Es ist kaum vorstellbar, aber tatsächlich haben viele Kinder in Afrika keine Stifte zum Malen oder Schreiben. Bei der Aktion „Stifte stiften“ kann man neue und gebrauchte Stifte sowie diverses Schulmaterial an die Organisatoren senden. Diese kümmern sich dann darum, dass das gesammelte Material an geeigneter Stelle, also dort, wo es besonders benötigt wird, ankommen. Die DS Deutsche Systemhaus GmbH war von der Idee begeistert und startete eine Sammelaktion.

Während der durchschnittliche Europäer ca. 10.000 Gegenstände besitzt, von denen viele überflüssig sind, haben viele Kinder in Afrika nicht einmal Stifte zum Schreiben. „Stifte stiften“, eine Initiative der 1-2-3 Kinderfonds Stiftung, hat sich diesem Missstand angenommen und sammelt gebrauchtes und neues Schulmaterial für Kinder in Afrika.

Erfolgreiche Sammelaktion


Begeistert von der Aktion startete die DS Deutsche Systemhaus GmbH eine Sammlung von diversen Schulmaterialien. Neben den Mitarbeitern des Systemhauses waren auch die Schwesterunternehmen (alle unter dem Dach der DS Group) beteiligt. Aber es wurden auch externe Mitsammler im Familien- und Freundeskreis sowie über Social Media Kanäle aktiviert. So kam in kurzer Zeit eine beachtliche Sammelmenge zusammen, die im Dezember an die Stiftung verschickt wurde.

Dauerhaftes Engagement

Das Systemhaus unterstützt weiterhin die Aktion und hat deshalb die Sammlung als dauerhaftes Engagement im Unternehmen etabliert. „Es ist uns eine große Freude, mit scheinbar alltäglichen Dingen die Bildungschancen von Kindern in Afrika zu erhöhen“, meint Inez Paulus, Marketingleiterin der DS Deutsche Systemhaus GmbH, die sich parallel auch als Geschäftsführerin der DS hilft gGmbH für soziale Projekte engagiert.

Gemeinsam mehr erreichen

Wie ein afrikanisches Sprichwort so schön besagt: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ In diesem Sinne freut sich die DS Deutsche Systemhaus GmbH auch weiterhin über viele Mitsammler.

Über die DS Deutsche Systemhaus GmbH

Das auf den Mittelstand fokussierte IT-Systemhaus wurde 1995 in Schwandorf gegründet und ist im ganzen Bundesgebiet tätig. Die Mitarbeiter kennen die IT-Anforderungen mittelständischer Unternehmen und liefern passgenaue Lösungen – flexibel und günstig. Spezialisiert auf Managed Services, unter anderem im IT-Infrastrukturumfeld und Cloud Computing liefert KCT zukunftssichere Lösungen. Alle eigenen Cloud-Dienste erbringt das Systemhaus aus in Deutschland betriebenen Rechenzentren.

KCT ist spezialisiert auf Lösungen auf Basis von Microsoft-Produkten und überzeugt mit professionellen Dienstleistungen rund um Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, Microsoft System Center, Microsoft Terminalserver und Exchange Server. Auch zum Thema Videokonferenzen sind die KCT-Spezialisten sehr gute Ansprechpartner. Darüber hinaus beschafft das KCT Systemhaus sämtliche erforderliche Hardware zu fairen Preisen von namhaften Herstellern.

KCT unterstützt seine Kunden auch als externer Dienstleister, der wahlweise dauerhaft oder bei Personalengpässen die IT-Infrastruktur in Betrieb hält. Und auch beim Planen durchaus komplexer WLAN-Infrastrukturen können sich Auftraggeber auf KCT verlassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DS Deutsche Systemhaus GmbH
Gabelsbergerstr. 1
92421 Schwandorf
Telefon: +49 (9431) 7173-130
Telefax: +49 (9431) 7173-199
http://www.deutsche-systemhaus.de/

Ansprechpartner:
Jacqueline Hartl
Telefon: +49 (9431) 7173-144
Fax: +49 (9431) 7173-199
E-Mail: Jacqueline.Hartl@d-s.group
Inez Paulus
DS Deutsche Systemhaus GmbH
Telefon: +49 9431 7173 130
Fax: +49 (9431) 7173193
E-Mail: marketing@d-s.group
Susanna Schmidt
Telefon: +49 (9431) 7173123
E-Mail: susanna.schmidt@d-s.group
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Eine der ersten Social Recruiting Service Agenturen Deutschlands feiert Jubiläum – StaffConcept wird ein Jahr alt

Im Bereich Recruiting weht seit einem Jahr ein neuer Wind – eine der ersten Social Recruiting Service Agenturen unterstützt deutsche Unternehmen dabei, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Durch eine optimale Kombination von Social Read more…

Firmenintern

Von der Idee bis zum fertigen Produkt: Ulrich Lampen ist neuer Manager Product Management bei SMC

Seit 1. September leitet Ulrich Lampen als Manager Product Management das Produktmanagement-Team bei SMC Deutschland. Das Team betreut das gesamte Produktportfolio und begleitet neue Lösungen von der Idee bis zur Abkündigung. „Die Aufgabe des Produktmanagements Read more…

Firmenintern

LEONHARD WEISS baut Einfluss in Nürnberg aus

Die Baubranche wächst – und so steigt auch bei LEONHARD WEISS seit vielen Jahren in Folge sowohl die Bauleistung als auch die Mitarbeiterzahl. In Nürnberg etablierte das Unternehmen zuletzt neue Bereiche und baute den Standort Read more…