Die Herstellung von größeren Elektromotoren beinhaltet nach wie vor einen guten Teil händische Arbeit. Selbst gut automatisierte Hersteller können nicht ganz auf diese Handarbeit verzichten. Die Herstellung der Motoranschlüsse, das Ausformen der Wickelköpfe, die Anbringung des Thermosensors und etliche andere Kleinarbeiten können nicht mit vertretbarem Aufwand automatisiert werden.

Häufig werden wegen der Spannungsbelastung Phasentrenner eingesetzt, die zwischen den einzelnen Wickelköpfen liegen. Sie sind beim Ausformen der Spulenenden nicht unerheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt (bis hin zum Einsatz von Gummihämmern). Ausserdem muß der Klebstoff auch bei händischer Verarbeitung sicherstellen, dass die Phasentrenner sich nach dem Anformen an die Spulenköpfe nicht wieder aufstellen. Wegen der hohen Fliehkräfte, die bei Rotoren auftreten können, werden Wickelköpfe zusätzlich getränkt (mit Harz verfestigt).

CMC Klebetechnik verwendet daher für sein Ausgangsmaterial von Phasentrenner ein Laminat aus Nomex® Aramidpapier und Glasgewebe (CMC 19110). Das Glasgewebe gibt dem Produkt eine sehr hohe mechanische Festigkeit. Das Nomex®-Hochleistungspapier lässt sich sehr gut durchtränken und nimmt gut Harz auf. Zusammen mit dem hochwertigen Acrylatkleber erhalten Elektromotorenbauer ein gut haftendes Produkt, das hoch temperaturbeständig ist, mechanisch stabil und dennoch gut tränkbar ist. Bei Bedarf auch bereits fertig in die gewünschte Form gestanzt auf der Rolle.


Über die CMC Klebetechnik GmbH

Die CMC Klebetechnik GmbH beschichtet seit fünf Jahrzehnten folienartige Materialien mit Klebstoff- und Funktionsbeschichtungen. Darüber hinaus bietet die CMC Klebetechnik als erfahrener Konverter eine kundenspezifische Formatierung der Folien in Rollen, Bögen oder auch als Formstanzteil an. CMC Klebetechnik ist außerdem durch ein eigenes Entwicklungslabor ein innovativer Partner bei kundenspezifischen Projekten und Sonderbeschichtungen. Die Produkte der CMC werden überwiegend in der Elektrotechnik als Isolationsmaterial eingesetzt, finden aber auch in nahezu allen anderen Industriebereichen Anwendung.

Die CMC Klebetechnik GmbH hat sich auf kunden- und anwendungsspezifische Lösungen spezialisiert. Die starke Nischenorientierung erfordert eine Vielzahl unterschiedlicher Rezepturen und Anwendungsprofilen. Durch dieses breite Fachwissen hat sich auch die Anzahl von Lohnbeschichtungen (der Kunde stellt Trägermaterial und/oder Beschichtungsmasse bei) in den letzten Jahren deutlich erhöht.

Die CMC Klebetechnik ist ein Unternehmen der inhabergeführten CMC-Gruppe. Zur CMC Gruppe gehören am Standort Frankenthal/ Pfalz neben der CMC Klebetechnik GmbH, die Coloprint Tech-Films GmbH (technische Folien, Stanzteile), die CMC Maschinenbau (Stanz- und Schneidanlagen) und die CMC Beratungs- und Verwaltungs GmbH (Holding). Weitere Unternehmen der CMC Gruppe befinden sich an Standorten in Hilden und in Pforzheim.

Mehr Informationen unter www.cmc.de

Über die Zusendung eines Belegexemplars/Links wären wir dankbar.

—————————- English —————-
For five decades CMC has been coating foil-like materials with adhesive and functional coatings. 150 employees are refining premium films on two coating facilities and over 30 downstream facilities (formatting machines, die-cutting machines, rotative cutting machines). These insulation materials are mainly used in electrical engineering but also across a broad range of industries. The company focuses on the implementation of customer-specific developments as well as professional advice. For more information please visit : www.cmc.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CMC Klebetechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4
67227 Frankenthal
Telefon: +49 (6233) 872-300
Telefax: +49 (6233) 872-390
http://www.cmc.de

Ansprechpartner:
Gerald Friederici
Prokurist
Telefon: +49 (6233) 872-356
Fax: +49 (6233) 872-390
E-Mail: friederici@cmc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

SMT-Lösung zur Erdung

Mit WE-SMGS bietet Würth Elektronik lötbare Dichtungen zur Oberflächenmontage. Die WE-SMGS bestehen aus einem temperaturbeständigen Schaumstoff, der den leitfähigen Dichtungen eine hohe Elastizität verleiht. Wenn sie komprimiert werden, kehren sie anschließend in ihre ursprüngliche Form Read more…

Elektrotechnik

Banner Batterien arbeitet an nachhaltigen, umweltfreundlichen Starterbatterien

Für Banner Batterien als Betreiber eines der modernsten Batteriewerke Europas sind Nachhaltigkeit und Umweltschutz essentielle Bestandteile der Unternehmensphilosophie. Umso wichtiger ist es für den Starterbatterieproduzenten, nachhaltige Batteriesysteme am Markt zu bedienen, die einen zentralen Bestandteil Read more…

Elektrotechnik

Zusammenarbeit der Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH mit der Multiton Elektronik

Zusammenarbeit der Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH mit der Multiton Elektronik GmbH bei der Planung und Errichtung einer EkoSecure® Personen-Notsignal-Anlage Die Multiton Elektronik GmbH hat zur Absicherung von Alleinarbeitsplätzen bei der Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH (HBM) Read more…