Um den einwandfreien Betrieb eines professionell genutzten WLAN zu gewährleisten, ist es notwendig, die Signalausbreitung der Access Points zu vermessen. Bei Neuinstallationen sind jedoch oft noch keine Access Points installiert und es ist keine Stromversorgung vorhanden. eudisa hat für WLAN-Profis einen kompakten Messkoffer im Portfolio, der für alle Komponenten, die für den Versuchs- und Messaufbau eines WLAN erforderlich sind, ausreichend Platz bietet und mit eigener Stromversorgung ausgestattet ist.

Der WLAN-Messkoffer ist dazu gedacht, vor der Installation eines Wireless LAN die Ausleuchtung, d. h. die Feldstärkeverteilung praktisch zu erfassen. Dazu wird ein Access Point auf dem im Lieferumfang enthaltenen Stativ montiert und auf die entsprechende Höhe gebracht. Die Stromversorgung des Access Points erfolgt über die im Koffer eingebauten aufladbaren Batterien und einen PoE+Injektor 802.3.at Konverter. Im Anschluss kann die reale Reichweite des Access Points unter Berücksichtigung aller Umgebungsfaktoren wie z. B. Wände, Möbel, Decken usw. ermittelt werden.

Profi-Ausrüstung für On-Site WiFi-Pre-Deployment


„Der Messkoffer ist gedacht für WLAN-Profis, die bei einer WLAN-Installation nichts dem Zufall überlassen wollen“, so Ulrich Diehl, Geschäftsführer der eudisa GmbH. Die verbesserten Akkus erlauben bis zu 8 Stunden Dauerbetrieb bei Nennlast. Großzügige Leistungsreserven ermöglichen auch den Betrieb vieler Outdoor-Access-Points, insbesondere auch wegen des neuen PoE+Injektor 802.3.at. Das gleichzeitige Laden und Betreiben der Einheit ist möglich. Das verbaute Ladegerät erlaubt Dauerladung und verfügt über Überladeschutz mit Warnanzeigen.

Lieferumfang und Leistungsmerkmale des WLAN-Messkoffers

– hochwertiger Rollkoffer (IP67) mit gefrästem Formschaum

– Elektronik-Lademimik mit Netzteil (für Dauerlast 25 Watt) und USB-Anschluß

PoE+Injektor 802.3.at für Access-Point-Stromversorgung

– Laserentfernungsmesser zur Distanzbestimmung

– PoE-Tester, PD-AFAT-Tester für RJ45

– 10 m Patchkabel

– Stativ mit Platte für Access Point (bis 3,66 m Höhe), horizontale und vertikale Befestigung möglich

– CE zertifiziert

Der WLAN-Messkoffer ist ab sofort für Euro 1.795 zzgl. MwSt. und Fracht bei eudisa GmbH, Ottobrunn bei München, erhältlich.

Über die eudisa GmbH

Die eudisa GmbH ist Anbieter von Messtechnik für Kupfer, Glasfaser und WLAN. Angeboten wird die vollständige Produktpalette vom einfachen Verdrahtungstester auf der physikalischen Ebene (Layer 1) bis zur Reporting-, Monitoring- und Performanceanalyse-Lösung auf der Anwender- und Applikationsebene (Layer 7).

Je nach Situation und Erfordernissen können Kunden auch die Finanzierungsinstrumente Leasing, Mietkauf und Miete nutzen. Seminare, teilweise kostenfrei, vermitteln den Kunden umfassendes Know-how; bei der technischen Beratung werden Lösungen für die gestellten Messaufgaben entwickelt.

Weiterführende Informationen unter www.eudisa.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eudisa GmbH
Maria-Merian-Strasse 8
85521 Ottobrunn
Telefon: +49 (89) 9041011-12
Telefax: +49 (89) 9041011-22
https://www.eudisa.com

Ansprechpartner:
Ulrich Diehl
GF
Telefon: +49 (8102) 729649
Fax: +49 (89) 9041011-22
E-Mail: ulrich.diehl@eudisa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Stärkung der Vorstandskompetenz: go2solution ernennt Herrn Dimitri Wulich zum Chief Operating Officer

Das Go2solution-Team besteht aus Experten von Weltrang mit langjähriger Erfahrung in globalen Großprojekten. Go2solution freut sich, die Ernennung von Herrn Dimitri Wulich zum Chief Operating Officer bekannt zu geben. Dimitri verfügt über mehr als 20 Read more…

Allgemein

12. CGI TrendSession von Meyle+Müller und Zerone – Virtual Technology im Marketing

„Die aktuellen technologischen Entwicklungen stehen kurz vor einem Big Bang, der unser Leben und unsere Geschäftswelt radikal verändern wird“. Mit diesen Worten begrüßte COO Moritz Müller die Besucher der 12. CGI TrendSession, die Meyle+Müller gemeinsam Read more…

Allgemein

Altair kündigt Vereinbarung zur Übernahme von Datawatch an

Altair (Nasdaq: ALTR) und Datawatch Corporation (Nasdaq-CM: DWCH) haben am 5. November die Unterzeichnung einer definitiven Vereinbarung angekündigt, im Rahmen derer Altair das Unternehmen Datawatch übernehmen wird. Gemäß der Vereinbarung wird Altair pro Aktie USD Read more…