Das „Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung“ (IWW) der Hochschule Bremen verfügt seit Jahresbeginn über einen neuen Vorstand: Die Rektorin der Hochschule Bremen, Prof. Dr. Karin Luckey, bestellte für die Dauer von zwei Jahren Prof. Dr. Tim Goydke zum Direktor des IWW sowie Prof. Dr. Vera de Heselle und Prof. Dr. Christian Schuchardt zu seiner Stellvertreterin bzw. seinem Stellvertreter. Das vierköpfige Gremium komplettiert der hauptamtliche Geschäftsführer Ramon Spiecker.

Zu den Aufgaben der Zentralen Betriebseinheit der Hochschule Bremen zählen im wesentlichen die Durchführung von entgeltpflichtigen Masterprogrammen in Voll- und Teilzeit einschließlich Modulstudiums über das „International Graduate Center“ sowie von Programmen zur wissenschaftlichen Weiterbildung über die „Professional School“. Ferner gehören Programmentwicklung, Qualitätssicherung sowie Transfer von wissenschaftlichen Arbeitsergebnissen zu den Aufgaben des IWW.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de


Ansprechpartner:
Ramon Spiecker
Geschäftsführer des Instituts für Wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-4773
E-Mail: ramon.spiecker@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

28. Oktober, 18:00 Uhr: Öffentlicher Vortrag „Normalisierung anti-demokratischer Ideen durch den Rechtspopulismus?“

Zur Fortsetzung der Vortragsreihe „Rechtspopulismus und die Krise des Politischen“ ist am Montag, 28. Oktober 2019, 18 Uhr, die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Paula Diehl von der Universität Kiel in Bremen zu Gast. Sie diskutiert in Read more…

Ausbildung / Jobs

TÜV Rheinland: Brandrisiken am Arbeitsplatz frühzeitig erkennen

Viele Berufstätige gehen im Arbeitsalltag ganz selbstverständlich mit gefährlichen Substanzen um. Zu den leicht entflammbaren Stoffen gehören beispielsweise bestimmte Haarsprays im Friseursalon ebenso wie lösungsmittelhaltige Nagellacke in der Kosmetik. Meist sind entflammbare Stoffe mit einem Read more…

Ausbildung / Jobs

Dualer Studiengang Management im Handel begrüßt seine neuen Studierenden

Inzwischen ist es bereits Tradition: Mit einem Sektempfang begrüßt der Duale Studiengang Management im Handel (DSMiH) der Hochschule Bremen (HSB) gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Partnerunternehmen seine neuen Studierenden. Erneut ist es gelungen, Read more…