Die Intec, Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, ist vom 05.-08. Februar der Treffpunkt der Fertigenden Industrie.

Die encee CAD/CAM Systeme GmbH bietet in der Halle 3 am Stand A70 mit zwei 3D-Drucksystemen und einem Video-Demonstrator mit ZW3D VoluMill(R) zur Ansteuerung eines Spinner U-620-Fräszentrums einen breiten Überblick über modernste Fertigungstechnologien.

Die Spinner U-620 ist ein kompaktes Fräszentrum, das sich in der Branche einen Ruf als präzise und zuverlässige Maschine mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis erworben hat. Insofern passt ZW3D Volumill sehr gut zur U-620, denn auch diese CAM-Software bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Zu einem Bruchteil des Preises anderer CAM-Lösungen bietet VoluMill(R) 2- und 3-Achsenbearbeitung mit bis zu 70 Prozent Zeitersparnis beim Schruppen und 800 Prozent höherer Werkzeugstandzeit.


Für diese großen Sprünge sorgt die Mittenspanberechnung, die den gesamten Fräser nutzt und eine gleichmäßige Belastung auf Maschine und Werkzeug erzeugt. Die encee-Spezialisten demonstrieren auf der Intec die Zusammenarbeit der Spinner U-620 mit VoluMill(R) und geben gerne weitere Informationen.

Die additive Fertigung ist auf dem encee-Stand mit zwei Exponaten vertreten: Eine FDM-Produktionsanlage Stratasys F270 und ein Studio System+ von Desktop Metal zeigen, welchen Durchsatz ein moderner 3D-Drucker in Kunststoff und Metall erreicht. Die F270-Anlagen sind auf die Verarbeitung einer breiten Palette von Kunststoffmaterialien ausgelegt, unter anderem das Elastomer TPU, das encee live zeigt.  Das Studio+-System von Desktop Metal bietet die Möglichkeit, eine Vielzahl von Metallteilen gleichzeitig auszudrucken. So lassen sich auch bei individualisierten Bauteilen hohe Stückzahlen in angemessener Zeit produzieren.

Mit diesem Angebot präsentiert encee den Fachbesuchern die gesamte Breite effizienter, präziser und zuverlässiger Fertigungstechnologien.

Über die encee CAD/CAM und 3D Drucker Systeme GmbH

Für die CAD/CAM-Lösungen ZW3D und ZWCAD von ZWSOFT ist die encee CAD/CAM Systeme GmbH, Kümmersbruck bei Amberg, exklusiver Händler in Deutschland. Als regionaler Ansprechpartner werden Beratung und technischer Support gewährleistet. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden mehr als 1000 Kunden in den Bereichen Industrie-Design, Werkzeug- und Formenbau, Kunststofftechnik, Maschinenbau sowie der Luft- und Raumfahrttechnik betreut. Zudem vertreibt encee als autorisierter Partner die gefragten 3D-Drucker von Stratasys und Desktop Metal. Das Service-Angebot von encee, das neben den Bereichen Consulting, Schulung und Wartung auch eine Hotline umfasst, gewährleistet den Kunden ein umfassendes Dienstleistungs-Paket. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.encee.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

encee CAD/CAM und 3D Drucker Systeme GmbH
Falkenstraße 4
92245 Kümmersbruck
Telefon: +49 (9621) 7829-0
Telefax: +49 (9621) 7829-29
http://encee.de/

Ansprechpartner:
Trummer
Leiter Vertrieb
Telefon: +49 (9621) 7829-0
Fax: +49 (9621) 7829-25
E-Mail: info@encee.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Zwischenbilanz Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg

„Mit dem bundesweit einmaligen Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg haben wir ein Dialogformat geschaffen, das Silo-Denken aufbricht und den wichtigen Brückenschlag zwischen Sektoren, Branchen und ihren verschiedenen Ebenen schafft“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Freitag (18. Oktober Read more…

Events

SparxSystems CE: Call for Papers

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen 2017 und 2018 finden die dritten Enterprise Architect Best Practice Days von 17.3. bis 19.3.2020 in Stuttgart statt. Sie stehen unter dem Motto „Digitale Zukunft gemeinsam modellieren“. Die auf drei Tage Read more…

Events

Einladung zur SPS in Nürnberg – 26. bis 28. November 2019 (Messe | Nürnberg)

Ab dem 26. November trifft sich die Automatisierungsbranche wieder in Nürnberg auf der SPS.Für die Interaktion von Geräten, Maschinen und Anlagen benötigt es innovative Lösungen in der Verbindungstechnik – Connectivity von METZ CONNECT. Erfahren Sie Read more…