Teilnehmerkreis

Alle, die mit Lieferanten, Kunden,… verhandeln und sich auch bei unfairen bzw. kritischen Situationen souverän behaupten möchten


Seminarziel

In vielen praktischen Übungen und Rollenspielen lernt der Teilnehmer durch ‚knallhartes Verhandeln’ kritische Situationen und unfaire Techniken des Gegenüber zu seinem Vorteil zu nutzen und erfolgreiche Verhandlungsergebnisse zu erzielen, ohne selbst unfair zu werden.

An folgenden Themen wird gearbeitet

  •  Grundlagen der Kommunikation und Verhandlungsführung
    • Anlass und Zielsetzung von Verhandlungen
    • Psychologische Aspekte des Kommunikationsverhaltens
    • Übersicht über gängige Verhandlungsstrategien
    • Verhalten und Motive
  • Vorbereitung von schwierigen Verhandlungen
    • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung
    • Situationsanalyse
    • Zieldefinition und die Auswahl der richtigen Verhandlungsstrategie
    • Planung von Strategie, Durchführung, Auftreten
    • Teilnehmer für Planung und Durchführung
  • Verhandeln mit Monopolisten
  • Entschlossenes und sicheres Auftreten
    • Körpersprache, Gestik, Mimik
    • Glaubwürdigkeit, Entschlossenheit, Respekt
    • Fairness, Integrität
  • Kritische Situationen
    • Umgang mit Einwänden
    • Abwehr verbaler und non-verbaler Attacken
    • Zielorientierte Fragetechniken
    • Störungen in der kommunikation
    • Stillstand bei Verhandlungen
  • Umgang mit unfairen Verhandlungspartnern
    • Erkennen unfairer methoden – von Täuschung bis zum persönlichen Angriff
    • Abwehr unfairer Attacken
    • Motive und Ziele des Gegenüber – psychologische Situation
    • Schlagfertigkeitstechniken
    • keine Angst vor der Stille
    • Manipulation und Einschüchterung
  • Praktische Durchführung ‚Knallharter Verhandlungen‘
    • Rollenspiele, Video-Analyse und Feedback
    • Gesprächsverlauf, Auffälligkeiten, Ergebnisse
    • Einsatz von Gestik, Mimik und Argumentation
    • Reaktion und verhalten bei Attacken
    • Abgleich von Selbst- und Fremdbild; Optimierungspotenzial

Methode

Vorträge, Moderation, hohe Gesprächsübungsanteile, Videoanalyse

Eventdatum: 10.09.19 – 11.09.19

Eventort: Leipzig

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PAN Seminare
Johann von Zimmermann-Straße 4
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 412070
Telefax: +49 (371) 412078
http://www.pan-seminare.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kategorien: Events

Zusammenhängende Posts

Events

Erfolgreiche Premiere von first tuesday

Der Geschäftsführer der C&S Computer und Software GmbH, Bruno Ristok eröffnete als Initiator und Veranstalter das Webinar. In seiner Einführung erläuterte er die Kerngedanken des Formats, das auf soziale Innovation als Resultat aus technischer Innovation Read more…

Events

Customer Identity & Marketing Automation – Kostenlos anmelden (Webinar | Online)

Erfolgreiches Customer Identity and Access Management (CIAM) ist von grundlegender Bedeutung, um eine sichere und nahtlose Customer Experience zu ermöglichen. Doch das sichere und effiziente Verwalten Tausender Kunden und ihrer Identitäten ist eine große Herausforderung. Read more…

Events

KI-Lab Nordschwarzwald lädt zu virtuellem Pressegespräch

Künstliche Intelligenz (KI) ist die Schlüsseltechnologie für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und damit ein zentraler Baustein für die digitale Transformation. Durch die ständig fortschreitende Digitalisierung können KMU und Start-Ups an dieser Entwicklung partizipieren. Zur Read more…