Als einziges Schweizer Unternehmen hat die BitHawk AG bei ServiceNow die Zertifizierung als Silver-Partner für Sales und Delivery erzielt. Mit dem Silver Status sind hohe Ansprüche bezüglich Anzahl ausgebildeter Mitarbeiter, Umsätze und ausgewiesener Kundenreferenzen verbunden.

Oliver Schalch, CEO der BitHawk AG sieht einen Erfolgsfaktor in der BitHawk Best Practice für IT Service Management. Basierend auf ServiceNow bietet sie hoch automatisierte, äusserst benutzerfreundliche Self-Service-Portale für Standardaufgaben. Zugleich auch professionelle Bearbeitungsmöglichkeiten bei komplexen Fällen durch die Mitarbeitenden der IT-Organisation.

Einen zweiten Grund für den grossen Markterfolg sieht Oliver Schalch bei der integralen Betrachtungsweise der Serviceprozesse: «Inzwischen verknüpfen wir bei unseren Kunden die IT-Prozesse mit Personalprozessen, Facility Management-Prozessen sowie Projekt- und Ressourcenplanung. Das ermöglicht besonders einfaches Arbeiten und einen hohen, abteilungsübergreifenden Effizienzgewinn.»


Alain Badoux, Area VP Alps bei ServiceNow, zeigt sich sehr erfreut über die Entwicklung der Zusammenarbeit mit BitHawk und betont die äusserst hohe Kundenzufriedenheit bei BitHawk-Projekten. Und weiter: «BitHawk unterstützt viele ServiceNow Kunden mit technischer Kompetenz, erfolgreichen Implementation, Professionalität und einem grossen Fachwissen der ServiceNow Plattform. Dies erlaubt den Kunden effektiv und effizient die digitale Transformation ihrer Geschäftsprozesse voranzutreiben.»

Kompetenzen der BitHawk AG

  • Enterprise Service Management
  • Service Management
  • IT Business Management
  • IT Operations Management
  • ServiceNow Plattform
  • Customer Service Management
Über die BitHawk AG

Die BitHawk AG beschäftigt rund 200 Mitarbeitende. Der Hauptsitz von BitHawk ist in Sursee, weitere Standorte befinden sich in Basel, Bern und Winterthur.

Die Kernkompetenzen der BitHawk liegen in den Bereichen Consulting, Engineering und Operations von IT-Infrastrukturen sowie in IT- und Enterprise Service Management Lösungen. Das Lösungsportfolio umfasst die Themen Netzwerk, Unified Communications und Collaboration, Unified Computing, Workplace und Public- Hybrid und Privat Clouds . Speziallösungen wie IT- Security, Retail und Digital Signage Solution runden das Portfolio ab. Qualifizierte Spezialisten beraten Kunden im Hinblick auf eine langfristig sinnvolle und anpassungsfähige IT-Umgebung. Ein umfassender Service Desk, ein eigenes Rechenzentrum und Repair Center garantieren höchste Verfügbarkeit und schnelle Reaktionszeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BitHawk AG
Allee 1A
CH6210 Sursee
Telefon: +41 (58) 2260101
Telefax: +41 (58) 22600-50
http://www.bithawk.ch

Ansprechpartner:
Roland Marti
Head of Marketing
Telefon: +41 (58) 2260838
E-Mail: marketing@bison-its.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

parsionate Gruppe gründet prominent besetzten Beirat

Mit der Gründung eines beratenden Beirats schafft die parsionate Gruppe mit Sitz in Stuttgart eine weitere Voraussetzung für die Absicherung und den Ausbau des starken Unternehmenswachstums. Bereits seit Juli 2019 unterstützen drei bekannte Managementpersönlichkeiten die Read more…

Firmenintern

Mit dem Vertriebsbüro in Paris begann die Internationalisierung

Mehr als drei Jahrzehnte lang galt HARTING als ein rein deutsches Unternehmen. Das änderte sich ab 1979. Denn mit der  Eröffnung eines Vertriebsbüros in Paris wagte die Technologiegruppe vor nunmehr 40 Jahren den Schritt zur Read more…

Firmenintern

aConTech setzt sein soziales Engagement im Sportbereich fort

aConTech unterstützt seit einigen Jahren regelmäßig Sportprojekte in der Metropolregion, um einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und sich als verantwortungsbewusstes Unternehmen zu positionieren. Dieses Jahr geht die Unterstützung weit über die regionalen Grenzen Read more…