An der BAU in München präsentiert swissFineLine ihre einzigartigen Produktneuheiten. Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein in die Welt transparenten Bauens.

Die rahmenlosen Schiebefenster von swissFineLine eröffnen einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten, welche den Innenbereich mit dem Aussen verbinden. Lassen Sie sich von den faszinierenden Lösungen überzeugen und erleben Sie unsere swissFineLine- Innovationen Protect, Wood und Even live vor Ort. 

swissFineLine Protect – Das sicherste Schiebefenster weltweit


swissFineLine Protect garantiert ein Höchstmaß an Personen- und Objektschutz in der Einbruchwiderstandsklasse RC4. Ob in öffentlichen Einrichtungen, Museen, Juwelieren oder bei Privatpersonen. Schützen Sie was Ihnen lieb ist.

swissFineLine Wood – Stilvolle Holzedition für exklusives Ambiente

Ob im alpinen Chalet-Chic Stil oder einfach für das gewisse Etwas. swissFineLine Wood interpretiert die Materialfusion von Aluminium und Holz neu. Edle Holzdesigns für die besondere Atmosphäre im Innenbereich.

swissFineLine Even – Die flächenbündige Schwelle

Barrierefreiheit neu definiert. Dank der Hubsenk-Funktion wird die Rollenbahn in der Vertiefung der Schwelle präzise angehoben. Dadurch ist die Schwelle in geöffnetem Zustand vollkommen flächenbündig und erlaubt einen fliessenden und ebenen Übergang zwischen dem Innen- und dem Aussenbereich. swissFineLine Even vereint barrierefreies Wohnerlebnis mit purer Ästhetik.

Halle 3 / Stand 509 – Hier erleben Sie die swissFineLine-Produkte in ihrer ganzen Vielfalt. Herzlich Willkommen.

Über die swissFineLine AG

Das traditionsreiche Schweizer Familienunternehmen mit Sitz in Langnau im Emmental kann auf eine 130-jährige Firmengeschichte zurückblicken.

swissFineLine AG zählt zu den führenden Unternehmen für die Umsetzung transparenter Architek-turideen und realisiert mit dem gleichnamigen Schiebefenstersystem das zukunftsweisende Premi-umfenster in höchstem Qualitätsstandard. Dank zeitlosem Design und innovativer Technologie setzt swissFineLine neue Massstäbe, welche weltweiten Anklang finden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

swissFineLine AG
Gerbestrasse 15
CH3550 Langnau i. E.
Telefon: +41 (34) 4095050
https://swissfineline.ch

Ansprechpartner:
Céline Berger
Telefon: +41 (34) 4095063
E-Mail: celine.berger@swissfineline.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Hocheffiziente Lösungen bei der Altbaumodernisierung!

Pfluger, Rainer Wohnungslüftung im Bestand Hocheffiziente und kostengünstige Lösungen für die Altbaumodernisierung 2019 165 Seiten, Broschur 44,- € ISBN 978-3-8007-4433-6 Dieses Buch erleichtert die nachträgliche Integration der Wärmerückgewinnung im Bestand und zeigt neue Lösungsmöglichkeiten und Read more…

Bautechnik

Schulungen in der Gerüsttechnik

Die regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiter durch professionelle Schulungen wird angesichts hoher Auftragslage, sich ändernder Gesetze und abnehmender Zahl an Fachkräften immer wichtiger. Um das notwendige Wissen bei Gerüsttechnik und Arbeitsschutz kontinuierlich zu erhöhen, erweitert PERI Read more…

Bautechnik

Akut-Hilfe bei Schimmel-Alarm

Bei der Schimmelbekämpfung kommt es nicht zuletzt auf Schnelligkeit an. Wer einen Schimmelschaden identifiziert und erst Tage später mit konkreten Maßnahmen beginnt, verschenkt Zeit und erhöht das Gesundheitsrisiko für alle Beteiligten. Die Firma Remmers führt Read more…