik-Unternehmen Reha & Medi Hoffmann GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Produkte zur Patientenmobilisation für den Klinikeinsatz in Deutschland und der Welt. 

Besonders bei der Frühmobilisation, der ersten und wesentlichen Phase bei der Mobilisation von Intensivpatienten, werden die Therapie- und Mobilisationsprodukte Mobilizer® eingesetzt. Mit dem Mobilizer® können Patienten von der Liege- über die Sitzposition bis in den aufrechten Stand mobilisiert werden.

Die frühe Vertikalisierung der Betroffenen vereint viele Vorteile wie beispielsweise die Pneumonie-, Thrombose- und Kontrakturprophylaxe, der Anregung des Kreislaufs und nicht zuletzt das psychologische Moment der anderen Perspektive: Der Patient ist wieder auf Augenhöhe mit seiner Umgebung. Durch eine Kombination des Mobilizer® Medior mit einem in der Fußplatte integrierten Vibrationsmodul können zusätzlich Vibrationen auf den Patienten während des Sitzens, Aufstehens und des Stehens übertragen werden. Die Vibration beschränkt sich dabei nicht nur auf die Fußsohlen, sondern wirkt als so genannte „whole body vibration“ im gesamten Körper. Die Frequenz von 25 – 65 Hz verstärkt die Vorteile einer frühen Vertikalisierung und führt zu positiven Effekten auf die Motorik, die Sensorik, den Muskeltonus, die Wachheit, das Bewusstsein sowie den Knochenstoffwechsel. „Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Vibrationsplatte kürzlich erfolgreich patentieren konnten“, so Senior-Geschäftsführer Winfried Hoffmann. Doch damit nicht genug: Die Produkte von Reha & Medi werden stetig nach neuesten Erkenntnissen weiterentwickelt.


Die für den Mobilizer® Medior hauseigens entwickelte Technik kann auf dem Messestand Nr. N4 von Reha & Medi in Halle 4 auf dem Symposium Intensivmedizin und Intensivpflege in Bremen von Interessierten getestet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rehamedi.de

Über die REHA & MEDI Hoffmann GmbH

Die Reha & Medi Hoffmann GmbH entwickelt und produziert seit 2001 im sächsischen Grimma Produkte für Therapie und Pflege, insbesondere für die Mobilisation von Patienten. Jedes neue Produkt soll Patienten, medizinischem Personal und Klinik gleichermaßen nutzen. Deshalb setzt das familiengeführte Unternehmen alles in die Entwicklung einzigartiger Funktionen, die den Therapieverlauf positiv beeinflussen und gleichzeitig die Arbeitsergonomie verbessern. Als Innovationsführer im Bereich der Patientenmobilisierung kommen die Mobilisationsprodukte Mobilizer® und Curalizer® in führenden Kliniken zum Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHA & MEDI Hoffmann GmbH
Hauptstraße 43b
04683 Naunhof
Telefon: +49 (341) 39284960
Telefax: +49 (341) 39284969
http://www.rehamedi.de

Ansprechpartner:
Kerstin Scholz
Marketing
Telefon: +49 (341) 39284960
E-Mail: marketing@rehamedi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Auch Dialysepatienten benötigen Vitamin B

Wenn bei Dialysepatienten auf eine ausreichende Eiweißzufuhr geachtet wird, sind die B-Vitamine automatisch mit berücksichtigt. Das ist das Fazit eines Symposiums der B. Braun Melsungen AG auf der 28. Dialysefachtagung im Mai in Erfurt. "Ich Read more…

Medizintechnik

360-Grad-DVT – ORTHOPAEDICUM erhält BVOU-Edition des SCS DVTs

Das ORTHOPAEDICUM im Thermal-Badehaus in Bad Neuenahr ist ein renommiertes Kompetenzzentrum für Orthopädie, Sportmedizin und Chirurgie. Unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft und dem Einsatz modernster Diagnostikverfahren, bietet das orthopädische Zentrum ihren Patienten Read more…

Medizintechnik

Pflegeberater Karsten Kroll aus Hankensbüttel packt aus!

Jedes Jahr werden in Deutschland Tausende von Menschen zu Pflegefällen – und müssen sich erstmals durch den völlig unbekannten Dschungel der Pflegebürokratie schlagen. Pflegefachkräfte wissen genau, wie stressig das für Betroffene und Angehörige sein kann. Read more…