Das Unternehmen Computacenter bei Köln entschied sich für erfi. Nun stattet erfi aktuell das weltweit agierende Unternehmen mit über 300 Arbeitsplätzen aus. Die Arbeitsplätze von erfi werden für die Bereiche Repair und Configuration geliefert, d.h. für die Inbetriebnahme von neuen Computern oder Servern sowie für die Reparatur von Modulen. Der Gesamtaufbau wurde mit der neuen Serie elneos connect ausgeführt.

Besonderheiten
Auf den Tischen mit 2 Ebenen können bis zu 16 Server bzw. Computer gleichzeitig konfiguriert werden. Für diese Arbeit sind höchste Flexibilität und sehr kurze Umrüstzeiten notwendig. Daher sind die insgesamt 330 Tische überwiegend elektrohydraulisch bzw. höhenverstellbar und bezüglich des Kabelmanagements besondere Anforderungen notwendig. In den vertikalen und horizontalen Profilkanälen können bis zu 120 Kabel geführt werden, weshalb die Kanal-Dimensionierung kundenindividuell angepasst wurde. Die schnelle und flexible Zugänglichkeit zu der Kabelversorgung um z.B. einen schnellen Austausch vorzunehmen, ist daher ein wesentliches Kriterium. 

Über die erfi Ernst Fischer GmbH + Co. KG

Mit innovativen und hoch komplexen Labor- und Arbeitsplatzsystemen agiert das mittelständische Familienunternehmen erfi seit mehr als 60 Jahren am Markt. erfi ist Spezialist für die Planung, Entwicklung und Fertigung von technischen Arbeitsplatzsystemen, Mess- und Prüfgeräten, Testeinrichtungen für die elektrische Sicherheit und Funktion sowie modernen Lehrmitteln für alle Elektroberufe. (www.erfi.de)


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

erfi Ernst Fischer GmbH + Co. KG
Alte Poststraße 8
72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (7441) 9144-0
Telefax: +49 (7441) 9144-477
http://www.erfi.de

Ansprechpartner:
Regina Hanke
Telefon: +49 (7441) 9144-404
E-Mail: r.hanke@erfi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Blitzschutz: Zuviel Interpretationsspielraum beim Baurecht hinsichtlich der Risikoanalyse?

Das Baurecht regelt zwar, wann welches Gebäude Blitzschutz braucht, aber trotzdem sind viele Planer unsicher, ob für bauliche Anlagen Blitzschutzanlagen erforderlich sind. Ebenso ist vielen unklar, wie eine ordnungsgemäße Blitzschutzanlage geplant und ausgeführt werden muss Read more…

Elektrotechnik

Wie kann eine hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet erreicht werden?

Netzrückwirkungen führen zu Störungen im Programmablauf von elektronischen Steuerungen, zur thermischen Überlastung von Bauteilen in elektronischen Schaltungen, zum Nichtauslösen von Schutzeinrichtungen infolge Oberschwingungen und zur Einkopplung von Störströmen auf Signalleitungen. Diese Unterbrechungen gilt es zu Read more…

Elektrotechnik

Neuer CEO und neue Vorstandsvorsitzende bei Aura Light

Jörg Weidenfeld ist neuer CEO des schwedischen Beleuchtungsherstellers Aura Light International AB (Aura Light). Bereits im Sommer 2018 übernahm er die Position des Interims-CEO und ist nun seit dem 1. Januar 2019 permanenter CEO des Read more…