Aufgrund der erfolgreichen Einführung der zweiten Generation der vorverlegten Fußrastenanlagen, erweitert der Breisacher Zubehörhersteller WUNDERKIND-Custom seine Produktauswahl für die neue Harley-Davidson Softail Modellreihe.

Neben den schon bekannten Versionen für Indian und Triumph Bobber-Modelle ist die vorverlegte Fußrastenanlage ab März 2019 auch für die neue Softail Baureihe von Harley-Davidson verfügbar.

Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Einstellmöglichkeiten. Dieselbe Anlage lässt sich an drei Positionen montieren. Je nach persönlichem Belieben ergibt sich somit ein Unterschied von 6, 8,5 oder 11 cm weiter vorn gegenüber der originalen Anbringung der Fußrasten. Zudem lässt sich der Winkel des Bremspedals, wie auch der des Schalthebels, mehrstufig justieren. Einer ganz individuell angepassten und entspannten Sitzposition steht somit nichts mehr im Weg.


Die formschönen Rasten im Design ‚Crown‘ sind mit einem vibrationsmindernden, griffigen Gummi bestückt, welches auch bei Nässe dafür sorgt, dass die Füße nicht wegrutschen. Ein CNC gefräster Fußbremszylinder mit passender Stahlflex-Bremsleitung und ein hochwertig gefertigtes Schaltgestänge gehören zum Lieferumfang.  

Die Anlage ist aus hochfestem Aluminium CNC-gefräst und mit dem hauseigenen BLACKPearl Eloxal veredelt. Das Teilegutachten ist in Vorbereitung. Der Preis wird noch bekannt gegeben.

Über die ABM Fahrzeugtechnik GmbH

WUNDERKIND-Custom – Premium Zubehör für Motorräder, wurde 2013 von Geschäftsführer Christian Mehlhorn gegründet. Alle Produkte werden unter dem Dach der ABM Fahrzeugtechnik GmbH im süddeutschen Breisach entwickelt und produziert. Ursprünglich wurden die Zubehörteile nur für Harley-Davidson-Motorräder hergestellt. Mittlerweile umfasst das Sortiment auch Produkte für andere, gängige Motorradmarken und Custombikes. Manufaktur, Design und Technologie – Made in Germany.

Die ABM Fahrzeugtechnik GmbH ist Hersteller von hochwertigem Zubehör für Sport- und Custombike-Motorräder. 1985 von Arthur Berthold Munz gegründet und benannt. Geschäftsführer Christian Mehlhorn verantwortet seit 2010 rund

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABM Fahrzeugtechnik GmbH
Krummholzstraße 5
79206 Breisach
Telefon: +49 (7667) 9446-0
Telefax: +49 (7667) 9446-25
http://www.ab-m.de

Ansprechpartner:
Tamina Bischoff
Leitung Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7667) 9446-13
E-Mail: t.bischoff@ab-m.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Am Puls der Innovation beim fahrerlosen Auto

Autonomes Fahren beschäftigt nicht nur die Automobilhersteller, sondern auch Studenten vieler Fachrichtungen, die sich für eine Karriere in der Automotive-Branche vorbereiten. Im internationalen Konstruktionswettbewerb „Formula Student“ vergleichen sie sich und tauschen ihre Ideen aus. Das Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

ZF Aftermarket erweitert ihr Lemförder Produktportfolio für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Neue Gummimetallteile für Elektro- und Hybridfahrzeuge entsprechend Marktwachstum und Nachfrage  Lemförder Komponenten in gewohnter OE-Qualität Einbaulage der Gummimetallteile beachten ZF Aftermarket bietet unter der Marke Lemförder ein umfassendes Angebot an Lenkungs- und Fahrwerkkomponenten in OE-Qualität Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Deutsches Stahlhandelsunternehmen vertraut auf die ZAGRO Rangiertechnik

ZAGRO lieferte das 16 Tonnen schwere Rangierfahrzeug ZAGRO E-MAXI XL mit Hybrid-Antrieb an ein großes in Deutschland ansässiges Stahlhandelsunternehmen aus. Das Fahrzeug wurde bereits in Betrieb genommen und sorgt im Hafen Neuss für den reibungslosen Read more…