MESSE+FESTIVAL für Fotografie, Reise und Outdoor

24. – 25. November 2018, Messe Wien

Die Vorbereitungen sind getroffen. Wer noch auf den Hallenplan gewartet hat, kann diesen jetzt einsehen. Das Ausstellerverzeichnis ist online abrufbar. Die  Szene bietet wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm.


Der Organisator freut sich besonders, dass alle großen Kamerahersteller „auf Augenhöhe“ – also mit Ständen in derselben „Gewichtsklasse“ – wieder vertreten sind. Damit dürfte für die Klick-orientierten Fotografen die Welt in Ordnung sein. Immer mehr Megapixel wollen mit speziellen Objektiven in Einklang gebracht werden. Das dürfte die nächste Herausforderung sein.

Ebenso wird auf die Vielzahl an neuen, kleinen, pfiffigen Ausstellern hingewiesen.

Einen großen Rahmen nehmen die Seminare und Workshops von Fotografen für Fotografen ein.

Die Messe Photo+Adventure 2018 versteht sich als Schnittstelle und Treffpunkt für alle Bereiche der Fotografie. Das gestiegene Angebot an Seminaren und Workshops für ambitionierte Anwender reicht je nach Vorwissen und Vorkenntnissen von thematischen Spezialisierungen bis zu professionellen Vorträgen. Einige Beispiele aus den Ankündigungen des Organisators seien erwähnt:

Die Schönheit im Mittelpunkt
Beautyportrait im Sinne von einfach schönen Damenportraits für das klassische Portrait. Keine Looks, keine stundenlangen maskenhaften Retuschen, sondern zeitlos schöne Headshoots

Keine Angst vor Blitzen
Wenn das natürliche Licht nicht ausreicht, sorgen Blitze für die richtige und kreative Ausleuchtung …

Selbstvermarktung muss sein
In diesem Seminar geht es um die Positionierung, um das Finden der Zielgruppen, sowie das Verkaufen und richtige Verpacken der eigenen Produkte

Allgegenwärtig vertreten:  CEWE mit dem Fotowettbewerb 2019
Auch Cewe wird bei der Photo+Adventure wieder mit dabei sein. Das Jahr 2019 lässt bereits grüßen mit dem Fotowettbewerb CEWE Photo Award 2019.
Zeigen Sie unter dem Motto "Our world is beautiful" Ihre persönliche Sicht auf die faszinierenden Details des Alltags oder bringen Sie mit dem Blick auf das große Ganze die Betrachter zum Staunen. Bei diesem attraktiven Fotowettbewerb können Sie Preise im Gesamtwert von 250.000 € gewinnen!

Mit diesem Fotowettbewerb wird sicher auch eine Meßlatte gesetzt im Sinne der Preise, die es zu gewinnen gibt.

Es gibt also viel zu sehen auf der Fotomesse in Wien. Planen Sie Ihre Reise 2019. Viele Reiseveranstalter mit Ihren neuen Katalogen 2019 sind zugegen.

Das Bild von Salvatore Giurdanella soll Sie anregen wieder auf die Foto-Pirsch zu gehen. Die Photolux GmbH begleitet Sie, wenn Sie ausgewählte Motive besonders darstellen möchten. Egal ob es hochwertige Leuchtrahmen sind oder ein FineArt Album. Photolux zeigt wie Bilder in Szene gesetzt werden. Betrachten Sie Ihre nächste Ausstellung in einem anderen Licht (Beleuchtung). Zeigen Sie das Licht, dass Sie bei der Komposition eingefangen haben. Photolux zeigt Ihnen wie es geht. Info unter info@photolux.de oder Infotelefon 09122 833029. Eine erste Übersicht finden Sie hier.

 

Über die Photolux GmbH

Als mittelständisches Unternehmen bietet Photolux eine breite Palette an Produkten und Fertigungskapazitäten. Die Zielgruppen sind Labore, Dienstleister, Fotostudios und Fotografen mit eigenem Drucker bzw. Galerien, Künstler und Kunstschaffende.

Umfangreiches Sortiment an Digitalmedien (z.B. Hahnemühle, Canson), Rahmen als DIY Sortiment von Combiframe aber auch Rahmen und Zubehör für Dienstleister und Labore. Software, Epson-Drucker und Tinte. Die Auswahl erstreckt sich von Standardpapieren für den Homeanwender über individuelle Papier/Setprodukte für den Non-Food-Bereich bis hin zu Speziallösungen für den Profifotografen wie Fotobücher und Portfolios. Schutz, -Binde- und Laminiertechniken sind ebenfalls im Sortiment.

Weitere Spezialgebiete: Security-/Zeugnispapiere, Techniken für den Dokumentenschutz, Plagiatschutz

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Photolux GmbH
Berlichingenstraße 16
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 8330-29
Telefax: +49 (9122) 8330-39
http://photolux.de

Ansprechpartner:
Gerhard Weinrich
Geschäftsführung
Telefon: +49 (9122) 833029
Fax: +49 (9122) 833039
E-Mail: g.weinrich@photolux.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Erste Ausgabe der ANDTEX (Asia Nonwovens & Disposable Hygiene Technology Exhibition and Conference) in Bangkok

Die erste Ausstellung und Konferenz für die Vliesstoff- und Einweghygieneindustrie in Südostasien wird von E.J.Krause & Associates, Inc. organisiert und von ANFA (Asia Nonwoven Fabrics Association), ANNA (All Nippon Nonwovens Association), INWA (Indonesian Nonwoven Association), Read more…

Events

azubi- & studientage Leipzig 2018 – Nach der Messe ist vor der Messe

Besucherandrang und reges Treiben, 87 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen, weit über 250 Ausbildungsberufe – zur 17. Runde der azubi- & studientage Leipzig auf der Leipziger Messe wurden die Erwartungen aller Beteiligten erfüllt.  8.100 Schüler, Read more…

Events

Big Data – aber sicher! 1. IoT-Security-Kongress in München

Das Who’s Who der IT-Sicherheits-Branche trifft sich heute zum ersten IoT-Security-Kongress im TÜV-SÜD-Hauptquartier in München: Gemeinsam mit Partnern wie Continental AG und Deloitte sowie weiteren Experten aus Wirtschaft und Forschung – darunter das  Fraunhofer AISEC Read more…