Die Rechtsanwaltskammer Freiburg (RAK) und die Freiburger Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) präsentieren zum Jahresbeginn erstmals ein gemeinsames Weiterbildungsprogramm. Die Seminar- und Studienangebote finden in den Räumlichkeiten der VWA Freiburg im Haus der Akademien, Eisenbahnstraße 56 statt. Sie richten sich gezielt an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte – aber auch an deren Mitarbeiter, Rechtsanwaltsfachangestellte und Auszubildende. Die Themen umfassen vielfältige Bereiche, von anwaltlicher Haftung bis Social Media Marketing. 

Das gesamte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte ab sofort auf der Homepage der VWA unter dem Link: vwa-freiburg.de/anwaltsseminare.

Das erste Anwaltsseminar zum Thema „beA – Das besondere elektronische Anwaltspostfach“ startet am 22. Januar 2019. Es folgen über das gesamte Jahr hinweg ein- oder mehrtägige Seminare, Studiengänge und Coachings. Auch Teammaßnahmen oder individuelle Trainings mit maßgeschneiderten Programmen konzipieren die VWA und RAK im Rahmen ihrer Kooperation auf Wunsch für einzelne Gruppen oder Kanzleien.


Das von der RAK zusammengestellte und von der VWA organisierte Programm zur Fort- und Weiterbildung orientiert sich an den Bedürfnissen der in den verschiedenen Rechtsberufen Tätigen sowie an aktuellen Themen und Entwicklungen und ist damit sehr vielfältig. Neben anwaltsspezifischen Fragestellungen zu Verkehrs-, Steuer- und Erbrecht, Arzthaftung und Datenschutz sind auch Angebote zu Führung- und Personalmanagement, Sozial- und Methodenkompetenz, Marketing und Social Media bis hin zu Office-Management enthalten. Besonderen Wert wird in den Seminaren darauf gelegt, dass die Dozenten ihre jeweiligen Themen praxisnah aufbereiten, um so einen direkten Transfer in den Arbeits- und Kanzleialltag zu gewährleisten.

Der Präsident der Freiburger Rechtsanwaltskammer, Dr. Markus Klimsch, betont: „Das Angebot unserer Kooperation soll keineswegs in Konkurrenz zu dem der örtlichen Anwaltsvereine oder Arbeitsgemeinschaften der jeweiligen Fachanwaltschaften treten, sondern Themenbereiche abdecken, die allgemeiner Natur oder ‚übergeordnet‘ sind. Die Steigerung der Qualität und Effizienz in den Kanzleien ist das erklärte Ziel des Angebots."

Die juristische Fachkompetenz der RAK gepaart mit der langjährigen Erfahrung der VWA in der Erwachsenenbildung bieten optimale Voraussetzungen, um dieses zu erreichen.

Über VWA Freiburg

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie leistet seit über 80 Jahren einen Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die gemeinnützige Organisation bietet berufsbegleitende Studiengänge und Seminare sowie Coachings für Berufstätige und Auszubildende aus Verwaltung und Wirtschaft an. Im Rahmen der Inhouse-Akademie entwickelt die VWA individuelle Weiterbildungskonzepte für Unternehmen, die genau an die firmenspezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Als unabhängige Akademie zählt sie unter anderem das Land Baden-Württemberg, kommunale Spitzenverbände, Banken und Unternehmen, Industrie- und Handelskammern und Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen zu ihren Trägern. Neben der Hauptakademie Freiburg ist die VWA mit Zweigakademien in Offenburg, Konstanz, Lörrach und Villingen-Schwenningen vertreten.

Der Seminarbereich umfasst u.a. folgende Themenbereiche:

– Führung- und Personalmanagement
– Sozial- und Methodenkompetenzen
– Marketing, PR und Social Media
– Office-Management
– Betriebswirtschaft und Controlling
– Immobilienwirtschaft und Liegenschaften

Folgende berufsbegleitende Studiengänge werden angeboten:

– Betriebswirt/in (VWA)
– Dipl.-Finanzierungswirt (VWA)
– Wirtschaftsförderer/in (VWA)
– Mediator/in (VWA)
– Social Media Manager/in (VWA)
– Marketing Manager/in (VWA)
– Digitalisierungsmanager/in (VWA)
– Business Moderator/in (VWA) NEU!

Über die VWA Business School (VWA BS) führt die VWA Freiburg in Kooperation mit einer der größten privaten Hochschulen in Deutschland, der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB), vom Bachelor bis zur Promotion.

———-

Der Rechtsanwaltskammer Freiburg (RAK) gehören alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Landgerichtsbezirke Freiburg, Baden-Baden, Offenburg, Konstanz und Waldshut an. Am 31. Dezember 2017 waren es 3.529 Mitglieder. Die Kammer ist als öffentlich rechtliche Körperschaft organisiert. In Selbstverwaltung regelt sie die Zulassung neuer Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsgesellschaften sowie die Rücknahme der Zulassungen. Sie berät Mitglieder in allen Fragen der Berufspflichten, überwacht deren Einhaltung und ist zuständige Stelle für die Ausbildung der Rechtsanwaltsfachangestellten. Die Kammer informiert ihre Mitglieder über laufende Gesetzgebungsverfahren und führt Fortbildungsseminare durch.

Präsident der RAK Freiburg ist Rechtsanwalt Dr. Markus Klimsch. Die Freiburger Geschäftsstelle wird durch den Geschäftsführer, Rechtsanwalt Tilman Winkler, und die stellvertretende Geschäftsführerin, Rechtsanwältin Simone Eckert, geleitet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VWA Freiburg
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 38673-0
Telefax: +49 (761) 38673-33
https://www.vwa-freiburg.de

Ansprechpartner:
Katja Martinho
Marketing & Kommunikaton
Telefon: +49 (761) 38673-47
Fax: +49 (761) 3867398
E-Mail: martinho@vwa-freiburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Beitrag „Kritik an Personalprozessen zu Beförderungen“ führte bei SAP zur fristlosen Kündigung eines Betriebsrates

Auch nach dem Gütetermin vor dem Arbeitsgericht in Mannheim am 16.10.2019 stellt sich der Softwarekonzern SAP SE weiterhin mit allen Mitteln gegen unser Gewerkschaftsmitglied. Ursächlich steht dessen fristlose Kündigung mit den Inhalten des Newsletters „Team Read more…

Ausbildung / Jobs

20 junge Frauen starten mit ihren Mentorinnen und Mentoren ins KarMen-Jahr

Frauen sind in Führungspositionen großer Unternehmen noch immer unterrepräsentiert. Um Studentinnen und Mitarbeiterinnen die besten Startvoraussetzungen für ihre Karriere mit auf den Weg zu geben, hat die Hochschule das Förderprogramm KarMen ins Leben gerufen. 20 Read more…

Ausbildung / Jobs

Hochschule Aalen ehrt Berndt-Ulrich Scholz

Zum 80. Geburtstag hatte der Rektor der Hochschule Aalen, Prof. Dr. Gerhard Schneider, ein ganz besonderes Geschenk für Berndt-Ulrich Scholz: Mit einer Verdienstmedaille würdigte er das Engagement des Aalener Unternehmers. Scholz trug in den vergangenen Read more…