RavenQuest BioMed Inc. (das „Unternehmen“ oder „RavenQuest“ – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298617) – (CSE: RQB, OTCQB: RVVQF, Frankfurt: 1IT) freut sich bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen eine Beteiligung von 51 % an der in Abbotsford (British Columbia) ansässigen Firma 1 Life Cannabis Corporation („1 Life“) sichern konnte.

1 Life ist tief in der handwerklichen Herstellung von Cannabis verwurzelt und hat sich vor allem dem Anbau von handwerklich hergestelltem Cannabis in Premiumqualität und kleinen Chargen verschrieben. 1 Life wird das Konzept von RavenQuests 24.000 Quadratfuß großer Betriebsanlage übernehmen, welches einen Bestandteil der erweiterten Lizenz bildet, die RavenQuest von Health Canada zuerkannt wurde. 1 Life hat bereits Pläne bei Health Canada eingereicht, die eine große, zentral gelegene Extraktions- und Verarbeitungsanlage sowie zahlreiche kleinere Anbaubereiche für gewerbliche Meisterzüchter unter einem Dach vorsehen.

George Robinson, CEO von RavenQuest, meint dazu: „Für uns steht fest, dass es einen bedeutenden Markt für hochwertige, handwerklich hergestellte Produkte in Premiumqualität gibt. Cannabis in Premiumqualität stammt fast immer aus Gewächshäusern, in denen kleine Chargen unter exakt kontrollierten Bedingungen angebaut werden. Ähnlich wie im Markt für Alkoholika ist auch hier die Nachfrage nach ‚Boutique‘-Marken mit einzigartigen Merkmalen sehr groß. Mit der Beteiligung an 1 Life bekräftigt RavenQuest seine anhaltenden Bemühungen, sich als zentraler Kurator für handwerklich hergestelltes, hochwertiges Cannabis zu etablieren – vor allem in der Provinz British Columbia, die auf eine lange Tradition des Mikroanbaus von Cannabis in Premiumqualität zurückblickt.“


„Als Beratungskunde von RavenQuest wird 1 Life seine Betriebsanlage nach dem Konzept von RavenQuest gestalten. Diese Firma ist mit ihren umfassenden Kenntnissen im Cannabisanbau und ihrem einzigartigen genetischen Pflanzenmaterial eine großartige Ergänzung zu RavenQuests ‚Orbital Garden‘-Technologie“, fügt Robinson hinzu.

Matt Fraser, CEO von 1 Life, erklärt: „Unser Bestreben ist es, Cannabis mit handwerklichen Methoden in bestmöglicher Qualität herzustellen. Wir schätzen uns daher sehr glücklich, in diesem Lizenzhersteller einen neuen Partner gefunden zu haben. Das Anlagenkonzept und die ‚Orbital Garden‘-Technologie von RavenQuest sind absolute Weltklasse. Die exakte Steuerung der Anbaumethoden dieses Unternehmens entspricht in idealer Weise den strengen Auflagen unserer gewerblichen Meisterzüchter.“

Gemäß den Bedingungen der Transaktion erwirbt RavenQuest für 1 Dollar eine kontrollierende Beteiligung (51 %) an 1 Life. Diese Anteile können von 1 Life jederzeit zurückgekauft werden, sobald der Firma eine Lizenz nach dem Cannabisgesetz gewährt wird. Als Gegenleistung erhält RavenQuest eine laufende Konzessionsabgabe, die 15 % von den Bruttoeinnahmen aus der Produktion im Betrieb von 1 Life entspricht. Der Abschluss der Transaktion mit 1 Life ist an den positiven Abschluss der Due-Diligence-Prüfung, die Abstimmung der endgültigen Vertragsdokumente und den Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen gebunden.

Über RavenQuest BioMed Inc.

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind. RavenQuest ist ein lizenzierter Produzent mit Betriebsanlagen in Markham (Ontario) und Edmonton (Alberta). RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von Sorten, die Pflanzenstabilisierung sowie die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze stehen. Das Unternehmen richtet sein Hauptaugenmerk auf Partnerschaften mit indigenen Gemeinschaften.

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

„George Robinson“

Chief Executive Officer

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Dazu zählen auch Aussagen über die Genehmigung und Entwicklung der lizenzierten Cannabisproduktions- und Cannabisverarbeitungsanlage von 1 Life; darüber, dass sich RavenQuest zu einem zentralen Kurator von handwerklich hergestelltem Cannabis in Premiumqualität entwickeln wird; dass 1 Life eine Konzessionsabgabe von 15 % an RavenQuest entrichten wird; und über den Aufbau von Partnerschaften mit indigenen Gemeinschaften. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com,www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebot öffentlicher Dienst in der Bodenseeregion – Leitung Stadtkämmerei Finanzverwaltung mit Schwerpunkt Haushalts- und Finanzplanung

Die Personalberater und Headhunter der Kontrast Consulting GmbH haben durch ihre große Reputation und bedeutenden Kunden in gesamten Bundesgebiet – unter anderem bei der umfassenden und strukturierten Personalauswahlbegleitung einer Referatsstelle eines Bundesministeriums – erneut einen Read more…

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebote Leitung Finanzen und Controlling – Abteilungsleitung bei einer Unternehmensgruppe mit sozialem Fokus im Raum Berlin zu besetzen

Eine Unternehmensgruppe mit Standorten in Brandenburg und Berlin, die seit mehreren Jahren erfolgreich soziale und gesundheitswirtschaftliche Dienstleistung anbietet, sucht neues Führungspersonal – genauer eine „Abteilungsleitung Finanzen Controlling Sozialwirtschaft (m/w/d)“. Unterstützung haben sich die Geschäftsführer der Read more…

Finanzen / Bilanzen

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als erwartet ausgefallene Goldausstoß auf der North Mara-Mine in Tansania wog Read more…