Am 8. Oktober 2018 wird um 11.30 Uhr im Mensa-Bereich des Campus Neustadtswall der Hochschule Bremen (HSB) die interaktive Ausstellung „Green Up Your Future“ eröffnet. Sie bietet jungen Menschen in der Berufsorientierung Anregungen und Motivation zu grünen Zukunftsberufen.

Das Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C) der HSB präsentiert die Ausstellung, die vom Bionik-Kompetenznetz BIOKON und der Green Economy Academy (GEA) entwickelt wurde. „Wir möchten gezielt junge Leute ansprechen, die sich im Entscheidungsprozess zur Berufswahl befinden und sie auf neue Berufe aufmerksam machen, die in besonderem Maße Aspekte der Nachhaltigkeit und der Green Economy verwirklichen“, sagt Antonia Kesel, Leiterin des B-I-C und Vorsitzende des BIOKON. Als zukunftsweisendes Berufsfeld steht die Bionik im Zentrum von „Green Up Your Future“. Begleitend zur Ausstellung wird im siebten Semester des Internationalen Studiengangs Bionik B.Sc. ein Didaktik-Projekt entwickelt.

Die Ausstellung selbst setzt das Konzept über eine multidimensionale Entdeckertour um. Virtual Reality Portale stellen bionische Entwicklungen vor. Hierzu wurde eigens eine App entwickelt, die die Besucher kostenlos aktivieren können. Spannende Exponate für nachhaltige Produkte und Ideen sind zu sehen und können teilweise ausprobiert werden. Auszubildende und Studierende erzählen aus der Praxis zukunftsfähiger Berufe. In einer Datenbank stehen Informationen zu über 300 Berufen aus verschiedenen Bereichen zum Abruf bereit. Vertiefende Inhalte können zudem unter der Webadresse GUYF.de angefordert werden.


Die Ausstellung an der Hochschule Bremen, im Bereich der Mensa, Neustadtswall 30, läuft bis zum 26. November 2018. Der Innenbereich ist täglich zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet. Der Außenbereich ist frei zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Der Studiengang Bionik an der Hochschule Bremen: www.bionik-bremen.de
Das Webportal zur Ausstellung „Green Up Your Future“: www.GUYF. de
Das Bionik-Kompetenznetz BIOKON e.V. : www.biokon.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Antonia B. Kesel
Bionik-Innovations-Centrum B-I-C
Telefon: +49 (421) 5905-2525
E-Mail: B-I-C@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Vom Überseecontainer zum energieautarken Raum

Wie funktioniert ein Null-Energie-Haus? Und wie arbeiten Planer und Handwerker daran? Diese Fragen soll ein umgebauter Überseecontainer jungen Menschen auf anschauliche Art beantworten. Entstanden ist dieser Informationsraum in einem Projekt, das angehende Planer und Handwerker Read more…

Ausbildung / Jobs

Bildungsstrategie Rhein-Neckar vorgestellt

Bildung – nichts ist im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung für den langfristigen Wohlstand des Einzelnen wie ganzer Volkswirtschaften wichtiger als gute Bildung. Zwischen der Innovationskraft eines Standorts und dem Bildungsniveau der dort lebenden Menschen Read more…

Ausbildung / Jobs

Hochschule Aalen verleiht Forschungs- und Lehrpreis

In einer feierlichen Kollegenrunde wurde der diesjährige Lehrpreis der Hochschule Aalen an Prof. Dr. Florian Wegmann und der Preis für besonderes Engagement in der Forschung an Prof. Dr. Dagmar Goll verliehen. Der Lehrpreis und der Read more…