Unter dem neuen Namen CamundaCon standen auf der jährlichen Anwenderkonferenz von Camunda in Berlin wieder jede Menge BPM & Workflow Best Practises im Vordergrund. LionGate hat dort Ende September zusammen mit dem Entwicklungspartner WDW Consulting für einen Mobilfunkriesen ein innovatives Großprojekt zur automatisierten Kundeninteraktion vorgestellt.

Die BPMCon, „die schönste BPM-Konferenz“, hat sich nicht verabschiedet, sondern heißt jetzt CamundaCon. Das Berliner Radialsystem V, ein gründerzeitliches Industriedenkmal direkt an der Spree, bildete wieder den so stilvollen wie passenden Rahmen, als Camunda am 20. und 21. September unter dem neuen Namen erstmals zweitägig zur jährlichen Anwenderkonferenz einlud.

Mit dem als Open Source zur Verfügung gestellten Workflow-Management-System Camunda BPM hat der Berliner Gastgeber ein Stück neue Gründerzeit geschrieben. Über 500 Teilnehmer sind der Einladung nach Friedrichshain an der Spree gefolgt, um sich in Best-Practise-Vorträgen über Themen wie Workflow Automation, BPM und BPMN (Business Process Model and Notation), Microservices und robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) auszutauschen.


Leuchtturmprojekt mit Ein- und Weitblick

Das Leuchtturmprojekt, das die Münchener LionGate AG zusammen mit der WDW Consulting Group aus Aachen und einem international führenden Telekommunikations- und Mobilfunkunternehmen vorgestellt haben, stach von der Dimension und dem speziellen Ansatz her besonders hervor.

In dem präsentierten Großprojekt kam es dem TK-Riesen darauf an, für ein millionenfach genutztes Marktsegment eine neue zukunftsweisende Plattform aufzusetzen, welche die Vertriebs- und Kundenbetreuungsprozesse über alle Kanäle steuert und automatisiert, aber auch alle Kundeninteraktionen speichert und analysiert, um so eine zielgerichtete persönliche Interaktion mit den Kunden zu ermöglichen.

Das Unternehmen gewinnt somit eine 360°-Sicht auf den Kunden und kann stimmige Vorhersagen treffen, wie sich der jeweilige Nutzer demnächst verhält und welche individuellen Angebote er benötigen könnte. Man spricht hier auch von Next-Best-Action- oder Next-Best-Offer-Marketing.

LionGate und WDW Consulting ist es gelungen, die neue Plattform in nur fünf Monaten einzuführen und die vorhandenen Prozesse dann schrittweise und reibungslos zu optimieren und zu migrieren. Grundlage des gemeinsamen Erfolges ist die hohe Fach-, Methoden- und Technologiekompetenz der LionGate AG und ihrem Partner WDW.

Die Lösung läuft in der Cloud auf Amazon Web Services (AWS) und nutzt unterschiedliche Services wie Camunda als Process Engine. Das Vorgehen für die Umsetzung – aber auch für den Betrieb – ist voll agil (Stichwort BizDevOps mit den Fachabteilungen und Menschen im Fokus der Anwendungsentwicklung). „All das schafft die notwendige Flexibilität, um in diesem volatilen Marktumfeld schnell reagieren zu können und dabei gleichzeitig auch die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen“, so Armin Oppitz, Vorstand und Mitgründer der LionGate AG.

Interessierte Leser finden unter diesem Link zusätzliches Material zum Vortrag.

Über die LionGate AG

LionGate wurde 2005 von erfahrenen Beratern gegründet und verzeichnet ein gesundes nachhaltiges jährliches Wachstum. Wir betreuen unsere Kunden europaweit, vorranging in den deutschen Ballungsgebieten München und Düsseldorf. Unser Hauptsitz ist in München.

Die Digitale Transformation verändert durch neue technologische Potenziale das Fundament jedes Unternehmens. LionGate unterstützt Sie dabei die strategischen Auswirkungen und Chancen der digitalen Transformation in Ihrer Branche zu verstehen und die richtigen Ableitungen zu definieren. Mit unserer Fach-, Methoden- und IT-Kompetenz sind wir der richtige Partner bei der Umsetzung Ihrer Projekte der Digitalisierung. Weiter entwickeln wir innovative und individuelle Cloud Solutions und stellen diese als full managed service zur Verfügung.

Wir fokussieren uns auf die Branchen Telekommunikation, Medien, Energie, Banken und Versicherungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LionGate AG
Leopoldstraße 244
80807 München
Telefon: +49 (89) 2441907-0
Telefax: +49 (89) 2441907-50
http://www.liongate.de

Ansprechpartner:
Armin Oppitz
Telefon: +49 (89) 2441907-0
E-Mail: info@liongate.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

MEXICAN AUTOMOTIVE INDUSTRY 2018 TO 2020+ QUO VADIS 6th and 7th of November in Querétaro (Mexico)

Meet Executives and Experts of OEMs and Suppliers in México.   As a best-cost country, the Mexican automotive and supplier industry is facing the new challenges in Mexico with new vehicle models, OEMs, suppliers, service Read more…

Events

Der CONEXO Day 2018 – Eine Expedition mit Blickrichtung Zukunft

Der 26. September 2018 stand bei dem Ventilhersteller GEMÜ unter einem ganz besonderen Motto: „Keine Pauschalreise, sondern eine Expedition“. Unter diesem Leitspruch entdeckten die Teilnehmer des 1. CONEXO Days in spannenden Vorträgen und über ein Read more…

Events

GAHRENS + BATTERMANN bei MEET GERMANY: Erfahrungsbericht

Unsere Welt wird immer schnelllebiger, aufregender, digitaler. Dazu gehört auch, dass wir sowohl im Privat- als auch im Berufsleben persönlich angesprochen werden und genau die Informationen erhalten möchten, die für uns in diesem Moment relevant Read more…