.
  • Leser des Magazins wählen die umweltfreundliche, leise Stromquelle auf Platz 3 in der Kategorie Stromerzeuger
  • EFOY COMFORT im Freizeit- und Caravaningmarkt in Europa und Nordamerika etabliert

Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat zum Start der CMT Stuttgart erneut eine wichtige Auszeichnung für die EFOY-Brennstoffzellen des Unternehmens gewonnen. Die Leser von Europas größtem Reisemobil-Magazin promobil wählten auch in diesem Jahr die EFOY COMFORT Brennstoffzelle von SFC Energy in der jährlichen Leserwahl des Magazins wieder unter die Top 3 der besten Marken. In diesem Jahr erreichte die EFOY-Brennstoffzelle in der Kategorie Stromerzeuger den dritten Platz. Die promobil-Leserwahl zeichnet jedes Jahr die beliebtesten Reisemobile und Zubehör-Marken aus. Basis ist eine Umfrage bei den Lesern der Zeitschrift, deren Ergebnis die Kundenakzeptanz der ausgezeichneten Marken direkt widerspiegelt.

Die EFOY COMFORT Brennstoffzellen-Serie von SFC Energy hat sich seit mittlerweile zehn Jahren als zuverlässige saubere Stromquelle für Freizeitanwendungen wie Reisemobile, Ferien- und Alpenhütten sowie Segelyachten etabliert. Die leistungsfähige, leise und ganzjahrestaugliche Bordstromversorgung für Freizeitanwendungen ist je nach Strombedarf in drei Leistungsklassen erhältlich.


Weltweit hat SFC Energy mittlerweile bereits über 41.000 Brennstoffzellen zur Versorgung von elektrischen und elektronischen Geräten fern vom Netz in Freizeit-, Industrie- und Verteidigungsanwendungen verkauft. Sie werden eingesetzt, wo auch immer wetterunabhängig, zuverlässig und wartungsfrei sauberer Strom gebraucht wird. Im Reisemobil lädt die EFOY COMFORT Brennstoffzelle die Bordbatterie vollautomatisch rund um die Uhr und ohne jeglichen Benutzereingriff wieder auf. Die 5- oder 10-Liter-EFOY-Tankpatronen sind an über 2.000 Verkaufspunkten weltweit erhältlich und ermöglichen wochenlange Autonomie.

„Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr wieder einer der Top 3 Stromerzeuger in dieser wichtigen Leserwahl zu sein“, sagt Björn Ledergerber, Vice President von SFC Energy AG. „Die Tatsache, dass wir nun bereits seit vielen Jahren als sauberer Stromerzeuger in diesem anspruchsvollen Markt etabliert sind, belegt die hohe Zuverlässigkeit unserer Produkte und die Zufriedenheit unserer Kunden.“

SFC Energy zeigt die EFOY COMFORT Brennstoffzelle auf der CMT Stuttgart vom 12. bis 20. Januar auf Stand 1G74 auf der Galerie von Halle 1.

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Öl & Gas, Clean Energy & Mobility, Industrie und Defense & Security unter www.sfc.com.

Über die SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 41.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
85649 Brunnthal
Telefon: +49 (89) 673592-0
Telefax: +49 (89) 673592-169
http://www.sfc.com

Ansprechpartner:
Ulrike Bienert-Loy
Telefon: +49 (89) 673592-377
Fax: +49 (89) 673592-169
E-Mail: pr@sfc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Was verändert sich durch das neue Energiesammelgesetz?

Am 20. Dezember 2018 wurde das Energiesammelgesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. An 20 Gesetzen und Verordnungen kommt es aufgrund des Energiesammelgesetzes zu Veränderungen. Hinzu kommen Veränderungen durch die 44. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) sowie die für den 1. Read more…

Energie- / Umwelttechnik

ABO Wind errichtet 30 Megawatt Windkraft in Tunesien

Der Weg für das erste ABO Wind-Projekt in Tunesien ist frei: Aus den Händen des tunesischen Premierministers Youssef Chahed erhielt ABO Wind-Abteilungsleiter Nicolas König dieser Tage die Genehmigung zum Bau eines Windparks mit 30 Megawatt Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Neues Intensivseminar zum Thema Schallschutz

Da die gesetzlichen Vorgaben für den Schallschutz größtenteils auch für nicht-genehmigungsbedürftige Anlagen gelten, kann ein unzureichender Schallschutz bei vielen Projekten zu erheblichen finanziellen Schäden und technischen Mehraufwendungen führen. Auf vielfachen Wunsch bieten BHKW-Consult  BHKW-infozentrum ein Read more…