Als eines der international führenden Unternehmen für Zelte und Hallen liefert die RÖDER Group perfekte Outdoor-Lösungen für Gastronomie und Hotellerie, elegante Eventzelte für kleine und große Veranstaltungen sowie optimierte Hallensysteme für Logistik und Produktion.

Die führende Fachmesse BRAU BEVIALE ist die optimale Plattform zur Präsentation der individuellen Raumlösungen für die Getränkebranche. Vom 13. bis 15. November werden die Besucher am Stand 104 in Halle 5 über innovative Zelt- und Hallenvarianten und neue Ausstattungsmöglichkeiten informiert.
Die modular konstruierten Gastro-Zeltserien können mit variablen Ausstattungselementen individuell in bestehende Outdoor-Konzepte von Restaurants und Hotels integriert werden. Das Zubehör ermöglicht zu jeder Jahreszeit eine wetterunabhängige und komfortable Location für die Gäste.
Die Hallensysteme von RÖDER INDUSTRIAL passen sich mit Klimatisierung und Komplettisolierung sowie Torlösungen aller Art perfekt an die Anforderungen der Getränkeproduktion und den Großhandel an.
Speziell zur BRAU BEVIALE können die Interessenten von sehr attraktiven RÖDER Messe-Angeboten profitieren.
Über die RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH

Die RÖDER Gruppe ist ein international erfolgreicher Spezialist in Produktion, Verleih und Verkauf von mobilen und modularen Zelt- und Hallensystemen. Mit über 560 engagierten Mitarbeitern an 31 Standorten überzeugt das Unternehmen durch Qualität, Know-how und Serviceleistungen. RÖDER bietet für jede Anforderung in den Bereichen Events, Industrie, Messen, Gastronomie und Sport die passende Raumlösung – weltweit.

Kontakt
RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH
Am Lautenstein
63654 Büdingen
Fon +49 6049 700 – 0
Fax +49 6049 700 – 339
info@roder.com
www.roder.com


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH
Am Lautenstein
63654 Büdingen
Telefon: +49 (6049) 700-0
Telefax: +49 (6049) 700-339
http://www.roder.com

Ansprechpartner:
Stjepan Djurdjan-Gosch
Marketing Manager
Telefon: +49 (6049) 700127
Fax: +49 (6049) 700339
E-Mail: stjepan.djurdjan-gosch@roder.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

GEFMA-Förderpreise 2020: Jetzt bewerben und gewinnen!

Es sind die bekanntesten Auszeichnungen für den akademischen Nachwuchs im Facility Management (FM): die jährlich verliehenen GEFMA-Förderpreise. Der Deutscher Verband für Facility Management, GEFMA, lädt Absolventen von FM- und verwandten Studiengängen wieder ein, ihre Abschlussarbeiten Read more…

Events

Besuchen Sie Delta auf der Smart Building Expo 2019 in der Fiera Milano – für die ultimative Smart Building und Smart City Experience

Delta, einer der weltweit führenden Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen gemeinsam mit seiner österreichischen Tochtergesellschaft LOYTEC auf der Smart Building Expo 2019 in der Fiera Milano vertreten sein wird. Read more…

Events

MIDITEC wieder Sponsor beim Hotelier des Jahres 2020

Als Aussteller bei der HotelExpo 2020 und Sponsor des 31. Hotelier des Jahres ist MIDITEC wieder mittendrin, wenn die wichtigsten Innovationen und Trends der Branche diskutiert werden. Und das überrascht auch nicht. Denn die Lösungen Read more…